Autor Thema: Überfällig, Durchfall, mensartige Beschwerden, empfindliche Brust, Test negativ  (Gelesen 1458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Minnimey

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 1
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Huhu zusammen!

Ich melde mich hier auch mal. Vielleicht kann mir jedem etwas raten oder ist Vllt in der selben Situation.

Also ich komme mal zum Punkt. Meine letzte Mens war am 15.06. Bisher habe ich immer einen pünktlichen Zyklus (29 Tage), der immer sehr sehr schmerzhaft beginnt.  Wie gewohnt begannen meine Brüste Ca am 11.07 empfindlich zu werden und zu spannen. Am 14.07 hätte ich meine Mens bekommen sollen, was mir aber erst später auffiel. Nun ist sie aber ausgeblieben, zwar habe ich ein leichtes Unwohlsein im U-Leib aber nicht so stark wie bei einsetzen meiner Mens.

Merkwürdig ist auch das ich am Abend den 15.07 Durchfall bekam, was bis heute anhält. Zwar ist es nicht viel aber etwas schon (sorry für die vielen Infos). Heute morgen habe ich dann einen Frühtest gemacht, welcher laut Packung schon 4 Tage vor einsetzen der Periode schon gemacht werden kann. Dieser war aber negativ.

Nun frage ich mich, was es nun sonst sein kann? Ich hatte sowas noch nie, alles kam immer pünktlich. Kann der Test Vllt doch zu früh sein obwohl es ein Frühtest ist und ich ihn erst bei Überfälligkeit angewendet habe?

Bin auch schon seit Monaten bei meiner Gyn in Behandlung. Da meine Hormone im Ungleichgewicht waren, habe ich von ihr Folio, Mönchspfeffer und Dexamethason 0,5 (wobei ich aber nur eine halbe nehme) verschrieben bekommen. Alles zsm nehme ich schon einige Monate ein und ich denke nicht, dass es daran liegt.

Viele liebe Grüße

Minnimey

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2699
  • Geschwisterchen sehnlichst erwartet!
Gerade gesehen das dir ja noch niemand geantwortet hat  :-\

Ist deine Mens in der Zwischenzeit schon gekommen?

Was es sein kann, kann man natürlich nicht wirklich sagen.... ich tippe auf Zyklusschwankungen durch deine Hormonstörung. Leider kann das den Zyklus immer mal wieder durcheinander bringen.

Alles Gute




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung