Autor Thema: Druck...  (Gelesen 1304 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Averna

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • Wir sind noch nicht komplett :)
Druck...
« am: 19. April 2014, 14:49:45 »
Hallo ihr lieben,

Seit vorgestern hab ich immer mal wehen, die auch richtig aua machen, seit gestern nachmittag hab ich das Gefühl meine beckenbodenmusulatur hält das Gewicht nicht mehr, es tut total weh und es drückt furchtbar nach unten, hatte ich bei den beiden davor erst als die Geburt schon fortgeschritten war, aber nun bin ich erst in der 30. ssw, mein Fa ist im Urlaub, und ich mag nicht unbedingt ins kkh wenns harmlos ist und es einige kennen, denn ich kann nicht da bleiben, dann springt mein Mann im Dreieck wegen seiner Arbeit, ach alles zum kotzen.

Danke im Voraus
Averna

Offline Seemaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2853
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Druck...
« Antwort #1 am: 19. April 2014, 15:21:57 »
also ganz ehrlich:
schmerzhaft Wehen und Druck nach unten.

Ich würde ins KH zur Abklärung.

Ich hoffe es ist nur harmlos. 30.SSW wäre viel zu früh.
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen, keine Schleimhaut -> IUI negativ
Okt 13:  IVF 1 4-Zeller => negativ
März 14:  IVF 1 4-Zeller => negativ


Offline Lambo

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 220
  • Wir sind komplett :)
Antw:Druck...
« Antwort #2 am: 19. April 2014, 15:28:37 »
Hi,
Also am Besten  kann ein Arzt das abklären, sagt ja keiner das du dableiben musst. Und dein Mann kann ruhig im Dreieck springen. Wenns was Ernstes wäre, könntest du eh nicht wählen ob du wegen ihm lieber nach Hause gehen würdest.Versuch dich mal auszuruhen, die Mutterbänder müssen ganz schön was halten, mein Radius ist auch eher klein. Dann hab ich schon das Gefühl es zerreißt mich. Wehen kommen in Wellen- weist du ja.
Vielleicht drückt das Baby grad ungünstig auf irgendeine Stelle. Manchmal kann man sie wegschieben, dann merkst du auch gleich, dass es wirklich vom Kind war ;)
Gute Besserung
[nofollow] [nofollow] [nofollow]
[nofollow]

Offline Evje

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Druck...
« Antwort #3 am: 19. April 2014, 15:30:22 »
Hallo averna!

Ich will dir keine angst machen aber ich bin gestern mit ähnlichen Beschwerden ins kkh und jetzt lieg ich hier stationär mit Wehenhemmer uns bekomme die Lungenreife. Du kannst einfach nicht selbst abschätzen ob die Wehen muttermundswirksam sind, also lass Bitte nachschauen.
Drück dir die Daumen dass alles okay ist.

[/url]

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Druck...
« Antwort #4 am: 19. April 2014, 16:53:12 »
also ganz ehrlich:
schmerzhaft Wehen und Druck nach unten.

Ich würde ins KH zur Abklärung.

immer!

ich habe nur dieses druckgefühl, nach anstrengungen... seit mitte der schwangerschaft...
mit schmerzen wäre ich aber ganz geschwind das abklären lassen
Blume: 03/06; Sonne: 11/07; Grinsehäschen: 05/11; Muffin: 01/13; Mopsito: 05/14; * 10/15; ♥ 07/16

Offline Averna

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • Wir sind noch nicht komplett :)
Antw:Druck...
« Antwort #5 am: 19. April 2014, 19:00:04 »
Ich hab's heute mal mit Ablenkung versucht, bis jetzt ist der drück etwas besser, wenn es wieder anfängt fahr ich in die Klinik, danke für die Einschätzung, ist lieb von euch

Offline Alice

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1309
  • every single day of forever <3
Antw:Druck...
« Antwort #6 am: 20. April 2014, 12:10:18 »
und, warst noch im kh?

ich würds abklären lassen süße!

ich hab das zwischendurch auch, die wehen sind eh doof und aua, ich hoffe, ich packs noch bis di und bekomm entwarnung ... aber wenn das öfter wäre bei mir, wäre ich auch fix im kh... und bei uns würde es wegen arbeit und kids auch eher schlecht aussehen, aber was muss das muss  :-*

evje: ohje ... gehts dir besser?

Offline Averna

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • Wir sind noch nicht komplett :)
Antw:Druck...
« Antwort #7 am: 21. April 2014, 09:24:31 »
Huhu, kurzes Update bis jetzt ist der druck weg, hoffe er bleibt weg. Wehen hat sich jetzt auch in Grenzen gehalten. Mal abwarten eine Woche bis zum nächsten Fa Termin noch.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung