Autor Thema: Junge oder Mädchen?  (Gelesen 1897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bamby78

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1110
Junge oder Mädchen?
« am: 07. November 2014, 07:38:32 »
Guten Morgen ihr Lieben!

Ich weiß ja dass jede SS anders ist. Doch jeder hat doch bestimmt eine innere Eingebung, was es werden könnte?
Die einen die viel Süßigkeiten Essen sagt man ja es wird ein Junge...oder mit der Übelket? Da gibt's doch so viele Hinweise wo man sagen könnte es wird ein Mädchen oder Junge.

es gibt ja viele die haben bereits ein Kind, bei denen die 2. SS ganz anders war und es auch ein anderes Geschlecht wurde.

Was glaubt ihr was es wird und warum? Und wurde es bestätigt? (Bei denen die schon weiter sind).
Das würde mich echt mal interessieren, auch wenn jeder Körper anders tickt.


Nächster Termin: 18.03. 2015 Dopplerkontrolle
                           01.04. 2015 Vorsorge

Offline Eliot

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Glücklich und komplett
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #1 am: 07. November 2014, 07:43:18 »
Meine SS waren alle gleich, hatte nie andere Gelüste, mehr Übelkeit o weniger etc.
Geschlechter sind dennoch unterschiedliche geworden  ;)
ich persönlich glaub da nich so dran, dass das geschlecht einfluss auf sowas hat, aber viele andere berichten ja davon. Da bin ich vielleicht eher die ausnahme.

werden sicher einige Mädels berichten können

 :)

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥


Offline Angie02

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1160
  • Und noch eins!!!
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #2 am: 07. November 2014, 08:38:41 »
Meine Schwangerschaften verliefen auch alle gleich. Komische Gelüste hatte ich auch in allen Schwangerschaften aber immer auf etwas anderes (mal Eis, mal Kakao...) ;D

Bei mir sind es alles Jungs und auch in der jetzigen Schwangerschaft sieht alles sehhhhhr nach einem Jungen aus ;D ;D ;D

Ich denke aber auch, wie Eliot schon schreibt, dass das Geschlecht da auf sowas keinen Einfluss hat ;)
Auch unterschiedliche SS können das gleiche Geschlecht sein ;) :D

Liebe Grüße!

Offline sunshine

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 622
  • Wir sind komplett!
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #3 am: 07. November 2014, 08:51:21 »
Also ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen, das wie die SS verliefen kein Einfluss auf das Geschlecht ist und gibt.  ;)

Bei mir waren die ersten zwei total unterschiedlich und es sind zwei Mädels geworden.
Diese ist auch wieder anders und was es wird wissen wir leider noch nicht. Meine Gefühl hat beim ersten Kind gestimmt. Beim zweiten überhaupt nicht und ob es diesmal mit meinem Gefühl übereinstimmt, weiß ich ja leider noch nicht, aber trauen tue ich es auch nicht. :-\
* 9/11







Ɯɛя ℓɛƨɛи καии ιƨт κℓαя ιм Ѵσятɛιℓ

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2699
  • Geschwisterchen sehnlichst erwartet!
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #4 am: 07. November 2014, 09:29:27 »
Mit sagten zwei Bekannte meiner Mutter, dass ich nach Junge aussehe - reine Haut, frisch etc.
Ich habe mich bis zur 15. Woche ca. 1-2 mal die Woche übergeben. Gelüste habe ich überhaupt keine, auch tat meine Brust bis heute nicht weh.

Es wird ein Mädchen und wurde vom Arzt bestätigt :)

Also ich denke nicht das man das Geschlecht anhand solcher Sprüche festlegen kann.



Offline Jolante78

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 890
  • Unser Glückskleeblatt darf gerne 5 Blätter haben!!
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #5 am: 08. November 2014, 20:27:09 »
Also bei mir haben alle SS unterschiedlich begonnen, unterschiedliche Gelüste und Ekel. Auch was ich für Lebensmittel vertrage und was nicht. Blähungen, Übelkeit, starkes und nicht so starkes Erbrechen, bei der einen eher Durchfall, bei der anderen Verstopfung. Mehr und keine Pickel.  Wirklich, ich hatte immer die Hoffnung, aber diesmal ein Mädchen. NEIN! Der dritte Bub. So jetzt ab der Mitte sind alle ähnlich.  Und nun wurde mir öfter schon gesagt für ein Mädel sehe ich zu gut aus?! Stimmt auch, Haare fetten kaum noch, fallen nicht aus und glänzen? Haut ist auch toll glatt, das war immer so. Von daher, halte ich persönlich nix von solchen Vorraussagungen! Aber vielleicht gibt's das ja bei Anderen??? Lg Jo


Sternchen wir denken an Euch 5.SSW 10/2012, 7.SSW 02/2014

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #6 am: 08. November 2014, 20:35:10 »
Also mir war bei beiden Kinder gleich zu Mute.
Jedoch kann ich das Klischee bedienen, dass Mädchen die Haut schlecht und Jungs die Haut schön machen.
Außerdem habe ich bei meinem Sohn deutlich (~8kg) mehr zugelegt. Das habe ich auch schon oft gehört, also das man bei Jungs mehr zunimmt.
Ansonsten war alles genau gleich.
ÜZ 19 hat Glück gebracht! :)

11.01.2012-10:47Uhr-3630g-52cm-36,5KU

30.04 SST pos. bei ES+11

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=89861,nummer=4


ÜZ 3 hat Glück gebracht :)

30.08.2013-16:32Uhr-3390g-50cm-34,5KU

14.12. SST pos. bei ES+11

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=89861,nummer=11

Offline Magic

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 821
  • WEIHNACHTSZAUBER-im Arm+Blinder Passagier inside
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #7 am: 10. November 2014, 09:10:34 »
Bei meiner Tochter ging es nur in der SS super,bei den Jungs starke Übelkeit.Zweimal (aktuell auch) sogar komplett bis zum Schluss.Auch sonstigeWehewechen nur bei den Jungs Schwangerschaften.


Offline wasserlilie82

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 232
  • Unverhofft kommt oft
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #8 am: 10. November 2014, 14:26:41 »
Ich habe bereits 2 Jungs, bei dem die Schwangerschaften sehr ähnlich waren. Kaum Übelkeit und auch sonst keine Wehwechen.

Diesmal aber ist alles anders. Bis zur 12. SSW habe ich mit starker Übelkeit zu kämpfen gehabt und war sehr geruchsempfindlich. Schokolade und auch anderes Süßkram mag ich zur Zeit überhaupt nicht. Ich trinke sogar Tee, obwohl ich das total nicht mag.
Wir hoffen diesmal sehr auf ein Mädchen. Was es wird wissen wir aber vielleicht erst am Mittwoch.
[nofollow]
              

Unser Großer geb.03.01.06
Unser Fussballer geb. 17.11.08

Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #9 am: 11. November 2014, 04:38:13 »
Ich bin eine von denjenigen, die sagen können, dass die beiden SS nicht unterschiedlicher hätten sein können. Bei meinem Sohn ging es mir blendend, kaum Übelkeit, tolle Haut etc. Bei meiner Tochter war die Übelkeit schon heftig und ich sah oft ausgelaugt aus, viele Pickel etc. Bei meinem Sohn hatte ich 17 kg zugenommen, bei meiner Tochter knapp 7 kg.
Entstanden ist mein Sohn übrigens am ES Tag, Tochter 4 Tage vorher .





Offline Jassi

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #10 am: 23. November 2014, 17:24:27 »
Also ich glaube ja auch nicht an so etwas.
Ich bin schwanger (aber noch nicht so weit ;) ) und glaube, dass es ein Junge wird. Aber das ist irgendwie nur so ein Gefühl. Und da es meine erste Schwangerschaft ist, glaube vertraue ich da auch nicht so auf mein Gefühl ;)

Als Kind habe ich mal gehört, wenn der Mann vor dem Se*x vom Schrank springt, wird es ein Mädchen (oder so...)..
Unglaublich :D

Gruß
Jasmin :)
:)

Offline sydney77

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2304
Antw:Junge oder Mädchen?
« Antwort #11 am: 23. November 2014, 18:42:44 »
Ich dachte der Sprung vom Schrank ins Bett verbrennt nur die meisten Kalorien  ;D ;D

Ich hatte zwar auch bei Ben dreieinhalb Monate mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen, aber trotzdem ist diese Schwangerschaft jetzt anders. Gefühl sagt mir von Anfang an Mädchen. Mal sehen ob es stimmt
Ben (*2.2.12) und Leo (*6.6.15) werden große Brüder

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung