Autor Thema: Kein Muschugeld bei selbständigkeit  (Gelesen 2193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« am: 05. Dezember 2012, 21:08:53 »
Hey Mädels,

ich bin selbständig aber nicht so versichert das ich Muschugeld bekomme. ich weiß das es eine stelle gibt die einmalig eine zahlung gibt. doch ich habe vergessen welche das war.

kann mir das jemand sagen? wäre super lieb!!

Danke :-*

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2012, 21:14:33 »
Mieze, ich wollte Dir letztens schon ganz zuversichtlich schreiben, dass das Bundesversicherungsamt einmalig 210 Euro an privat Versicherte zahlt, nur leider sind da Selbständige ausgenommen.  :-\

Die Antwort interessiert mich aber auch ...

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2012, 21:16:15 »
kitiara danke dir. hmmm... wenn man selbständig ist ist man iwie aufgeschmissen in deutschland...

naja warten wir ab

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2012, 22:22:41 »
Geht mir ähnlich...ich bekomme auch nichts (soweit ich weiß) und Muss daher arbeiten solange ich kann und sobald ich wieder kann.  :-\
Mir würden höchstens Vereine wie Pro Familia o.ä. einfallen. *hm*

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2012, 07:42:33 »
ich weiß nur noch das es von dieser stelle 200 euro einmalig gibt.

naja wenn es keine weiß frage ich bei der schwangerenberatung mal nach. die hatte mir das auch nochmal gesagt.

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2012, 08:17:10 »
Würdest du es dann hier schreiben? :)

Kann man sich eigentlich freiwillig irgendwie so versichern, dass man MuSchu-Geld bekommt?
Ich bin freiberuflich als Tagesmutter tätig. Fürs nächste Kind wäre das halt interessant.
Mit einem eigenen Kleinkind und schwanger möchte ich das nächste Mal nämlich ungern wieder bis kurz vor der geburt arbeiten.  ???

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2012, 09:15:46 »
mela ja kannst du. bei mir hängt es von der steuererklärung ab. wenn ich ein minus oder eine 0 da stehen habe (also nix zahlen muss) dann brauche ich mich nicht so versichern, da ich dann umsonst das geld zahlen würde. habe ich auch nur eine 1 da stehen kann ich mich so versichern das ich muschugeld bekomme. wären bei mir im monat 9 euro mehr an versicherung. zur not frag einfach mal die KK.

klar kann ich das dann hier posten. kann euch ja nicht dumm sterben lassen  :D

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2012, 09:27:36 »
Klingt gut, da informiere ich mich mal. :)
Bei mir ist das eh alles etwas anders, weil ich bei der KK nicht als hauptberuflich selbstständig gelte, sondern nur als nebenberuflich. Keine Ahnung wieso Tagesmütter so eingestuft werden.  ::) Ich arbeite ja nicht weniger als andere Selbstständige auch.
Ich werde die KK aber mal anschreiben. Anrufen besser nicht, da erwischt man nie wen, der Ahnung von der Tagesmuttersache hat. -.-

Danke, da bin ich gespannt, was du rausfindest. :)

Pünktchen

  • Gast
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2012, 11:03:33 »
Als Selbstständige hast du keinen Anspruch auf Mutterschutzgeld. Dafür bekommst du Elterngeld ab dem Tag der Geburt. Solltest du keine Möglichkeit haben die sechs Wochen vor der Geburt finanziell zu überbrücken musst du leider AufbauHartz4 beantragen. Kann sein, dass in anderen Bundesländern es anders ist, aber hier kann man Gelder z.B. Für eine Erstausstattung nur in Kombination mit dem Empfang von Hartz4

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #9 am: 06. Dezember 2012, 11:20:48 »
pünktchen das weiß ich auch. aber alg 2 wird abgelehnt weil ich auf papier zu viel verdiene. antrag auf erstausstattung wurde damit auch abgelehnt. hab ich alles durch.

ich will mir nur die 200€ nicht entgehen lassen wenn man wenigstens da was bekommen kann. verstehst du?  :)

Pünktchen

  • Gast
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #10 am: 06. Dezember 2012, 11:26:35 »
Versteh ich schon, aber wie gesagt, hier bekommt man das nicht. Ich hatte das Problem auch, bloß das ich zuvor noch drei Monate arbeitsunfähig war und so insgesamt 4 Monate Lohnausfall hatte. Krankentagegeld wird in der Zeit des Mutterschutzes auch nicht gezahlt!

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Kein Muschugeld bei selbständigkeit
« Antwort #11 am: 06. Dezember 2012, 13:24:47 »
Bei mir ist es dadurch fies, dass ich erst im Mai zu arbeiten angefangen habe (und im Juni den positiven Test hatte ^^). Zudem hat man als TaMu eine doch recht hohe Betriebskostenpauschale pro Kind, die einem den Vorteil bringt, dass man auf dem Papier weniger Gewinn hat und somit nicht so viel an Sozialabgaben hat. Aber logischerweise ist dadurch auch das Elterngeld sehr gering.
In meinem Fall heißt das, dass ich den Sockelbetrag von 300€ pro Monat kriegen werde und am besten so schnell wie möglich wieder arbeiten muss. Zumindest mit 2 Tageskindern. An ein Jahr zuhause bleiben ist da leider nicht zu denken, so viel verdient mein Mann nicht. Aber ich will mich nicht beschweren, immerhin bin ich in der glücklichen Lage, die Kleine trotzdem bei mir behalten zu können. :)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung