Autor Thema: Was tun gegen Rückenschmerzen?  (Gelesen 913 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline diana1403

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 325
Was tun gegen Rückenschmerzen?
« am: 25. Februar 2015, 20:27:14 »
Ist das bei Euch eigentlich auch so, dass der Rücken (meist Abends) öfters schmerzt? Also ich denke, das kommt von den Bändern. Wäre jetzt mal meine Erklärung. Wenn ich morgens mein Magnesium genommen habe, dann geht es. Aber so gegen späten Nachmittag/Abend merke ich es dann wieder.

Habt Ihr eine Idee, was man da noch tun könnte?
[nofollow]

[nofollow]

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 379
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Was tun gegen Rückenschmerzen?
« Antwort #1 am: 25. Februar 2015, 21:02:28 »
Also ich versuche dann auch gerne mit einer Wärmflasche nachzuhelfen. Einfach in den Sessel setzen und vorher Wärmflasche in den Rücken. Nicht zu heiß, am Anfang reicht auch immer über der Kleidung später schieb ich sie dann gerne auch unter Strickjacke/Pullover.

Ansonsten kann das ein Zeichen davon sein, dass du falsch schläfst, vielleicht ist deine Matratze alt und durchgelegen oder zu hart/weich für dich.

Ansonsten helfen auch Gymnastikübungen. Da kann man sich inzwischen im Internet Tutorials anschauen für Rückenübung. Einfach mal googlen.

Magnesium hat aber glaube ich weniger mit Rückenschmerzen zu tun, es sei den es sind krampfartige Muskelschmerzen...



[nofollow]


Offline diana1403

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 325
Antw:Was tun gegen Rückenschmerzen?
« Antwort #2 am: 25. Februar 2015, 21:03:44 »
Kann es gar nicht genau beschreiben...denke aber eher krampfartig. Weil wenn es normale Rückenschmerzen wären, dann hätte ich die ja eher den ganzen Tag, oder?
[nofollow]

[nofollow]

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 379
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Was tun gegen Rückenschmerzen?
« Antwort #3 am: 25. Februar 2015, 21:07:41 »
Nein nicht unbedingt.
Der Rücken wird ja den ganzen Tag belastet, am morgen ist er noch unbelastet und gegen Abend rächt sich die Belastung...

Spricht denke ich am ehesten für schlechte Rückenmuskulatur...
Falsches Sitzen könnte auch ein Punkt sein. Arbeitest du im Sitzen? Dann musst du versuchen, die Position nach Möglichkeit öfter zu wechseln.

Ansonsten, wenn es nicht besser wird, Arzt aufsuchen, der verschreibt dann eventuell Physiotherapie oder Krankengymnastik.



[nofollow]

Offline Zwergenmädchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Wir freuen uns auf unseren Julius :)
Antw:Was tun gegen Rückenschmerzen?
« Antwort #4 am: 26. Februar 2015, 16:35:39 »
Hallo :)

Mir hat Akupunktur und Tapen geholfen bei der Hebamme.
Und natürlich Gymnastik :) schau mal bei f*lio da gibt es kostenlos ein theraband und eine dvd mit Übungen
10.09.2014 SST positiv
07.10.2014 Herzchen schlägt
22.12.2014 Wir bekommen einen Jungen




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung