Autor Thema: ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall  (Gelesen 2713 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jacquy0

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 11
  • mein Sternchen fest im Herzen u. Mausi an der Hand
ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« am: 18. November 2015, 14:24:52 »
Hallo
zusammen,

ich bin in der ssw 6+2 und war heute beim FA.
Im ultraschall sieht man aber nur die Fruchthöhle und Dottersack. Fruchthülle 17mm. Wie groß der Dottersack ist weiß ich nicht, aber er war klar abgenzbar.
Meine FA sagte, dass ganz winzig erste Teile von Embyo zu sehen sind. Aber die waren so klein, dass man es kaum sehen konnte.
bei 5+2 war die fruchthöhle übrigens 7 mm groß und dottersack konnte erahnt werden.
meine FA sagte, dass sie sich keine sorgen macht, weil die entwicklung von letzter woche zu dieser woche gut passt.
allerding ist der embyo ja nicht so weit entwickelt wie er 6+2 wäre. ich weiß aber den eisprung und 6+2 ist sicher.
meine FA sagte dann, dass der Zyklus sich eventuell verlängert haben könnte, aber ich kenne ja sicher den eisprung...

ich hatte mehr auf dem US erwartet und mache mir sorgen. gerade weil ich in ssw 5 schon eine blutung hatte.
ist es okay, dass man 6+2 nur oben genanntes sieht?
wie war das denn bei euch?
erfahrungen wären toll
danke

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Geschwisterchen sehnlichst erwartet!
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #1 am: 18. November 2015, 14:32:17 »
5+4 Fruchthülle mit Dottersack
6+4 Herzschlag
7+4 Arm- und Beinansätze

Denke was du beschreibst ist in Ordnung. Wichtig ist ja das es sich weiterentwickelt. Und die US Geräte sind ja auch immer unterschiedlich, so dass bei dem einen schon mehr zu sehen ist als beim anderen




Offline Mini-Moere2014

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 903
  • Kleines Mini-Moerchen endlich da:):)
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #2 am: 18. November 2015, 15:26:45 »
es kommt auf sooo viele faktoren an: ultraschallgerät..evtl. war die einnistung später oder oder oder...ich denke du musst dir keine sorgen machen..ich war bei 6+o beim Doc und bei mir sah man auch nur FH+Dottersack und ein evtl. miniminifutzi an embionalen anlagen..und nun hab ich am Freitag halbzeit! Mach dich nicht verrückt!Entspann dich!


Offline jacquy0

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 11
  • mein Sternchen fest im Herzen u. Mausi an der Hand
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #3 am: 18. November 2015, 16:08:01 »
Hallo.
Danke für die antworten. Das ultraschall gerät ist schon ein neueres.ich glaube nicht , dass es daran liegt
Ich mache mir halt Gedanken , weil eisprung  ja bekannt ist und nicht mit dem gesehen übereinstimmt
 :-[
Andrerseits gibt es mir ein bisschen Hoffnung , dass meine Ärztin nichts negatives gesagt hat und dass wenigstens erste Anteile vom Embryo da waren. Wenn auch minimal.
Aber kann die Einnistung sich bei bekannten eisprung überhaupt so verschoben haben?
Ein frühtest zeigte schon bei es10 positiv an.
Hab einfach angst,denn die meisten Ärzte sprechen bei so einem ultraschall Befund in dieser ssw schon von Ausschabung  :'(
Das liest man im Netz jedenfalls oft.

Offline Mini-Moere2014

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 903
  • Kleines Mini-Moerchen endlich da:):)
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #4 am: 18. November 2015, 17:19:50 »
1.regel: nicht googeln! Danach ist man nur noch bekloppter^^

nee mal im ernst. Mach dich nicht verrückt, grad in einer so frühen ssw machen halt 2-3 tage ne menge aus. und wenn du dir nicht sicher bist, dann lass freitag nochmal kucken. Sag dass du bedenken hast, das bringt ja nix wenn man sich kirre macht!
Das sagt grad die richtige. Ich hab jetzt bei 5+0 nur ne FH gehabt..der dotterdack kam dann 5+4? da hatten einige schon n herzschlag. ich nicht! deswegen bin ich bei 6+2 nochmal zum arzt..wobei ich da auch nicht schlauer war...3 tage später schlug dann das herz. die kleinen entwickeln sich auch unterschiedlich.


Offline juneau

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 155
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #5 am: 19. November 2015, 07:57:06 »
Da stimme ich Möhre voll und ganz zu. Google ist der potentielle Feind jeder Schwangeren  ;D

Versuch dich bitte zu entspannen, auch wenn es nicht leicht ist.  s-hug
Deine Sorgen machen die Fruchthöhle und den Embryo auch nicht größer. Hab Vertrauen, dass die Natur das richtige tut. Wenn dein Krümel gesund ist, wird er wachsen. Wenn er nicht gesund ist, ist das unendlich traurig, aber hat seinen Sinn.
An eine Ausschabung brauchst du jetzt wirklich noch nicht zu denken.

Ich hatte Anfang der 6.SSW auch nur eine Fruchthöhle und Anfang 8.SSW war der Embryo dann ca. 1 cm groß.

Offline Purzel

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 372
  • Sternchen Isara für immer im Herzen. 16.SSW
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #6 am: 19. November 2015, 11:34:28 »
Bei mir war bei 6+0 auch nur Fruchthöhle und dottersack zu erkennen. Eine Woche später dann gab es einen Herzschlag. Hatte auch Sorge aber es war alles gut. Nun bin ich bei 13+2 und alles ist genau so wie es sein sollte.

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2597
  • Niklas tief im Herzen
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #7 am: 19. November 2015, 23:09:21 »
Hallo
Ich kann dich soo gut verstehen.
Ich bin auch ein Googler und sich unendlich sorgen machen.
Allerdings finde ich deine Entwicklung normal.
Ich hatte bei 5+2 nur eine leere Fruchthöhle und hsb gegoogelt ob man da kein dottersack sehen muss etc. Pp.
Bei 6+2 war bereits ein Herzschlag.
Den Schritt mit dem dottersack hab ich gar nicht erlebt ;-)
Wichtig ist das es sich entwickelt und wo ein dottersack ist, ist auch ein Baby.
Die andren haben recht, wir sollten nicht Googlen, abee ich bin leider auch so..
Wann ist nochmal us?
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Mini-Moere2014

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 903
  • Kleines Mini-Moerchen endlich da:):)
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #8 am: 20. November 2015, 08:13:42 »
hasi hat recht! Mein FA meinte zu mir, das wichtigste was wir sehen wollen ist, dass die FH in der GM ist und der dottersack..ohne dottersack kein baby (oder andersrum)!!


Offline jacquy0

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 11
  • mein Sternchen fest im Herzen u. Mausi an der Hand
Antw:ssw 6+2 verunsichert nach ultraschall
« Antwort #9 am: 20. November 2015, 11:10:36 »
Danke für eure lieben antworten
Ultraschall ist am Montag. Und ich hab echt angst
Natürlich hoffe ich , dass alles gut ist aber ich habe ein komisches Gefühl
Ich weiß dass Google einen noch blödes macht. Aber man sucht nach jedem positiven Bericht an den man sich klammern kann
Die Ungewissheit macht mich echt wahnsinnig. Ich wünsche mir so sehr dass alles gut wird
LG

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung