Autor Thema: Erfahrung mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor?  (Gelesen 1875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jenniemaus5

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2207
Erfahrung mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor?
« am: 17. April 2016, 16:56:42 »
Hallo alle zusammen,
da wir ab diesem Sommer auf ein drittes hibbeln werden würde es mich einfach mal interessieren ob jemand von Euch denn Fertilitätsmonitor verwendet hat?
Zeigt er gewesenhaft die Tage vor dem ES und denn Tag des ES an?
Mich interessiert eigentlich eher die Tage davor  ;D
Warum ganz einfach  ;) zu erklären... wir haben zwei tolle Jungs und nun möchten wir schauen, dass wir vielleicht eher die Tendenz zu einem Mädchen schaffen können. ICH WEISS das kann man nicht wirklich aber da die Wahrscheinlichkeit vor dem ES höher ist ein Mädchen zu erwarten testen wir es nun einfach aus.
Schlußendlich zählt dann doch nur das es gesund ist und nichts andres.  :D
Freue mich über viele Antworten von Euch.

Dankeschön
« Letzte Änderung: 17. April 2016, 20:43:11 von Jenniemaus5 »





Offline Anna28

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Wir freuen uns so über unseren Bauchzwerg!
Antw:Erfahrung mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor?
« Antwort #1 am: 18. April 2016, 10:03:34 »
Hallo Jennymaus,

kann dein Anliegen schon verstehen  ;D. Wir bekommen nun auch unseren ersten Jungen und ich würde auch zumindest mein Glück im Spiel versuchen weil ich mir so sehr wünschen würde irgendwann beides zu haben  :). Auch wenn man genau weiß, dass es am Ende anders kommen kann und man doch einfach froh ist, wenn alles gut ist und sich gut entwickelt.

Also ich hab sowas nicht benutzt, ist ja doch recht teuer. Wollte aber nur mal einwerfen, dass es doch diese Ovus gibt, die schon 4-5 Tage vorher ein blinkendes Smiley anzeigen. Wenn es dann durchgehend bleibt dann ist so 2 Tage vorher und dann sollte man vielleicht das herzeln pausieren  ;D. Vielleicht ist das die billigere Alternative.

Ich wünsche euch viel Glück und in jedem Fall gesunden Familienzuwach  :)


Offline Jenniemaus5

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:Erfahrung mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor?
« Antwort #2 am: 21. April 2016, 18:33:09 »
Dankeschön für deine lieben Worte  ;)

Ich habe mir denn Clearblue jetzt trotzdem mal zugelegt (über ebay sehr günstig dran gekommen) :D Bin gespannt ob er so super funktioniert. Werde ihn ja wenns gut läuft nur kurze Zeit benötigen und dann kann ich es ja wieder weiter verkaufen.
Ach und dann werde ich nur noch Joghurt und Milchprodukte allgemein futtern; soll auch was bringen  ;D Schon Wahnsinn was man diesbezüglich alles im Internet findet  :o
Am Ende zählt dann doch nur das es gesund ist.  :-*





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung