Autor Thema: Plazenta Praevia - Erfahrungen?  (Gelesen 1070 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zora0905

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 47
Plazenta Praevia - Erfahrungen?
« am: 07. Juli 2014, 17:57:29 »
Hallo zusammen,
ich bin aktuell in der 18. SSW, und vor zwei Wochen wurde beim Ultraschall eine plazenta praevia totalis festgestellt. Die Ärztin sagte mir nur, dass sie evtl noch nach oben wandern kann, falls dies jedoch nicht geschieht, müsse ein KS gemacht werden.

Wer hatte hier auch eine plazenta praevia, und ist sie gewandert?
Gibt es sonst noch etwas, was man beachten sollte?

LG Zora
[nofollow]
[nofollow]

Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:Plazenta Praevia - Erfahrungen?
« Antwort #1 am: 08. Juli 2014, 11:59:08 »
Hallo Zora,

also die Plazenta Praevia haben recht viele Frauen, bei den meisten wandert sie noch weg. Da würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, das du "erst" in der 18. Woche bist.
Ich hatte bei meinem Sohn bis zur 20. SSW eine Plazenta praevia und in dieser SS war es bis zur 24. SSW der Fall. Die hat noch ganz viel Zeit zu wandern :)

Aber natürlich gibt es auch Frauen, wo das nicht der Fall ist und dann endet es auf jeden Fall im KS.

LG
Gismo






Offline Sarah1904

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Plazenta Praevia - Erfahrungen?
« Antwort #2 am: 08. Juli 2014, 12:04:07 »
Hallo Zora,

bei mir wurde auch etwas vor der Halbzeit eine Plazenta praevia Totalis festgestellt. Es hieß dann auch, dass ich unter Umständen ein Kaiserschnitt machen lassen muss, allerdings hat sich bis zur 30. Woche alles verwachsen gehabt und das Zuckermädchen ist natürlich auf die Welt gekommen.

LG Sarah

Offline Okisu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1177
  • Geschwisterchen im Anflug
Antw:Plazenta Praevia - Erfahrungen?
« Antwort #3 am: 08. Juli 2014, 13:12:27 »
Hallo,
Schade dass scheinbar so viele Gynäkologen so voreilig sind. Vor der 24. ssw spricht man in der Medizin überhaupt nicht von einer Plazenta praevia. Mir hatte man in dieser ss auch erzählt das ich einen KS brauche wegen einer Plazenta praevia. Habe dann den Fa gewechselt (aus verschiedenen gründen) und siehe da..... Ich habe gar keine Plazenta praevia.
Lange rede kurzer Sinn.... Einfach abwarten. Beim 3. US screening kann man dann gucken was los ist  ;)



Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2295
  • schwanger-online.de
Antw:Plazenta Praevia - Erfahrungen?
« Antwort #4 am: 08. Juli 2014, 13:16:08 »
Bei unserem zweiten Sohn hatte ich das auch. Mein FA meinte nur: Abwarten! Und genau das hat gereicht, sie ist von alleine gewandert. So früh würde ich mir da überhaupt keine Gedanken machen  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1541
  • Neue Hoffnung!!
Antw:Plazenta Praevia - Erfahrungen?
« Antwort #5 am: 10. Juli 2014, 07:35:15 »
Bei meinem Sohn lag ne kleine Ecke an mumu also nicht direkt drauf ist aber ach verwachsen...
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline Golden Candy

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Unser Wunschkind wurde geboren
Antw:Plazenta Praevia - Erfahrungen?
« Antwort #6 am: 10. Juli 2014, 14:02:57 »
Bei mir wurde auch in der 15. SSW eine Plazenta praevia totalis festgestellt. In der 23. SSW war dann der Weg komplett frei  ;D und ich hab ganz normal spontan entbunden  :)
[nofollow]

Offline Zora0905

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 47
Antw:Plazenta Praevia - Erfahrungen?
« Antwort #7 am: 13. Juli 2014, 17:10:29 »
Das macht ja schonmal etwas Mut.
Morgen ist meine nächste Vorsorge, mit Ultraschall, mal schauen, ob sich schon was getan hat :)
[nofollow]
[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung