Autor Thema: Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!  (Gelesen 1568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

choco2912

  • Gast
Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« am: 15. April 2014, 14:29:23 »
Hey Ihr Lieben, ich hab heute meinen dritten Ovu Test gemacht und ich bin mir nicht ganz sicher beim Ergebnis. Ist der Test schon leicht pos./ansteigend oder noch negativ??
Was meint Ihr??

Offline Jomi

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Früher suesse0207
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #1 am: 15. April 2014, 14:41:38 »
Huhu Choco,

also, leicht pos. oder ansteigend gibt es so eigenltich nicht. Entweder der Ovu ist positiv oder negativ. Deiner ist negativ, da die Testlinie nicht so stark ist wie die Kontrolllinie. Erst dann, wenn beider gleich stark oder sogar die Testlinie stärker ist, ist der Ovu positiv. Da im Körper fast immer etwas LH ist, zeigen bei vielen die Ovus meist eine leichte zweite Linie. Das kann im Zyklus sehr schwanken, daher kann man daraus nicht immer Schlüsse auf einen nahenden ES ziehen. Wenn du mal ein paar Zyklen Ovus gemacht hast (was wir ja nicht wollen, da du ja schnell schwanger werden möchtest  ;) ), dann kannst du vielleicht eine Regelmäßigkeit feststellen, aber im ersten ÜZ ist das eher schwierig.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.01.2015, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen


choco2912

  • Gast
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #2 am: 15. April 2014, 14:56:31 »
Ahhh ok....dann bin ich auch wieder schlauer. Hab irgendwo im Internet was anderes gelesen  ::) deshalb kam ich da drauf mit leicht pos. usw.
Bin ja ganz neu auf dem Gebiet  :D

Danke Jomi

Offline Alva

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2413
  • Mama mit Leib und Seele
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #3 am: 15. April 2014, 15:22:42 »
Das stimmt so nicht ganz. Meine Ovus wurden nie so positiv wie die Kontrolllinie, trotzdem haben mindestens zwei Eisprünge stattgefunden - wie meine Ticker beweisen.  ;)Auch zwei etwa gleichstarke Tests hintereinander können durchaus mal vorkommen, da hat man dann halt den auf- und den absteigenden Teil des LH-Peaks erwischt.

Mein Rat wäre deswegen: Wenn die anderen Tests richtig negativ waren, dann mach morgen bzw. die nächsten Tag erstmal weiter mit den Tests. Kommt keine stärkere Linie mehr, könnte das tatsächlich der ES gewesen sein, obwohl die Linie schon sehr schwach ist. Hilfreich wäre, wenn du ungefähr weißt, wo du im Zyklus stehst, dann lassen sich auch schwache Tests besser interpretieren.
Erziehung ist Beispiel und Liebe - sonst nichts. (Fröbel)

Am 17.5.2012 mit 55cm, 3950g und 36cm Kopfumfang geboren und hat unsere Herzen sofort erobert:


Am 25.10.2014 mit 55cm, 4140g und 36,5cm Kopfumfang geboren und macht unsere Welt noch schöner:

Offline Jomi

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Früher suesse0207
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #4 am: 16. April 2014, 07:15:09 »
Ja gut, das stimmt natürlich auch, aber genau sowas meine ich ja auch, dass man das erstmal bei sich selbst beobachten muss. Auch unterschiedliche Tests können unterschiedlich stark anzeigen.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.01.2015, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

choco2912

  • Gast
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #5 am: 16. April 2014, 12:59:58 »
So hab grade noch einen Test gemacht so sah er heute aus.
Schon deutlicher als gestern, aber ich hab sonst garkeine Anzeichen
man ließt ja überall das um den ES rum die Schleimbildung zunimmt
und dieser Mittelschmerz usw. ....nix.
Als ich noch die Pille genommen habe hatte ich immer einen Zyklus von
28 Tagen, jetzt ist ja der erste Zyklus nach absetzen der Pille, da weiß ich
das ja noch nicht so genau wie lange er jetzt sein wird. Wenn er bei 28 Tagen
bleiben würde dann wäre ich jetzt an Tag 14.

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #6 am: 16. April 2014, 15:19:46 »
Liebe choco,

Ich schreibe dir mal von meinem ersten Zyklus nach der Pille:
Ich habe abgesetzt und mit ovus und Temperatur messen angefangen. Ich habe über 40 ovus verbraten, weil ich artig ab Tag 15 mit den Dingern angefangen habe.
Ende vom Lied: die mens kam nach über 42 zyklustagen OHNE einen messbaren Eisprung. Danach pendelte sich der Zyklus ein und es fand auch ein ES statt.

Der Nachteil von ovus: selbst WENN er positiv wird, heißt das noch nicht, dass das Ei wirklich springt. Es kann auch ein "Anlauf" sein. Einen richtigen ES kannst du nur mit der Temperaturmethode nachweisen. Meine ovus waren fast Imme so wie deine. Über den gesamten Zyklus hinweg.
Falls du noch fragen hast, dann schieß los ;)
Liebe Grüße, Strandflieder

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Geschwisterchen sehnlichst erwartet!
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #7 am: 16. April 2014, 20:51:19 »
Die anderen haben schon alles gesagt, ich wollte nur sagen:

der Test von heute sieht schon sehr gut aus, man erkennt ja eine Steigerung. Mach mal weiter welche und ich denke, der ES kommt bald  :)



choco2912

  • Gast
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #8 am: 16. April 2014, 20:53:24 »
Vielen Dank Strandflieder für deine Antwort.
Also fragen habe ich im Moment eigtl keine
mehr, ich muss es einfach auf mich zukommen
lassen. Heute war der vierte Test den ich gemacht
habe, die ersten beiden waren definitiv negativ, dar
war keine zweite Linie zusehen. Bei dem von gestern
konnte man ganz leicht eine zweite Linie sehen..joa und
der von heute war halt noch deutlicher.....bin gespannt was
mich morgen erwartet  ;)

choco2912

  • Gast
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #9 am: 16. April 2014, 20:54:20 »
Danke für eure Antworten...  :D

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Ovu Test, bitte helfen beim Ergebniss...!
« Antwort #10 am: 16. April 2014, 21:22:15 »
Achso, was ich vergessen hab: am besten macht man ovus am Abend zur selben Zeit. Ich kann sagen, dass mein ovu morgens und abends gleich positiv waren, aber wenn man das eben noch nicht weiß, sagen die meisten, dass die Tests abends besser sind ;)
Liebe Grüße, Strandflieder

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung