Autor Thema: Ovulationstests oder Temperatur messen?  (Gelesen 1554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 379
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Ovulationstests oder Temperatur messen?
« am: 26. August 2014, 18:42:09 »
Hallo!

Ich hoffe, dass demnächst meine Schmierblutung aufhört und wir mit dem Hibbeln anfangen können.
Ich überlege nun schon eine Weile, dass ich dann etwas machen möchte, um den Eisprung festzustellen und ggf. unsere Chancen zu erhöhen.

Was würdet ihr empfehlen? Ovulationsteste oder Temperatur messen? Hat jemand beides probiert?



[nofollow]

Offline sunshine

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 622
  • Wir sind komplett!
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #1 am: 26. August 2014, 18:55:51 »
Hallo liebe Ylvi  :)

Ich würde dir beides empfehlen. ;)
Denn man sieht es durch die Tempi ob ein Ei gehüpft erst wenn die Tempi hoch geht und  Ovu und Zervixschleimbeobachtung gut zu deuten das der ES bevor steht.
* 9/11







Ɯɛя ℓɛƨɛи καии ιƨт κℓαя ιм Ѵσятɛιℓ


Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 379
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #2 am: 26. August 2014, 19:56:28 »
Ich will mich ja aber für eines entscheiden  ;D

Auf beides hab ich keine Lust. Es geht darum, dass ich ja nicht weiß, wie regelmäßig der Zyklus nun nach der Fehlgeburt ist.
Ich möchte mich gerne danach richten, wenn es um das kürzer Treten vom Alkohol & Rauchen auf Partys geht und eben wissen, wann ein Test möglich ist.

Spaß haben wir sowieso genug  S:D



[nofollow]

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #3 am: 26. August 2014, 20:00:42 »
Hm, wenn du auf Nummer sicher gehen willst ist aber die Variante "beides" die Beste  ;)
Ansonsten, wenn ihr es eh erst mal locker angehen wollt, würde ich erst mal mit Tempi messen anfangen. Einfach um zu schauen, wie dein Zyklus so "aussieht" bzw. kennenzulernen...dann kannst du immernoch auf Ovus umstellen.

2 Sternchen im Herzen
nach 1,5 Jahren endlich, kurz vor geplanter ICSI spontan ss *25.11.11 / nochmal spontan *03.02.12 (2 Wunder trotz OAT)

14.04.12: SST wieder positiv!!!

Es kommt nicht darauf an wie lange man wartet, sonder auf wen



schon im zweiten ZK hats geklappt :-D

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #4 am: 26. August 2014, 20:14:46 »
Hi!

Also kurz gesagt:
Ovu sagt den ES "voraus", ist aber keine Garantie, dass das Ei springt.
Tempi zeigt den ES eindeutig an, ist aber oft "zu spät" um noch zu herzeln.

Für euch heißt das: wenn ihr alle zwei Tage herzelt, verpasst ihr den Eisprung nicht und braucht keine ovus. Damm hast du mit der Tempi die Gewissheit, dass das Ei gesprungen ist.

Ich habe beides gemacht, wobei man den Körper sehr gut kennen lernt und ich zB die ersten Tage im Zyklus nachher gar nicht mehr gemessen hab und auch ziemlich genau wusste, wann ich mal einem ovu machen könnte ;) viel Erfolg!
Liebe Grüße, Strandflieder

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2699
  • Geschwisterchen sehnlichst erwartet!
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #5 am: 26. August 2014, 20:22:18 »
Ich habe auch beides gemacht und sehe es wie Strandflieder. Man lernt seinen Zyklus kennen und kann durch das messen dann auch sicher sein, dass der ES war.

Wenn es dir lediglich um den ES geht, würde ich erstmal Ovus machen. Muss man aber auch Geduld haben, wenn der Zyklus durcheinander ist und der ES erstmal auf sich warten lässt.



Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 379
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #6 am: 26. August 2014, 20:47:51 »
Ich glaub dann nehm ich die Temperaturmessung.
Locker ist für uns ok (wir sind ja noch jung)

Brauch ich dafür ein spezielles Thermometer oder reicht ein ganz normales?



[nofollow]

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #7 am: 26. August 2014, 21:15:02 »
Mach es ordentlich und kauf ein Thermometer, das ZWEI Stellen hinter dem Komma hat. Es muss kein spezielles "frauenthermometer" sein. Sowas gibts nämlich auch ;) kostet dann einfach ein paar Euro mehr.
Ich hab eins gekauft mit flexibler Spitze (war Zufall) und hat knapp 4€ gekostet.

Schau dir evtl mal das Buch "natürlich&sicher" an. Das hab ich mir geholt und fand das sehr interessant.
Liebe Grüße, Strandflieder

Offline jule_83

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1132
  • Projekt Geschwisterchen - Warten auf ein 2. Wunder
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #8 am: 26. August 2014, 21:34:02 »
Es kommt auch drauf an, welche "Anforderungen" Du an Dein Thermometer stellst ;). Ich habe z.B. so ein "Frauenthermometer" (ein analoges, das nur eine Skala von 35,5 bis 38,5°C mit großen Abständen zwischen den Strichen hat). Mein Mann hat leider einen sehr leichten Schlaf und würde durch das Piepsen wach werden (ich muss dazu sagen, dass ich oral messe) ;D. Und das hat in der Internetapotheke auch nur ca. 12€ gekostet. Ansonsten stimmt es, ein digitales Thermometer sollte 2 Stellen hinter dem Komma haben ;).


08/11 bis 02/12 - 3 Clomi-Zyklen und 2 IUI´s
03/12 - 1. ICSI - positiv!!! 22.11.12 - Oscar ist da!!
02/14 - 1. Kryo - negativ
10/2014 - 2. ICSI - negativ
11/2014 - 2. Kryo - negativ
12/2014 - 3. Kryo - negativ
Nun erstmal OP der Nahtdehiszenz an der GM. Danach geht´s weiter...

Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end. (John Lennon)

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 379
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Ovulationstests oder Temperatur messen?
« Antwort #9 am: 27. August 2014, 16:27:21 »
Vielen Dank für eure Tipps!
Ich werde morgen mal losgehen und in der Apotheke einfach mal nachfragen, ob die da eines für mich haben.

Ich bin schon total gespannt dadrauf!



[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung