PEKiP

Prager-Eltern-Kind-Programm

Beim PeEKip sollen die Bewegungsabläufe der Kleinen angeregt und gefördert werden. Die Entwicklung des Babys im Bezug auf die Wahrnehmungsfähigkeiten und den Bewegunsapparat wird gestärkt.

PEKip-Kurse werden mittlerweile wohl in fast fallen Städten angeboten.
Hier wird zusätzlich das Sozialverhalten (Spielverhalten) im Zusammenwirken mit anderen Babys in den Mittelpunkt gestellt.

PEKip basiert auf Bewegungs- und Spielvorschlägen des Prager Psychologen "Jaroslav Koch". Seit dem Jahr 1988 gibt es den Verein PEKip e.V. der die entsprechenden Fortbildungen anbietet.

[adm]

[zurück zur Übersicht - Inhaltsverzeichnis]