Autor Thema: Arte Dokumentation Thema "Kaiserschnitt"  (Gelesen 3223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2397
  • schwanger-online.de
Arte Dokumentation Thema "Kaiserschnitt"
« am: 29. September 2016, 09:43:58 »
Am Wochenende gab es eine Interessante Dokumentation über das Thema Kaiserschnitt. Falls es jemanden interessiert, hier ist der Link dazu:

http://www.arte.tv/guide/de/060770-000-A/kaiserschnitt-die-kontroverse?country=DE

 :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

schwalbe

  • Gast
Antw:Arte Dokumentation Thema "Kaiserschnitt"
« Antwort #1 am: 29. September 2016, 16:14:28 »
Interessante Doku, und ein bisschen erschreckend.


Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2397
  • schwanger-online.de
Antw:Arte Dokumentation Thema "Kaiserschnitt"
« Antwort #2 am: 29. September 2016, 16:57:25 »
Das ist es!
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

schwalbe

  • Gast
Antw:Arte Dokumentation Thema "Kaiserschnitt"
« Antwort #3 am: 29. September 2016, 19:09:36 »
krass fand ich die Feststellung, dass in den Ländern in denen die Kaiserschnittrate über 40% steigt, die Ärzte nicht mehr genug Erfahung haben, um eine natürliche Geburt zu beurteilen. Ich meine, damit wird ja die natürliche Geburt auf einmal tatsächlich zu einem Risiko  :-X

Da läuft echt was schief. Schlimm finde ich auch das enorme Haftungsrisiko das eine Hebamme hat. Das müsste man irgendwie begrenzen, kann man aber irgendwie nicht, weil man damit ja einen Wert für das Kind und die Mutter festlegen würde. Hmm. Blöd.

Offline Karren

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 19
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Arte Dokumentation Thema "Kaiserschnitt"
« Antwort #4 am: 11. November 2017, 23:38:23 »
Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum man einen Kaiserschnitt machen sollte, wenn aus medizinischer Sicht nicht die Notwendigkeit dazu besteht. Sorry, aber das geht echt zu weit, finde ich.
Wer sich einen Überblick verschaffen will, sollte Durchblick haben.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz