Autor Thema: Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft  (Gelesen 5055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Erdbeerquark

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 5
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« am: 13. Juli 2014, 15:05:18 »
Hallo ihr Lieben,
bin nun 13+ und habe seit Beginn meiner Schwangerschaft mit einem niedrigen Puls zu kämpfen. Der liegt teils bei +/- 50. Vor der Schwangerschaft lag er so bei 60-65. Auch niedrig, aber ich konnte gut mit leben. Mein Blutdruck ist ebenfall gesunken. Der untere Wert liegt meist bei 60.

Das macht mir gesundheitlich schon zu schaffen. Ich bin dauermüde und mir ist oft schwindelig und dann krieg ich Kopfschmerzen. Mein FA scheint das gar nicht ernst zu nehmen. Macht noch Späßle drüber, das es evtl. noch schlimmer werden könnte.

Hat das auch schon jemand gehabt. Also speziell niedriger Puls? Geht das weg? Wird das schlimmer oder bleibt es? Wäre es ein Grund für eine Krankmeldung, wenn es nicht besser wird?

Grüßle Erdbeerquark

Offline Fraggels

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 170
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #1 am: 13. Juli 2014, 18:34:51 »
Ich hatte das ohne Schwangerschaft, durch Eisenmangel. Ich weiß also wie nervig das sein kann. -.- Ja toller Arzt, der das einfach ignoriert. Haben 9/10 bei mir auch.
Wie hoch ist denn dein Ferritin-Wert?
[nofollow]


Offline Magic

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 821
  • WEIHNACHTSZAUBER-im Arm+Blinder Passagier inside
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #2 am: 14. Juli 2014, 08:42:40 »
Ich habe auch einen niedrigen Blutdruck.Meiner ist meist 90/50.War aber auch vor der SS schon immer niedrig so 100/60.
Und unschwanger habe ich keine Probleme damit, jetzt aber schon.
In der letzten SS war es ganz schlimm(70/40,bin deswegen öfters umgekippt) musste da Tropfen nehmen.Vorher der Ratschlag war mal Kaffee trinken oder eben auch mal Cola.
Und eben viel bewegen, an die frische Luft.Das kurbelt den Kreislauf an.

So auf die leichte Schulter sollte man das nicht nehmen.Den die Versorgung zum Ungeborenen kann darunter leiden.

Eisenmangel , der macht auch solche Symptome wie müdigkeit, Schwindel etc.Ich habe aktuell auch einen zu niedrigen Wert und nehme Kräuterblut.


Offline Fraggels

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 170
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #3 am: 14. Juli 2014, 08:47:57 »
Ja Hoffnung, und bei mir zB hats auch tatsächlich auf den Blutdruck geschlagen... Ich hatte vor der Eisenkur auch bis zu 75/50 runter -.- nie über 90/60. Danach lockere 110/70, ich hab mich immer gefreut.

Was ich hier von Mangosine als Tip gehört habe, ich darf den bestimmt weitergeben, sind zum Frühstück Hirseflocken mit Müsli mit Orangensaft. Also ohne Milch. Kann mir sehr gut vorstellen, daß das gut hilft. Hirseflocken gibts in jedem Reformhaus, bei DM und Rossmann.
[nofollow]

Offline Fraggels

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 170
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #4 am: 14. Juli 2014, 08:50:41 »
Und zu niedrigen Eisenwert schon zu Beginn der Schwangerschaft stelle ich mir zum Ende hin wirklich nicht witzig vor. Uiui, woher die Kraft das alles durchzustehen? Man kann nun ja auch nicht "einfach" eine Eisenspritze bekommen denk ich. Tut selber was dafür, wenn eure Ärzte nichts machen. Ich denke das ist wirklich wichtig.
[nofollow]

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2295
  • schwanger-online.de
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #5 am: 14. Juli 2014, 09:10:12 »
Und zu niedrigen Eisenwert schon zu Beginn der Schwangerschaft stelle ich mir zum Ende hin wirklich nicht witzig vor. Uiui, woher die Kraft das alles durchzustehen? Man kann nun ja auch nicht "einfach" eine Eisenspritze bekommen denk ich. Tut selber was dafür, wenn eure Ärzte nichts machen. Ich denke das ist wirklich wichtig.
Es gibt aber auch stärkere Eisenmittel die man in der Schwangerschaft ohne weiteres nehmen darf :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline Magic

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 821
  • WEIHNACHTSZAUBER-im Arm+Blinder Passagier inside
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #6 am: 14. Juli 2014, 10:39:03 »
Fraggels Genau das ist das Problem z.B bei mir.Meiner ist jetzt schon niedrig und ich hab noch viele Wochen vor mir :P Da muss man eben handeln.Ernährung ist bei mir schlecht, da ich 1. mich wieder übergeben muss 2. ich eine Nahrungsmittelunverträglichkeit entwickelt habe

Eisentabletten Das Problem ist allerdings auch die Verträglichkeit.Ich vertrage die Tabletten eher schlecht wegen Nebenwirkungen.Deswegen versuche ich es erst mit Kräuterblut, damit hab ich schon gute Erfahrung aus der letzten SS.Ist auch so mit meiner Hebamme abgesprochen, ihre erste Wahl ist auch immer erst Kräuterblut und wenn das nicht die gewünschte Wirkung zeigt dann müssen Tabletten her.Aber wie gesagt bei mir hat es immer gerreicht.


Offline Erdbeerquark

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 5
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #7 am: 14. Juli 2014, 15:27:33 »
Hi ihr Mitleidenden,

bin ja wenigstens doch nicht die einzige. Bin heute nicht ins Geschäft, nachdem mein Puls heute morgen nur bei 46 war. Gestern beim Abendessen hab ich mich mit Mühe aufs Sofa retten können, da ich gemerkt habe, dass ich kurz vorm Umkippen war.

Heute beim Arzt gewesen. Mensch bin ich stinkig. Null Verständnis. Das wär normal. Niedriger Blutdruck und Puls wär doch jetzt nicht schlimm. Da muss man durch. Der Schwindel würde jetzt nicht am Blutdruck liegen. Gefasel von wegen subjektivem Empfinden und dass man sich daran gewöhnen muss.  >:(

Wenigstens krieg ich Mittwoch mal Blut abgenommen, um die Eisenwerte zu bestimmen. Und danke für den Tipp mit dem Kräuterblut.

Und falls ich in Zukunft mal umkipp, denk ich mir halt einfach, dass ich mir das gerade nur subjektiv einbilde.... Fauch... :-[

Offline Fraggels

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 170
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #8 am: 14. Juli 2014, 15:48:22 »
Ja Hoffnung, ich vertrage die Tabletten auch überhaupt nicht. Wenn Kräuterblut hilft, ists super :) Zusätzlich würd ich noch mit den Hirseflocken + VitaminC hochschrauben.
Bei mir ist es halt so, daß ich anscheinend irgendeine Aufnahmestörung habe. Ich verliere nur und kann soviele Tabletten und Kräuterblut etc zu mir nehmen, es wurde trotzdem nur niedriger. Bis ich mich so fühlte wie das arme Erdbeerquark :(
Ich bin saufroh, daß ich ca. ein halbes Jahr vor der Schwangerschaft erst Spritzen bekommen habe. Normal hälts 1 bis 1,5 Jahre, und da ich jetzt ja erstmal kein Blut verliere, wird mein Wert ok bleiben hoffe ich. :)

@Erdbeerquark
Das ist doch nicht wahr oder? Du kippst um und die sagen es ist normal? Nächstes mal übertreib lieber ein bißchen, in der Hoffnung dann ernstgenommen zu werden  >:(
Kräuterblut ist gut, die Hirseflocken - meine Schwester schwört auf Rote Beete (inkl Saft im Glas).
Ist das eigentlich unterlassene Hilfeleistung?
Achte bei den Werten darauf, ob sie auch den Ferritin-Wert mitliefern. Wenn du magst schreib ihn mir mal. Manche zeigen auf den Hämoglobin-Wert und sagen, ach ist doch alles tutti, aber das Ferritin (Eisenspeicherenzym) ist auch sehr wichtig.
Aber ich weiß echt wie du dich fühlen mußt. Mir ging es ja wie gesagt auch mal so.  s-hug
[nofollow]

Offline Magic

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 821
  • WEIHNACHTSZAUBER-im Arm+Blinder Passagier inside
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #9 am: 14. Juli 2014, 15:51:56 »
Dein Fa ist ja der Hammer, das geht ja mal gar nicht >:(
Eisenwert wird bei mir jedes mal überprüft.

Hast du eine Hebamme? Wenn ja würde ich auf jeden Fall mit ihr mal sprechen.Oder zum Hausarzt gehen, der kann dir auch weiterhelfen, meist wollen die einen zum Fa dann schicken aber wenn man denen sagt das er meint es wäre normal....Umkippen, da kann ja soviel passieren, das geht gar nicht.

Fraggels Oh weh.Na dann drück ich dir die Daumen das dein Wert die ganze SS oben bleibt, nach der Geburt musst du dann ja wohl erst handeln.


Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2295
  • schwanger-online.de
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #10 am: 14. Juli 2014, 15:53:26 »
Ich würde ehrlich mal überlegen zu einem anderen Arzt zu gehen. Ein zu niedriger Blutdruck ist ja auch für das Baby gefährlich, weil die Versorgung evtl. nicht mehr richtig gewährleistet ist.

Trinkst Du ausreichend? Damit kann man seinen Blutdruck auch erhöhen, viel Bewegung, viel an die Luft und und und.  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline Fraggels

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 170
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Niedriger Puls (+/- 50) seit Schwangerschaft
« Antwort #11 am: 18. Juli 2014, 13:42:49 »
Erdbeerquark, wie siehts denn bei dir aus? Gehts dir besser? Was sagen die Eisenwerte?
[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung