Autor Thema: Periode ausgeblieben, Schwangerschaftstest negativ  (Gelesen 767 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lukideutschland

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 1
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Periode ausgeblieben, Schwangerschaftstest negativ
« am: 05. September 2014, 18:51:25 »
Hallo,
ich habe letztes Jahr im Oktober die Pille abgesetzt und seitdem meine Periode regelmäßig bekommen. Zwischen 29 und 36 Tage, wobei die Mehrheit und der Durchschnitt bei 33 Tagen lag. Jetzt bin ich seit 12 Tagen überfällig und schon im 46. Zyklustag.
Einen SS Test habe ich heute morgen gemacht, jedoch negativ.
Typische SSanzeichen habe ich ebenfalls nicht. Ich merke nur seit ca 10 Tagen ein leichtes Zwicken wie wenn ich meine Menstruation bekomme. Ab und an habe ich ein Rumoren und leichtes Stechen im Oberbauch.
Mein Gewicht ist vollkommen in Ordnung, keine Zu- oder Abnahme, ebenso hab ich nicht mehr oder weniger um die Ohren als sonst auch....Schilddrüsenwerte waren im Dezember noch vollkommen in Ordnung. Im Januar war ich noch beim FA und habe die Gebärmutter untersuchen lassen. Da war auch alles in Ordnung.
Verhüten tun wir nicht...legen es aber auch nicht unbedingt drauf an. Wenns passiert, dann passierts... ;O)
Woran kann es liegen das die Periode ausbleibt?

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1541
  • Neue Hoffnung!!
Antw:Periode ausgeblieben, Schwangerschaftstest negativ
« Antwort #1 am: 05. September 2014, 19:18:56 »
..bestimmst du deinen ES mit Obus oder Temperatur??

wenn nicht würde ich einfach auf Hormon Schwankungen tippen, der Körper ist kein Uhrwerk das regelmäßig funktioniert.. vielleicht hast du deinen Eisprung einfach später gehabt und somit dann auch deine Periode später..

andere Ursachen könnte auch ne Zyste sein die kann die Periode auch zurückhalten.. wenn du Klarheit haben willst bleibt dir nur der ganz zum FA..

viel erfolg!! lg
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung