Autor Thema: Windei oder Eckenhocker  (Gelesen 2015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline unity87

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 34
  • Wird alles gut werden?
Windei oder Eckenhocker
« am: 01. Dezember 2015, 12:51:44 »
Hallo,

wir hatten am 22.10. ein geplatztes Kondom, am 2.11. war der One Step positiv und 2 Tage später der Facelle und CB Digi. Der CB Digi zeigte eine Woche später dann 2-3 an.
Jetzt war ich gestern beim FA, Abfang 8. Woche (schätze ich laut positivem Test). Und es war nur eine leere FH zu sehen, mit einem minimalen Spott an der Seite (was das heißt weis ich nicht).
Gestern wurde dann HCG abgenommen, was morgen nochmal wiederholt wird und ich am Donnerstag dann die Ergebnisse bekomme.
Besteht die Chance eines Eckenhockers in diesem Stadium? Da ich schon 6 FG (alle bis zur 7.Woche) hatte bin ich leider nicht so optimistisch....
LG

Offline ju.ra.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4542
  • Dankbar und komplett
Antw:Windei oder Eckenhocker
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2015, 10:23:45 »
Wenn ihr ein Kondom benutzt habt dann wolltest du doch gar nicht ss werden oder? Auch wenn es sehr sehr schlimm ist eine FG zu haben , vorallem wenn du das schon 7 mal erleben musstest aber geplant war es ja eh nicht?!

Ich hoffe das Ergebnis am Donnerstag ist so wie du es dir erhoffst und wünscht!!!


Offline momo82

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 1
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Windei oder Eckenhocker
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2015, 09:07:21 »
Hallo habe mich neu hier angemeldet weil ich echt ratlos bin. Zu meiner Geschichte ich bin Mama von 3 Kindern und 33 Jahre.  Nach über 1 jahr probieren hat es endlich geklappt. So am 30.10.15 ssw test positiv. Am 2.11. Zum arzt auch da positiv aber nur gut aufgebaute schleimhaut.2 Wochen später wieder hin fruchthöhle zu sehen . 1 woche später dottersack. Und immer so weiter. Laut Arzt und letzter Mens  ( 27.9.15 ) 10. Woche aber unregelmäßiger Zyklus hcg Werte super und zurück datiert 8.woche. gestern nun war endlich mein Krümel zu sehen nur ohne herzschlag. Mein Arzt hat mir eine Überweisung g fürs Krankenhaus gegeben weil er sich nicht sicher ist und auf Nummer sicher gehen will. Im kh das gleiche kein herzschlag. Sie hat mir nochmal Blut abgenommen und ich soll am Montag wieder hin. Sie wollte sich weder positiv noch negativ dazu äußern.  Ich bin soooo ratlos. Hat jemand die gleichen oder ähnlichen Erfahrungen gemacht . Danke

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung