Autor Thema: fast 2. Wochen überfällig, Tests Negativ SS Anzeichen.. ich verzweifel!!  (Gelesen 10008 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline xXAaliyahsMamiXx

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Hallo ihr Lieben,

Ich hab folgendes "Problem"

Mein Freund und ich hatten zur Zeit meines Eisprungs ( ich spüre ihn Seit meiner ersten SS Jedesmal klar und deutlich daher weiß ich das der Zeitraum passt) eine Kondompanne, da ihm vom Urologen aber gesagt wurde das er nachdem er als Kind an Mumps erkrankt ist nicht Zeuggungsfähig ist habe ich mir da nicht so den Kopf gemacht. War bisschen doof aber is jetzt halt passiert..

10 Tage nach dieser "Panne" hatte ich 3 Tage lang leichte "Schmierblutungen" was ich sonst nie habe. Hab bei meinem Hausarzt nachgefragt, er meinte es könnte eine Einnistungsblutung sein die bei manchen Frauen zwischen dem 10 und 14 Tag nach dem GV vorkommen kann.

Seitdem habe ich übelst Brustspannen, Übelkeit, Heißhunger auf Sauerkraut und ständig das Gefühl als würde ich meine Mens bekommen kommt aber nix (Wie bei meiner letzten SS).

Nachdem ich 7 Tage überfällig war, was ich NIE bin ich kann die Uhr nach meinen Mens stellen, hab ich bis dahin 5 Tests gemacht einen Frühtest 7 Tage vor der Mens was wahrscheinlich zu früh war, natürlich negativ, einen Frühtest 3 Tage vor Mens, auch negativ, einen am Tag an dem meine Mens ausblieb, dieser war erst negativ und hatte dann nach ca. 10 min einen ganz ganz schwachen zweiten Strich angezeigt den man aber wirklich kaum erkennen konnte. Die anderen waren auch negativ. Gut bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch 3 Tests die negativ waren und erst in der 7 SSW einen Positiven.


Da ich bereits 3 Problemschwangerschaften mit 3 KS hatte wovon eine in der 32 ssw mit Präklamsie beendet werden musste, und ich 2 Thrombosen direkt nach SS1 und SS2 hatte, muss ich sofort nach eintreten einer erneuten SS Clexane Spritzen. Deshalb wollte ich erstmal einen Termin bei meiner FÄ machen erstens weil mir das mit den Tests zu doof wird und zweitens eben wegen dem Clexane ausserdem bin ich mir 100% sicher das ich schwanger bin.

Tja und was soll ich sagen, nächster freier Termin 21.7.2015 super bis dahin wäre ich ca in der 16 ssw. da brauch ich dann auch keinen Termin mehr. Die Sprechstundenhilfe meinte noch ich solle gucken ob ich wo anders einen früheren Termin bekomme.

Ich hab mich also ans Telefon gesetzt und ungelogen ALLE FA´s im Umkreis angerufen, natürlich hab ich mein anliegen ganz genau geschildert und erklärt, wurde aber von allen abgewimmelt mit der Aussage Sie würden keine neuen Patienten nehmen oder Sie hätten erst ende Juli anfang August Termine frei im Notfall solle ich ins KH gehen.. Super oder?!

Naja nachdem letzten Mittwoch immer noch nichts von Mens in Sicht war, bin ich ins Krankenhaus gefahren, blieb mir ja auch nix anderes übrig wenn ich keinen Arzt finde.

Die Ärztin war zwar sehr nett und hat sich Zeit genommen, aber naja..
Zuerst hat Sie einen Urintest gemacht der wieder negativ war. Anschließend wurde Ultraschall gemacht darauf konnte Sie nur eine stark aufgebaute Gebärmutterschleimhaut sehen. Ihrer Meinung nach gibt es 3 Möglichkeiten
Entweder meine mens hat sich einfach so verschoben müsste aber aufgrund der aufgebauten Schleimhaut in den nächsten 2 Tagen kommen, oder es hatte sich was eingenistet aber nicht weiter entwickelt und deshalb hat sich alles verschoben dann müssten die mens aber aufgrund der Schleimhaut auch innerhalb von +/- 2 Tagen einsetzten oder Möglichkeit drei, ich bin schwanger und sie kann es einfach nur noch nicht sehen und das HCG reicht für einen Urintest einfach noch nicht aus. Sie meinte möglichkeit 3 kommt zwar selten vor aber es passiert. Sie hat noch festgestellt das ich einen Harnwegsinfekt habe was ihrer Meinung nach in der Frühschwangerschaft oft vorkommt und dafür sprechen würde (kenne ich hatte ich in meiner ersten SS auch) das ich es doch bin.
Einen Bluttest wollte sie nicht machen da es schon 21 Uhr war und das im Labor noch einmal mindestens 2 Std gedauert hätte.
Ich sollte bis Montag oder Dienstag abwarten und wenn sich nichts tut  nochmal testen und dann wieder kommen bzw zum Arzt gehen um einen Bluttest zu machen.
 
Heute sind es nun 13 Tage!! (kam bis auf bei meinen Schwangerschaften seit 14 jahren NIE vor, hab auch keinen Streß oder ähnliches!) und immer noch nix also war wohl nix "mit innerhalb von 2 Tagen sollten die mens kommen" wie die Ärztin im KH sagte.. Brustspannen wird immer schlimmer und ich hab starkes ziehen in der Gegend der Mutterbänder dann hab ich Appetitlosigkeit und etwas später dann übelst Heißhunger auf komische Dinge etc.. Ich war drei Mal schwanger ich kenne diese Schmerzen und auch den Unterschied zu mens Schmerzen. Und dadurch das ich nicht vor hatte noch ein Kind zu bekommen und das ungewollt passiert wäre, rede ich mir da auch nix ein.

Langsam geh ich wirklich die glatte Wand Hoch. Diese Ungewissheit und dann diese Angst wegen den Thrombosen falls ich wie ich mir einfach sicher bin schwanger bin, macht mich wahnsinnig. Die Ärztin meinte ja ich solle Montag oder Dienstag nochmal mit dem Morgenurin testen falls bis dahin die Mens nicht da sind aber Noch einen Test machen trau ich mich irgendwie nicht geht ja auch langsam ins Geld bei fünf Tests mit je zwischen 12-15 euro -.-. Und am Ende kommt eh wieder negativ raus. Hätte die Ärztin im kh mal lieber doch Blut abgenommen wüsste ich längst Bescheid. Bald Werde ich wirklich verrückt.


kennt das jemand von euch? habt ihr erfahrungen?
freu mich über jede antwort.
LG Miri
 :-[
newbielink:http://lbyf.lilypie.com/l2m2p2.png [nonactive]
newbielink:http://lb5f.lilypie.com/PGWJp2.png [nonactive]
newbielink:http://lb3f.lilypie.com/oLWhp2.png [nonactive]

Offline Purzel

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 372
  • Sternchen Isara für immer im Herzen. 16.SSW
Ohje, das klingt total nervenaufreibend. Schon allein beim lesen. Da kann ich mir vorstellen wie es für dich ist.

Ich würde morgen direkt zum Frauenarzt gehen. Als Notfall-Patient Können die doch nicht wegschicken. Kann aber sein das du eine Weile Arten musst.

Ich drücke dir die Daumen das du bald Gewissheit hast.


Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Oha, das ist ja echt nervenaufreibend!
Also wenn deine Gesundheit so in Gefahr ist im Falle eine Schwangerschaft, darf dich der Arzt gar nicht wegschicken! Der hat den hypokratischen Eid geleistet und ist zur Hilfe verpflichtet.

Ich hoffe sehr, dass Du bald Gewissheit hast, ganz gleich welches Ergebnis rauskommt!

ÜZ 19 hat Glück gebracht! :)

11.01.2012-10:47Uhr-3630g-52cm-36,5KU

30.04 SST pos. bei ES+11

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=89861,nummer=4


ÜZ 3 hat Glück gebracht :)

30.08.2013-16:32Uhr-3390g-50cm-34,5KU

14.12. SST pos. bei ES+11

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=89861,nummer=11

Offline ju.ra.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4542
  • Dankbar und komplett
thrombose hatte ich auch 5 wochen nach der geburt daher muss auch ich bei der nächsten ss sofort heparin spritzen daher mein tipp: geh sofort zum hausarzt, der kann dir das clexane genau so verschreiben. hat bei mir damals alles mein hausarzt gemacht und zur kontrolle war ich 1 mal beim phlebologen.

heparin schadet ja nicht, solltest du nicht ss sein dann kannst ja wieder aufhören.

das mit den terminen beim fa kenne ich hier so gar nicgt, man bekommt immer einen. am gleichen tag sogar wenn man unbedingt möchte. ist ja echt wahnsinn das sie dich nicht aufgenommen hsben.

Offline xXAaliyahsMamiXx

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Mein Hausarzt möchte erst das ich Abkläre ob eine Schwangerschaft besteht oder nicht bevor er mir Cleaxane verschreibt.
Ich hab mir jetzt gestern nochmal 2 Tests gekauft die ich heute morgen gemacht habe. Der Erste war wieder leicht positiv, der Zweite wieder negativ.
Wenn es nicht so ernst wäre, würde ich Lachkrämpfe bekommen.

Ich werde diese Woche auf alle Fälle nochmal ins KH fahren und auf einen Bluttest und eine gründliche Untersuchung bestehen.
Die SS Anzeichen sind nach wie vor vorhanden, morgens ist mir übel teilweise muss ich erbrechen, ich hab Heißhunger auf Dinge die ich sonst nie esse (heute waren es Oliven *ihhh*) und meine Brüste tun schon weh wenn ich nur ganz leicht ran komme.

Wie gesagt ich bilde mir das nicht ein, da es von meiner Seite aus nicht geplant war
.
Mein Freund ist dagegen schon völlig aus dem Häusschen, dadurch das er immer davon ausgegangen ist keine eigenen Kinder bekommen zu können, und immer welche wollte gibt es für ihn kein anderes Thema mehr seit ich überfällig bin.
newbielink:http://lbyf.lilypie.com/l2m2p2.png [nonactive]
newbielink:http://lb5f.lilypie.com/PGWJp2.png [nonactive]
newbielink:http://lb3f.lilypie.com/oLWhp2.png [nonactive]

Offline smily

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 944
  • glücklich
Hey!

Ohje so ein Durcheinander! Wann war denn der Kondomunfall? Wenn der Über 14 Tage her ist sollte der Test eigentlich zuverlässig sein. Hast du denn ein Bild von leicht positivem Test?

Ich würde morgen wohl einfach mit dem pos. Test beim FA stehen und zur Not mit Wartezeit bleiben.

Alles Gute!
lg =)                 Kurvi



Offline xXAaliyahsMamiXx

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Huhu

Der Kondomunfall war am 11.4.
Nein leider habe ich kein Foto. Ich hab versucht den Test zu fotografieren aber die zweite Linie ist so schwach das man Sie auf dem Foto nicht erkennen kann. Ich fahre heute nochmal ins Krankenhaus, sobald mein Freund zu Hause ist. Langsam verliere ich nämlich wirklich die Geduld
newbielink:http://lbyf.lilypie.com/l2m2p2.png [nonactive]
newbielink:http://lb5f.lilypie.com/PGWJp2.png [nonactive]
newbielink:http://lb3f.lilypie.com/oLWhp2.png [nonactive]

Offline xXAaliyahsMamiXx

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Huhu meine Lieben,

Also ins KH hab ich es nicht leider nicht geschafft, mein 2 jähriger Sohn ist krank geworden, und er geht natürlich vor. Aber ich habe nun ENDLICH einen neuen FA gefunden, und für Donnerstag Nachmittag einen Termin bekommen s-klatschen. Meine Schwester hat mir gestern noch einen Test zum Kaffeeklatsch mitgebracht.. und welch Überraschung, er war wieder positiv. Also ich denke es ist ziemlich sicher das ich schwanger bin. Hab mir jetzt scheinbar auch wieder so nen doofen nervigen Pilz eingefangen, was für mich aber ein weiteres Zeichen für eine SS ist, hatte ich bisher nur in meinen Schwangerschaften. Naja 3 Tage noch hibbeln dann wissen wir ja hoffentlich endlich mehr.. : s-superdaumen
newbielink:http://lbyf.lilypie.com/l2m2p2.png [nonactive]
newbielink:http://lb5f.lilypie.com/PGWJp2.png [nonactive]
newbielink:http://lb3f.lilypie.com/oLWhp2.png [nonactive]

Offline Wunschzwerg

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1657
  • Kleines großes Wunder inside
Das hört sich doch gut an, ich drück dir die Daumen!!
Kinderwunsch seit 2013
5 Zyklen mit Clomi/Menogon - negativ
Juli 14: Bauchspiegelung - beide Eileiter dicht, durch Spülen durchgänging gemacht
3 IUIs - negativ
April 15: 1.ICSI positiv, leider *8.SSW
August 15: 1. Kryo negativ
Oktober 15: 2. ICSI negativ
Januar 16: 2. Kryo negativ
August 16: 3. Kryo im Spontanzyklus abgebrochen
Oktober 16: Kryo positiv! HCG 214
Befunde: PCO+Insulinresistenz, zu hohe Killerzellen, MBL Gendefekt, Faktor13 Gendefekt, SD Unterfunktion, MTHFR Mutation, VitD Mangel

Offline smily

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 944
  • glücklich
Na das klingt ja gut. Bin gespannt, was du Donnerstag berichtest :)
lg =)                 Kurvi



Offline xXAaliyahsMamiXx

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
So meine Lieben,

Heute war ich nun endlich beim Arzt und dabei kam raus das ich schwanger bin, die Schwangerschaft ist aber nicht soweit fortgeschritten wie Sie wenn man nach meiner ausbleibenden Mens geht sein müsste. Danach wäre ich 7+4, laut Ärztin und us ist es aber höchstens 4+2. Die Ärztin meinte entweder, es hat sich nicht weiterentwickelt und wird abgehen, oder die Befruchtung ist später passiert was eigentlich nicht sein kann.
Mir wurde Blut abgenommen und in 14 Tagen muss ich nochmal hin um zu sehen ob es sich bis dahin weiter entwickelt hat, und ein Herzschlag zu sehen ist.

lg
newbielink:http://lbyf.lilypie.com/l2m2p2.png [nonactive]
newbielink:http://lb5f.lilypie.com/PGWJp2.png [nonactive]
newbielink:http://lb3f.lilypie.com/oLWhp2.png [nonactive]

bian_demi93

  • Gast
bei 7+4 müsste man schon ein herzschlagen hören.. vllt ist es einfach nicht nach deiner mens passiert sondern evtl beim eissprung  der ist ja ca 14 tage nach der mens.. dann würde es ja wieder passen

Offline xXAaliyahsMamiXx

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Eigentlich ist es so gut wie unmöglich das es später passiert ist, mein Freund ist kurz nach der "Panne" auf Montage gewesen, Und wir haben ja die ganze Zeit mit Kondom verhütet.
Naja abwarten wie sich das alles entwickelt, mehr kann ich sowieso nicht tun.
newbielink:http://lbyf.lilypie.com/l2m2p2.png [nonactive]
newbielink:http://lb5f.lilypie.com/PGWJp2.png [nonactive]
newbielink:http://lb3f.lilypie.com/oLWhp2.png [nonactive]

bian_demi93

  • Gast
ja das stimmt

tzotzdem alles alles gute

Offline Napolitana

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1734
  • Langweilig wär ja auch langweilig
Das ist echt ganz schön spannend hier!!
Am Ende wird alles gut.
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende!




Offline sonnenschein

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 3
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
...ganz ähnlich bei mir
« Antwort #15 am: 22. Mai 2015, 11:17:23 »
Hallo liebe Miri, hallo liebe anderen Ladies :-)
Ich dachte mir ich klinke mich mal in diesen Thread ein, bevor ich ein neues Thema eröffne.  ;)
Bei mir sieht es so ähnlich aus, aber ich kann alle Anzeichen überhaupt nicht einschätzen, weil ich noch nie schwanger war und ehrlich gesagt würde ich es auch vorziehen weiterhin erstmal nicht schwanger zu sein...aber gut, wenn es so ist, dann würde ich mich wahrscheinlich nach dem ersten Schock auch freuen  :)

Ich fang mal vorne an:
Im Moment verhüten mein Freund und ich nur mit Kondom, da ich die Pille nicht mehr gut vertragen habe und mich nachdem mein Körper sich 3-4 Monate wieder auf "normal" eingestellt hat ich nach einer alternativen Verhütungmethode schauen wollte. Einen Tag nach meinem Eisprung (falls er tatsächlich dann stattgefunden hat, aber laut Zykluskalender müsste es theorethisch stimmen), haben wir festgestellt, dass das Kondom abgerutscht war. Also schnell raus, er ist noch nicht gekommen und ein neues drüber gezogen und weiter gemacht. Er ist allerdings schon ca eine halbe Stunde vorher gekommen, so dass theoretisch noch Samen in der Harnröhre hätten sein können, was uns erst nach der Recherche später bewusst wurde.
Gut, wir sind gerade in Afrika, also Pille danach war nicht so wirklich am Start und wir haben beide gesagt wir warten mal ab, sind alt genug, wenn es jetzt zu einer SS kommt, dann können wir auch gut damit weiter leben.

Meine mens hätte jetzt am 20.5. kommen müssen. Ich habe ohne Pille einen etwas längeren Zyklus von 30-31 Tagen. Den Monat davor hat es ganz genau 30 tage gedauert und sie war da, ohne große Beschwerden, leichtes Ziehen und hat 3 Tage gedauert, mit einer durchschnittlichen Blutung an Tag 2 und sonst schwächer. Ist bei mir normal so kurz.

So, jetzt haben wir den 22.5. und es ist noch keine mens in Sichtweite. Dafür hab ich seit einer Woche folgende Beschwerden (die ich zunächst natürlich als PMS eingestuft hatte):
- extreme Müdigkeit am Vormittag, ob wohl ich erst 3 Stunden wach war nach ausreichendem Schlaf in der Nacht und dann nochmal am Nachmittag vermehrte Müdigkeit.
- Einen Tag vor NMT und am NMT hatte ich Sodbrennen, was ich auch eigentlich nie habe
- Ich fühle mich ein bisschen schwindelig manchmal für ein paar Minuten und mir ist heute vormittags extrem schlecht und ich hab großen Durst. Die letzten Tage war es ab und zu vor allem eher am späten Vormittag ein bisschen ein flaues Gefühl im Magen und vermehrter Speichelfluss.
- Einen Abend hatte ich stechende Kopfschmerzen letzte Woche, was ich auch nie, nie, nie habe, außer ich hab Grippe.
- Heute Vormittag hatte ich noch kurz ein Stechen im Unterbauch, anders als mens Krämpfe, aber das hatte ich die letzten Tage immer mal wieder und jetzt ist es total weg, dafür ist mir echt schlecht...
- Brüste haben letzte Woche bei mir gejuckt, das hab ich aber öfter mal. Dann gespannt und heute morgen spannen Sie extrem und tun weh.

Gestern Abend hab ich am 2. NMT eindeutig negativ getestet. Normalerweise würde mich das auch beruhigen, wenn ich mich nicht so fühlen würde. Der Test war billig hier aus der Apotheke und eine Marke, die ich nicht kenne.

Was sind eure Tipps, zum Arzt kann ich hier frühestens nächsten Dienstag gehen und bin noch bis Juli im Ausland, bis ich meinen Arzt in Deutschland aufsuchen kann.

Beste Grüße und am meisten interessieren mich Eure Erfahrungen mit Schwangerschaftstests, die negativ waren und dann ihr später doch positiv getestet habt...

DANKE!
« Letzte Änderung: 22. Mai 2015, 11:19:30 von sonnenschein »

Offline Wunschzwerg

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1657
  • Kleines großes Wunder inside
Hi Sonnenschein!

Wichtig zu wissrn wäre wie empfindlich der Test war. Ein 10er müsste ab NMT auf jeden Fall anzeigen, bei einem 25er und dann auch noch mit Urin vom Abend kann es gut sein, dass man noch nichts sieht. Ich würde auf jeden Fall mit konzentriertem Urin, wenn es geht Morgenurin nochmal testen, denn morgens ist die HCG Konzentration am höchsten.
Kinderwunsch seit 2013
5 Zyklen mit Clomi/Menogon - negativ
Juli 14: Bauchspiegelung - beide Eileiter dicht, durch Spülen durchgänging gemacht
3 IUIs - negativ
April 15: 1.ICSI positiv, leider *8.SSW
August 15: 1. Kryo negativ
Oktober 15: 2. ICSI negativ
Januar 16: 2. Kryo negativ
August 16: 3. Kryo im Spontanzyklus abgebrochen
Oktober 16: Kryo positiv! HCG 214
Befunde: PCO+Insulinresistenz, zu hohe Killerzellen, MBL Gendefekt, Faktor13 Gendefekt, SD Unterfunktion, MTHFR Mutation, VitD Mangel

bian_demi93

  • Gast
So wie es wunschzwerg sagte würde ich es auch machen. Vllt ist es bei dir auch clearblue der is definitiv sicher! Hatte damit sehr gute Erfahrung  gemacht

Und wirklich mit morgen urin

Offline liana

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
hallo mädels ich brauche hilfe ich bin 26.jahre alt habe einen sohn 2.jahre habe gleich nach der geburt eine spirale eingesezt die wo man die menz bekommt und nur für 3 jahre drin bleibt nur habe ich aie aber am 8.april entfernt da wir ein baby wunsch haben am 4ten april wahr meine leste menz heute ist schon der 17 habe 5.test gemacht alle negativ bin sogar bei meinem frauenarzt bluttest gemacht der war auch negativ 😏 habe aber alle anzeichen bauchuzihen brust spannung weis nicht weitwr mein arzt hat auch im unltraschal nichs gesehen  bin verzweifelt

Offline ju.ra.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4542
  • Dankbar und komplett
Hallo Liana, bitte eröffne für dein Thema einen eigenen Thread und versuche ein paar Satzzeichen zu benutzen, dein Text ist sehr schwer lesbar  ;) :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung