Autor Thema: Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!  (Gelesen 2054 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tinajojo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2728
  • Ganz komplett sind wir noch nicht....
Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« am: 23. November 2012, 13:14:22 »
Hallo :)

Ich brauch mal ein paar Meinungen von euch zu folgendem:

Mein Mann hat gerade zwei VIP Karten für das Spiel Mainz gegen Dortmund (Spiel ist morgen) gewonnen.
Jetzt ist einfach die Frage wer dieses Highlight mit ihm genießen darf.
Ich würde unheimlich gerne mit gehen, ist für uns schon was besonderes und ab Februar wenn der Zwerg da ist erstmal eh nicht mehr möglich.
Andererseits habe ich hier einen kleinen Fußballhelden sitzen (kein Dortmund/Mainz Fan) der mit Sicherheit total aus dem Häuschen wäre sowas zu erleben.
Wir waren letzten Sonntag auf dem Spiel der "Stadtmannschaft" - er durfte mit seinem Verein dort mit den Spielern einlaufen. Das war schon super für ihn...

Jetzt bin ich eben so hin und her gerissen  :-\ ihm die große Freude machen oder den Tag mit meinem Mann geniessen, quasi zum letzten mal...


Was würdet ihr machen?

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #1 am: 23. November 2012, 13:18:18 »
Ich würde wohl meinen Sohn mitgehen lassen.

Und zudem noch einen gemeinsamen Abend mit meinem Mann planen, essen gehen oder so. Ohne Kinder. Zum Trost. ;)

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #2 am: 23. November 2012, 13:24:04 »
Ich würde auch den Kleinen mitgehen lassen. Und ich würde ebenfalls dafür einen anderen Tag organisieren, wo du einen Babysitter hast und dann einen Abend mit deinem Mann genießen kannst. Was auch immer ihr gerne macht halt. Kino, Essen gehen...was schönes eben, nur für euch 2.
Wäre das was? :)

Offline Tinajojo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2728
  • Ganz komplett sind wir noch nicht....
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #3 am: 23. November 2012, 13:33:46 »
Das ist eben das was ich auch denke...
Andererseits ist Kino, Essen etc ja sehr schön aber wann komme ich mit VIP Tribünenkarten nochmal zu so einem Spiel?

Hab bei EO auch gefragt - da meinten sie dann das dieses Spiel u.u. das Highlight vom Einlaufen letzten Sonntag kaputt macht...also die Messlatte dann irgendwie sehr hoch hängt.

Ich finds echt schwer...

Offline Sammylein

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #4 am: 23. November 2012, 13:49:20 »
Lass einfach mich mitgehen!!!!!!! S:D S:D S:D


Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #5 am: 23. November 2012, 13:55:59 »
ich würd mein kind gehen lassen. aber das is glaub ich halt auch typsache.
ich würd schlicht auf alles verzichten wenn ich wüßte dass ich meinem kind damit ne riesen freude machen kann.
ich hätte da aber auch kein problem mit.

Offline ηєттуº¹

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1461
  • Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #6 am: 23. November 2012, 14:10:25 »
Hallo Tina,

ganz ehrlich - ich glaube Du hast doch schon längst für Dich entschieden! Wärst Du zu 100 % davon überzeugt das es ganz wichtig für deinen Sohn wäre, dann hättest Du diesen Thread gar nicht eröffnet. Nach dem Beispiel von Pam
ich würd schlicht auf alles verzichten wenn ich wüßte dass ich meinem kind damit ne riesen freude machen kann.

Ganz sicher tust Du auch alles für deine Kinder, keine Frage, aber sich als Mutter auch was zu gönnen, gerade wenn Du weißt, das es die nächste Zeit definitiv nicht geht macht Dich doch nicht zu schlechteren Mutter! Es wird nicht nur für Dich ein nächstes Mal geben, sondern auch für deinen Sohn - er könnte den Papa zu einem nächsten Spiel, wenn Du defintiv zu Hause bleiben musst beim Baby, begleiten und würde sich genauso freuen, wie bei dem Spiel morgen!

Trau Dich zu sagen, ich gönn mir das  ;)

Viel Spaß beim Spiel!
netty

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #7 am: 23. November 2012, 15:03:57 »
 ;D hab ja schon drüben auch für dich gestimmt

kinder glücklich zu machen, schön und gut
aber sich selbst muss man auch ab und an mal glücklich machen, gerade wenn man für andere öfters verzichtet hat (auch wenn es meist eine freude ist)

nochmals, ich würde selbst gehen
dein kleiner hatte schon einen besonderen fussball-tag :)
und es werden noch öfters welche kommen :D

Offline Nixe

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4358
  • Neue Aufgabe gesucht und gefunden :-)
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #8 am: 23. November 2012, 19:00:15 »
Hallo!!

Ich würde auch selbst gehen! Wie andere schon geschrieben haben, man muß sich auch selbst mal was gönnen.
Und man merkt, dass du da total gerne hingehen würdest. Also mach es auch!

Offline Tinajojo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2728
  • Ganz komplett sind wir noch nicht....
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #9 am: 24. November 2012, 10:11:32 »
Guten Morgen :)

Ich danke euch für eure Antworten und die Denkanstösse die ich bekommen habe.

Ich muss sagen die liebe Netty trifft es ziemlich auf den Punkt. Natürlich habe ich von Beginn damit geliebäugelt selbst zu gehen die Gründe dafür hab ich ja schon genannt.
Ich wollte von euch gerne wissen, ob ihr genau so oder ähnlich denkt wie ich oder ob das was ich denke ziemlich doof und egoistisch ist.
Das hat für mich auch nichts damit zutun ob ich deswegen eine bessere oder schlechtere Mutter bin...

Ich werde also gleich mit meinem Mann gen Mainz fahren und dort neben dem Fußballspiel das Buffet etc genießen.
Das ist im Übrigen auch ein Grund warum wir uns entschieden haben, das mein Mann mit unserem Sohn ein andermal geht. Wäre es das reine Spiel um das es ginge hätte ich keine Bedenken aber inkl 2 Stunden vorher anwesend sein wegen essen und im Nachhinein nochmals lange warten etc...das wäre zu viel.

Vielen Dank euch allen :)

Offline Vermont_2

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Gewissensfrage - Fußballspiel Sohn oder ich?!
« Antwort #10 am: 26. November 2012, 21:35:02 »
ich würde meinen sohn gehen lassen-so etwas ist ja fast unkäuflich und für so eine maus unvergesslich-als kompromiss planst du etwas schöes mit deinem mann. alles liebe alex


zu spät-hoffe, ihr hattet eine schöe zeit!
« Letzte Änderung: 27. November 2012, 00:45:30 von Vermont_2 »

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung