Autor Thema: Beta Blocker in der Schwangerschaft?  (Gelesen 1938 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maluga

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 265
  • Luca & Leon my Love
Beta Blocker in der Schwangerschaft?
« am: 06. März 2015, 16:23:52 »
Huhu Mädels. Mein Arzt hat mir gestern niedrig dosierten Beta Blocker verschrieben, aufgrund von Herzstolpern. Allerdings ringe ich noch sehr mit mir diese Dinger zu nehmen. Muss jemand von euch Beta Blocker nehmen in der Schwangerschaft? Habe jetzt 2,5mg Bisoprolol verschrieben bekommen.
[nofollow]

[nofollow]

Das größte Glück der Welt ist es, Mutter zweier wundervoller Kinder zu sein!

Offline barbia

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:Beta Blocker in der Schwangerschaft?
« Antwort #1 am: 06. März 2015, 16:29:17 »
Ich muss ein BlutdruckMedikament nehmen.

Geht mir zwar damit nicht wirklich besser, aber ich habe kein Herzrasen und permanent  Kopfschmerzen.
[nofollow] [nofollow] [nofollow] [nofollow] [nofollow]


Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2296
  • schwanger-online.de
Antw:Beta Blocker in der Schwangerschaft?
« Antwort #2 am: 06. März 2015, 16:42:22 »
Ich musste den auch nehmen. Die sind gut verträglich und können in der Schwangerschaft genommen werden. Man fühlt sich aber deutlich anders damit wenn die Wirkung einsetzt. Also nicht erschrecken  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline Maluga

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 265
  • Luca & Leon my Love
Antw:Beta Blocker in der Schwangerschaft?
« Antwort #3 am: 06. März 2015, 16:52:59 »
@Pedi, muss du auch Bisoprolol nehmen? Was heisst man fühlt sich deutlich anders damit?  :o

Habe halt total Schiss, weil bei Embryotox der Erfahrungswert nur mittel ist und ich ja eh schon Antidepressiva nehmen muss (erst 20mg, jetzt 40mg). Dadurch hat sich wohl auch das Herzstolpern verstärkt. Und mein Blutdruck ist eh niedrig. 100/60 oder 110/70.

Könnte so heulen, weil ich die ganze SS nur Mist habe.

@Bia, Herzrasen hab ich wenig. Nur halt das olle Herzstolpern und immer diese "Mist" Kopfschmerzen ständig :(
[nofollow]

[nofollow]

Das größte Glück der Welt ist es, Mutter zweier wundervoller Kinder zu sein!

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2296
  • schwanger-online.de
Antw:Beta Blocker in der Schwangerschaft?
« Antwort #4 am: 06. März 2015, 19:00:01 »
Meiner hieß irgendwie anders. Irgendwas mit M... müsste ich noch einmal nachsehen.
Man merkt halt wie der Körper "gebremst" wird und sich der Herzschlag verändert. Ich fand das war ein komisches Gefühl. Man hat halt richtig gemerkt wann die Wirkung eingesetzt hat. Bei mir hat es aber immer so 3 Stunden gedauert bis es gewirkt hat. Soll aber normal sein.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline diana1403

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 325
Antw:Beta Blocker in der Schwangerschaft?
« Antwort #5 am: 03. April 2015, 09:30:22 »
Ich nehme schon seit vielen Jahren Metoprolol. Mein Hausarzt hat extra nochmal nachgeforscht wie die Erfahrungen sind mit Schwangeren.

Aber dieses Medikament ist wirklich gut. Und wenn ich es nicht nehmen würde, würde es mir schlecht gehen und dem Baby erst recht.

Mit Bisoprolol kenne ich mich nicht wirklich aus. Klingt aber irgendwie gleich.
[nofollow]

[nofollow]

Offline PikkuMyy

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 42
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Beta Blocker in der Schwangerschaft?
« Antwort #6 am: 08. April 2015, 10:53:24 »
Hallo!

Also im Moment nehme ich keine Medikamente fürs Herz, aber mein Kardiologe hat mir schon gesagt, dass er mir, falls ich Vorhofflimmern o. ä. bekommen sollte, wieder Medikamente verschreiben wird. Ob es Beta-Blocker oder ACE-Hemmer sein werden, weiß ich nicht, aber ich werde sie auf jeden Fall nehmen. Haben ja weder das Baby noch ich was davon, wenn ich mit Herzstillstand irgendwo umkippe.

Offline Maluga

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 265
  • Luca & Leon my Love
Antw:Beta Blocker in der Schwangerschaft?
« Antwort #7 am: 08. April 2015, 13:32:00 »
Ok, Vorhofflimmern ist natürlich nochmal ne ganz andere Sache als Herzstolpern. Da würde ich sie dann natürlich auch auf jeden Fall nehmen  :o
[nofollow]

[nofollow]

Das größte Glück der Welt ist es, Mutter zweier wundervoller Kinder zu sein!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung