Autor Thema: "Periodenschmerzen" 30.SSW  (Gelesen 1453 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mobi83

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
"Periodenschmerzen" 30.SSW
« am: 21. Juli 2015, 12:42:16 »
Ich habe seit gestern einen ziehenden Schmerz im Unterleib als würde ich meine Periode bekommen. Gestern Vormittag waren die Schmerzen nur ab und zu da, gestern Abend dann alle paar Minuten und seit heute morgen permanent. Bin heute bei 29+0. Schmerzen sind nicht wirklich schlimm eher unangenehm, aber ich frag mich ob das normal ist. Kann mich leider nicht mehr daran erinnern ob ich das beim letzten Mal auch hatte. Habt ihr Ideen dazu?

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 379
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:"Periodenschmerzen" 30.SSW
« Antwort #1 am: 21. Juli 2015, 12:52:32 »
Ich weiß nicht, ob das Wehen sein könnten, aber bei Schmerzen würde ich immer! einen Arzt aufsuchen, vor allem so früh.
Ich wünsch dir alles Gute!



[nofollow]


Offline Sira82

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 452
  • Es wird ein Junge!
Antw:"Periodenschmerzen" 30.SSW
« Antwort #2 am: 21. Juli 2015, 14:50:30 »
Ja, zum Arzt! Besser einmal zu viel!

Hatte in meiner ersten SS auch einen Tag lang wiederkehrende Schmerzen, die ich Aufm Klo veratmet hab. Bin dann am Ende des Tages zur Vernunft gekommen und bin zum Arzt. Diagnose Übungswehen, Mg schlucken und eine Woche liegen.



Offline Napolitana

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1734
  • Langweilig wär ja auch langweilig
Antw:"Periodenschmerzen" 30.SSW
« Antwort #3 am: 21. Juli 2015, 16:48:45 »
Würde ich auch so unterschreiben. Bzw. Magnesium schadet jetzt auf keinen Fall und dann beim FA anrufen!
Bestimmt sind es nur Übungswehen, aber sicher ist sicher!
Am Ende wird alles gut.
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende!




Offline mobi83

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:"Periodenschmerzen" 30.SSW
« Antwort #4 am: 22. Juli 2015, 11:25:42 »
Danke für eure Antworten. Magnesium nehme ich schon ne ganze Weile, habe aber gestern dann von 300mg auf 600mg verdoppelt und damit sind die Schmerzen dann tatsächlich auch verschwunden  :) Sollten sie wieder kommen werde ich aber sofort beim Arzt anrufen. Ansonsten hab ich eh Anfang nächster Woche wieder Termin, da werde ich das dann auf jeden Fall ansprechen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung