Autor Thema: Erstgebärende oder doch schon Zweitgebärende  (Gelesen 1545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fiby

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
Erstgebärende oder doch schon Zweitgebärende
« am: 12. Februar 2015, 10:08:02 »
Huhu Mädels,

bin eigentlich eher immer ein stiller leser, doch jetzt wo ich in den Endspurt mit dem zweiten Bauchzwerg komme, beschäftigt mich eine Frage ganz besonders.

ist in der Geburt das öffnen des Muttermundes entscheidend oder doch das entwickeln/herauspressen des Babys?

kurz zur Frage Kind 1 wurde nach drei Tagen Einleitung, 5 Wochen vor Termin, und geöffnetem Muttermund, auf den Endspurt noch per Notsectio geholt da das Herzchen nicht mehr mitmachte.

jetzt interessiert es mich ob das entscheidene nun der geöffnete Muttermund ist, da wär ich ja dann Zweitgebärende?

oder zählt doch nur der komplette natürliche abschluss, und ich gehe als Erstgebärende durch?

was meint ihr?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten  :-*
[nofollow]

Offline JeNeFe??

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 243
Antw:Erstgebärende oder doch schon Zweitgebärende
« Antwort #1 am: 12. Februar 2015, 11:37:56 »
also ich bin das vierte Mal schwanger und hatte bisher drei Kaiserschnitt. Beim vierten Kind als Erstgebärene zu zählen, auf die Idee käme ich gar nicht.
Würde ja heissen, dass ich am Ende der Schwangerschaft als Erstgebärene zähle, nur weil ich vier Kaiserschnitte hatte?
Also ich würde ganz klar sagen, nein. Nicht die Art der Geburt zählt, sondern die Tatsache, dass du ein Kind geboren hast, egal wie.

lg dorine
[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]


Offline Steffie

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1298
Antw:Erstgebärende oder doch schon Zweitgebärende
« Antwort #2 am: 12. Februar 2015, 12:43:38 »
Erstes Kind kam per Not Sectio zur Welt, Muttermund war nur 3cm geöffnet am Ende. Beim zweiten Kind galt ich als Erstgebärende, weil mein Muttermund nicht vollständig geöffnet war. Demnach würdest du als zweitgebätende gelten.
Zumindest laut meiner Hebamme und dem Krankenhaus in dem ich war.  :)

Offline sumse32

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 533
Antw:Erstgebärende oder doch schon Zweitgebärende
« Antwort #3 am: 04. März 2015, 10:31:26 »
Hallo Fiby, sehe das wie Steffie. Mir ging es ähnlich wie dir beim ersten Kind, muttermund war zwar offen (knapp 8cm), aber der kleine konnte nicht ins Becken rutschen, daher Not-Sectio. Bei der Untersuchung  jetzt im kkh meinte die ärztin aber, da der muuttermund ja schon so weit ofen war, ist das was anderes als bei ner erstgebärenden. Weiß  nicht ob das was anderes wäre wenn der ks gemacht wird bevor irgendwas am mumu passiert ist... ???

@jenefe??: beim vierten kind eine erstgebärende  ;D schöne vorstellung. Du bekommst ja aber sicher wieder nen ks oder?

wünsche euch auf jeden fall allen eine entspannte geburt und gesdunde babys  :-*



Offline Isabelllla

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 16
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Erstgebärende oder doch schon Zweitgebärende
« Antwort #4 am: 20. März 2015, 10:55:11 »
Meines Wissens gehst du als Erstgebärende durch

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung