Autor Thema: Wann würdet ihr testen... Und viele Fragen  (Gelesen 2553 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2597
  • Niklas tief im Herzen
Wann würdet ihr testen... Und viele Fragen
« am: 29. April 2016, 16:15:59 »
Hallo
Wir haben wider erwarten diesen zk keine ovus benutzt, kein pre seed kein überhaupt gar nix ;-)
Meine zk vor der ss Waren immer ca 28 tage, der letzte ca 34  wobei ich aver nicht weiß  Da mens im Wochenfluss kam. Das ist rechnerisch schwer. Aber in dem langen zk habe ich ein paar Tage nach "gedachten eisprung "gemerkt, das dieser wohl noch kommt, hatte tagelang Mittelschmerz und spinnbarer zs, machte zur Kontrolle nen ovu und dieser war dann ein paar Tage später positiv.

Diesen zk habe ich auf alles verzichtet, hatte lediglich an zt massiv wässrigen Ausfluss und nur diesen Tag Mittelschmerz.
Ausfluss war klar aver so massiv das ich dachte ich hätte Blutung bekommen:-)
Weiß nicht ob es der eisprung war
Spinnbarer zs war gar nicht, hab aber gelesen am eisprung selbst ist er wässrig.
Würde ich ihn als eisprung nehmen wäre heute nmt.
Is eigentlich auch egal, ich bin ziemlich "mürrisch "zur Zeit und mir ist vieles egal..
Ich weiß gar nicht wann ich testen soll. Montag habe ich meine massiv gehasste nachtschicht.
Würde ich Montag positiv testen, müsste ich diese wohl nicht, oder nur eine.
Wollte eigentlich meinem mann beim nächsten mal positiven test überraschen,wenn ich beim Arzt war allerdings überlege ich, ob es nicht besser ist, ihn von Anfang an mit einzubeziehen, als plötzlich zu sagen "oh test positiv war beim Arzt, wieder elss "( ja man soll nicht davon ausgehen, aber hab ja Risiko)
Ach kein Ahnung, versteht ihr was ich meine?
Wann würdet ihr testen?
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2699
  • Geschwisterchen sehnlichst erwartet!
Antw:Wann würdet ihr testen... Und viele Fragen
« Antwort #1 am: 29. April 2016, 16:17:57 »
Wenn du nicht genau weißt wann ES war, dann ca 14 Tage nach letztem GV.




Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2597
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Wann würdet ihr testen... Und viele Fragen
« Antwort #2 am: 29. April 2016, 16:38:16 »
Ohje wann war das :-)
Hab nicht mal darauf geachtet. War jedenfalls länger her, da ich plötzlich keine Lust mehr hazze und daran immer merke das eisprung war..
Wad meinst du zu der Sache mit meinen mann?
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2699
  • Geschwisterchen sehnlichst erwartet!
Antw:Wann würdet ihr testen... Und viele Fragen
« Antwort #3 am: 29. April 2016, 19:52:38 »
Dann könnte ein Test ja schon recht sicher anzeigen...

Hmm, wie du das mit deinem Mann machst kannst letztendlich nur du entscheiden. Ich persönlich, würde ihn aber wohl einweihen. Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass es wieder eine ELSS wäre, aber man möchte die Gedanken ja doch teilen. Die Unsicherheit bleibt ja, dass kenne ich auch noch. Nach meiner FG habe ich meinen Mann direkt den erneut positiven Test gezeigt.. aber die Freude war bei uns beiden getrübt. Einfach weil man wusste, wie schnell es schon wieder vorbei sein kann.

Wegen deiner Arbeit: ich komme ja auch aus dem med.Bereich und ich habe es nicht direkt gesagt. Einfach aus Angst, dass dann doch wieder was schiefgeht. Nachdem ich dann Blutungen wegen eines Hämatoms hatte, war ich krank geschrieben. Aber auch da habe ich nichts von einer Schwangerschaft gesagt. Das kam dann erst mit dem BV so in der 11.Woche.

Daumen sind doll gedrückt das es bald wieder klappt  :)



Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2597
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Wann würdet ihr testen... Und viele Fragen
« Antwort #4 am: 29. April 2016, 21:14:21 »
Ja aber wrnn ich nix auf Arbeit sagen muss icz die ganzen schweren Leute heben und da fällt auch jede ausrede auf.
Weil die mich kennen. Zudem ist das muschu gesetz)Keine nacht, nur bis acht, nimma heben etc)  schon angenehm wenn man eh angst hat.

Hmm ja ein test wäre evtl zuverlässig, aber je früher desto unwahrscheinlicher das man beim Arzt wad sieht. Also Montag sieht man.nix.
Ich weiß nicht was ich lieber hätte, früh hingehen, versuchen zu genießen, mir einreden das alles ok ist das man nix sieht so früh oder spät hingehen und wenn man dann nix sieht (zu nem Zeitpunkt wo man was sehen muss) eben feststellen dad es nicht intakt ist.
Aber meine macke ist wenn ich nen test mache muss icz aucz direkt zum Arzt lach
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung