Autor Thema: Freude und Angst zugleich  (Gelesen 839 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kira1985

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 25
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Freude und Angst zugleich
« am: 18. April 2014, 23:45:31 »
Guten Abend ihr Lieben, nachdem ich heute Früh den zweiten Test durchgeführt habe und dieser ebenfalls positiv war, geh ich mal davon aus das diese auch richtig waren  :). Ich bin schon den ganzen Tag so nervös und glücklich das ist der Wahnsinn. Nun hab ich natürlich schon sehr viel im Internet gestöbert und eben auch viel von Frauen gelesen bei denen die SS abgegangen ist und das dass anscheinend sehr häufig vorkommt  :-[. Und ich muss zugeben das mir das ziemlich Angst macht. Geht es euch denn genauso ?   Liebe Grüße Kira

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1543
  • Neue Hoffnung!!
Antw:Freude und Angst zugleich
« Antwort #1 am: 19. April 2014, 09:11:17 »
huhu, also ich bin eine Mama mit vielen FG ... ich versuche aber trotzdem bei jeder ss positiv zu denken... ist nicht leicht aber versuch es einfach.. und ein kleiner tipp am Rande... lies nicht zu viel im internet!!.. das kann einen richtig bekloppt machen!!..

drück dir die Daumen das alles gut geht und sich dein krümmel ganz doll festbeißt!! schöne kugelzeit!!
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16


Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:Freude und Angst zugleich
« Antwort #2 am: 19. April 2014, 09:14:14 »
Da gebe ich Braves Mädchen recht. Versuche an deinen Körper und an dein baby zu glauben, auch wenn es nicht einfach ist.  :-*

Davon abgesehen - ja es gibt viele FGs. Aber noch viel, viel mehr Babys.  ;)
*11/2006 - unser größtes Glück  :-*

*10/11   10.SSW 
*01/13    5.SSW 
*05/13    7.SSW
*08/13    6.SSW  
*12/13   10.SSW 
*04/14    9.SSW
*04/15   13.SSW
*08/15    6. SSW
...unvergessen

Offline Kaysa

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 128
  • Erst 1, dann... ?
Antw:Freude und Angst zugleich
« Antwort #3 am: 19. April 2014, 19:58:09 »
--'
« Letzte Änderung: 19. April 2014, 20:03:35 von Kaysa »
[nofollow]

Offline Kaysa

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 128
  • Erst 1, dann... ?
Antw:Freude und Angst zugleich
« Antwort #4 am: 19. April 2014, 20:02:58 »
Mir wurde in den ersten Wochen meiner Schwangerschaft gesagt:
"Ab dem Moment, wo du weißt, dass du ein Kind bekommst, wirst du Angst um es haben. Und das wird sich Zeit eures Lebens auch nicht mehr ändern."

Es ist also völlig normal, sich über Fehlgeburten, Probleme bei der Entbindung und später über Unfälle, die dem Kind zustoßen können zu sorgen.
Wo Liebe ist, ist auch immer eine gewisse Verlustangst.
Die hast du, die habe ich und die haben alle anderen Mamas (und Papas) sicher auch.

Versuch dich halt nicht zu verrückt zu machen, denn gewisse Faktoren sind nicht beeinflussbar, man sollte sich einfach über das, was man JETZT hat freuen. :-)

Liebe Grüsse und alles Gute für deine Schwangerschaft!
[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung