Autor Thema: Liebes Rinchen....  (Gelesen 4776 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kathrin77

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3045
  • Wir hibbeln wieder
Liebes Rinchen....
« am: 20. Dezember 2012, 13:47:51 »
ich bin zwar nicht mehr so oft hier bei SO...aber es ist mir ein Anliegen...

Liebes rinchen,

keiner, wirklich keiner kann sich vorstellen, was in euch jetzt vorgeht!
Vielleicht kann ich es ansatzweise...

ich hab mit meinen Zwillingen gesprochen, noch während sie in meinem Bauch waren, während den Tagen, an denen ich um sie gekämpft habe.
in jeder Stunde, um die ich gekämpft habe, sie in meinem Bauch zu behalten...

Als die Geburt dann nicht mehr aufzuhalten war, habe ich es irgendwie akzeptiert.
Was blieb mir auch anderes übrig?!

Ich weiß nur eins, mir hat es damals gut getan mit Theo zu reden...über alles.
Über die Vorstellung wie es ist, ihn aufwachsen zu sehen, darüber, wie schön ich die Schwangerschaft fand und was für ein toller Junge er ist.

Als wir sahen, Theo konnte nicht mehr... haben wir ihm gesagt, es ist gut Theo...so wie es ist, ist es gut!
Wir haben versucht es ihm "leichter" zu machen, in dem wir ihn haben wissen lassen, dass er unser Sohn ist und bleibt...

Er war da...er war bei uns...und er war aus einem ganz bestimmten Grund bei uns...
Er hat uns gezeigt, was Liebe ist...unendliche Liebe zu einem Kind..auch über den Tod hinaus.

Auch dein Kind ist und bleibt dein Kind...ihr liebt es...und werdet es immer tun!
Sicher wird die kommende Zeit nicht leicht, sie wird Kraft kosten und unendlich viele Tränen werden vergossen werden.
Vielleicht gibt es auch Tage, an denen ihr verzweifelt.
Aber rinchen...die Liebe...die Liebe verbindet euch...

Liebes rinchen, ich wünsche dir alle Kraft dieser Welt für die kommenden Tage!
 s-hug

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2012, 14:20:54 »
Ich habe das nur beiläufig mitgekriegt aber das reicht mir schon  :'(
Ich wünsche ganz viel Kraft, sowas ist einfach unvorstellbar...und ich weiß auch gar nicht, was ich sagen soll, ich bin einfach erschüttert

Es gibt starke Menschen, für die das Schicksal starke Wege wählt

 :'(

Alles Gute  :-\ :-\

Offline Nan

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 582
  • Überglücklich und komplett!
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #2 am: 20. Dezember 2012, 14:59:59 »
Liebe Rinchen, Mann und auch den beiden großen Geschwistern!

Ich wünsche euch in dieser schweren Zeit viel Kraft und Stärke, damit ihr diese Situation bewältigen könnt!

Dass es gerade euch noch einmal trifft, ist einfach nur unfair und ich habe so sehr für euch gehofft, dass alles gut ist, nachdem ihr schon Tabea gehen lassen musstet und nun auch noch euren kleinen...
Es ist einfach nicht fair!

Ich weiß nicht, was ich alles sagen kann, ich kann das nicht nachempfinden, aber ich möchte, dass ihr vier wisst, das wir hier in Gedanken bei euch sind und euch für die Zukunft alles Gute wünschen, und dass euch das Glück doch wiederfindet!

Ich habe auch extra zwei Kerzen für euch angezündet! 

rinchen

  • Gast
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #3 am: 20. Dezember 2012, 19:12:19 »
Ihr seid sooooo lieb  :-*

DAnke  :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( tut gut zu wissen

Kathrin, das war auch das was meine FÄ gesagt hat, sie hat gestern abend extra uns zuhause angerufen, da sie wissen wollte was in Bonn rauskam

Sie meinte auch, wir sollen ihm trotz allem und so weh das jetzt auch tut, ihm alle unsere Liebe schenken, mit ihm reden, ihm weiterhin alles erzählen

Ich muss zugeben, momentan fällt es mir echt schwer. Mit jedem Stupser wo ich ihn merke, schießt mir gleich der Gedanke in den Kopf: sch..... er wird nie richtig leben
Dann bekomm ich aber auch wieder ein schlechtes Gewissen, da der kleine Kerl ja echt nix dafür kann

Es tut halt einfach sooooo weh

DAnke das es euch gibt  :-* :-* :-* :-*

Offline Wonderwoman

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 552
  • Ein Herzschlag verändert das ganze Leben!
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #4 am: 20. Dezember 2012, 19:19:35 »
Liebe Rinchen,

es tut mir so unendlich leid, dass es gerade euch noch einmal trifft mit so einem Schicksalsschlag. Das ist so unfair. Der arme kleine Mensch... keinen Schritt auf der Erde getan und hinterlässt trotzdem so tiefe Spuren in euren Herzen. Ich hoffe sehr, dass er bis zum Ende eure Liebe und Zuneigung spüren darf. Vielleicht hat es gerade deshalb Menschen wie euch getroffen, weil ER das erleben sollte. Nicht jeder kann das und viele würden vielleicht ganz anders reagieren. Dass es für euch erstmal so ein Schock ist ist verständlich und ich kann es schwer nachfühlen, aber ich bin auch in Gedanken bei euch und halte euch unbekannterweise die Hand in dieser schweren Zeit.  :-* Ihr seid nicht alleine.

Offline Jenny77

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 268
  • *Für immer im Herzen*
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2012, 20:20:34 »
rinchen,
auch von mir nochmal ein paar ganz liebe und tröstende worte. ich wünsche euch ganz viel kraft für die kommende schwere zeit und bin in gedanken bei dir!

warum ist das leben manchmal so unfair???

 :'( :-*


Offline tinachen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 311
  • тıиα
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #6 am: 20. Dezember 2012, 20:33:03 »
liebes rinchen

ich drücke auch alle alle daumen  s-hug s-hug s-hug s-hug s-hug s-hug s-hug s-hug

wünsche euch auch alle kraft der welt, kann deine ängste sehr gut verstehen :(

Offline Nika

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 413
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2012, 08:55:12 »
Mein liebes Rinchen!

Wir sind in Gedanken bei dir und deiner Familie und wünschen dir viel Kraft und Liebe für die kommende schwere Zeit.

Für alles andere fehlen mir hier die Worte....

Ich schweige und weine mit dir....
  :'( :'( :'(


 s-hug

Offline Sarah1904

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #8 am: 21. Dezember 2012, 09:07:15 »
Liebes Rinchen,

auch wir sind in GEdanken bei dir. Wir hatten mitgefiebert und gehofft und gestern Abend als wir deinen Post gelesen hatten, konnten wir keinen klaren GEdanken mehr fassen.
Es ist so gemein und niemandem ist so ein Schicksal zu wünschen. Wir wünschen euch ganz viel Kraft für die nächsten Tage, Wochen und Monate. Ich bin mir sicher, dass euer kleiner Mann eure Liebe spürt.
Es fällt mir so schwer ein klaren GEdanken zu fassen, mir fehlen einfach die Worte.

Es ist einfach so schade, wir kennen einander nicht und trotzdem fühlt man mit und hofft für die anderen.

LG Sarah

rinchen

  • Gast
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #9 am: 21. Dezember 2012, 10:29:05 »
Danke, ihr seid echt alle so lieb  :-*

Es is und wird sicher noch ne beschissene Zeit, aber wir können leider nix machen
Es is so schlimm, das man dabeitsteht und nix an der Situation ändern kann.
Ich würde ihm gerne helfen gesund zu sein und kann doch nix für ihn tun - außer ihn spüren zu lassen wie lieb wir ihn haben

Eigentlich müßte man jetzt Kinderwagen, Zimmer, Kleidung usw aussuchen und wir müssen überlegen, wann wie wo lassen wir ihn beerdigen usw

Es is so - es gibt keine Worte für

Schön, das es so viele Menschen gibt, die an einen denken :'(

Offline tropical-sun

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #10 am: 21. Dezember 2012, 10:32:02 »
Liebe Ines,

auch ich bin ständig in Gedanken bei euch  :-* :'(

Es tut mir so schrecklich leid, dass ihr schon wieder einen so schweren Schicksalsschlag verkraften müsst.  :'(

Ich wünsche euch weiterhin ganz viel Kraft und gute Freunde/Familie für die kommende Zeit  :-*

LG

Nala

  • Gast
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #11 am: 21. Dezember 2012, 20:50:06 »
Liebe rinchen,

ich bin eine März-Mami 2010, kenne tinachen und pushy schon eine ganze Weile, deshalb lese ich bei euch immer mal wieder rein.

Es tut mir unendlich leid... :'( :'( :'(

Ich wünsch euch viel Kraft für die kommende schwere Zeit. Es gibt im Moment keine Worte, die euch trösten könnten...

 s-hug s-hug s-hug

Nala

rinchen

  • Gast
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #12 am: 22. Dezember 2012, 10:27:56 »
Danke  :'(

Offline Moni28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1299
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #13 am: 22. Dezember 2012, 14:03:09 »
Auch von mir:

Es tut mir so wahnsinnig leid.  :'(

Ich wünsche euch viel Kraft und denke viel an euch.

VLG Moni

Offline Talida

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1126
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2012, 15:21:50 »
 :'( :'(

Offline anja-melanie

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1717
  • Wir sind dankbar und glücklich das es euch gibt!!!
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #15 am: 22. Dezember 2012, 19:25:02 »
Ich wollte auch sagen wie sehr es mir leid tut :'(  es ist einfach sooo unfair und so unfassbar was ihr aushalten müsst!

lg anja :'(

Offline Pushy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2416
  • Die magischen drei :)
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #16 am: 22. Dezember 2012, 19:28:00 »
Mein liebstes Rinchen  :-*

Was haben wir uns gefreut zusammen in einem MT sein zu dürfen und dann sowas  :'( Das ist einfach soo unfair, so falsch und traurig! Erst Tabea-Maus, nun euer kleiner Einschleicher! Es bricht mir fast das Herz zu lesen, womit man sich eigentlich beschäftigen müsste und womit ihr euch nun befassen müsst! Das ist einfach nicht richtig, so sollte es einfach nicht sein  :'(
Dann die kleinen Stupser, die zeigen, alles ist gut, ich bin da und lebe und das Wissen darum, dass es nur für sehr kurze Zeit ist  :'(

Auch wir wünschen euch unendlich viel Kraft, liebevollen Halt und wir sind in Gedanken feste bei euch... :-*

Haben dich lieb, kleines Rinchen  :-*

Offline Beiseline

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4569
  • Meine Werke: www.beisel-books.de
Antw:Liebes Rinchen....
« Antwort #17 am: 22. Dezember 2012, 20:47:50 »
Liebes Rinchen,

auch ich habe zumindest am Rande mitbekommen, welches schlimme Schicksal euch ereilt. Es tut mir sehr, sehr leid, dass ihr all das verkraften müsst und euch eine solche Last auf die Schultern gelegt wird.
Ich kann nicht nachvollziehen, wie es ist, ein Kind zu verlieren. Es muss einen wahnsinnig verrückt machen, ein Leben zu spüren, das bald kein Leben mehr sein wird, mit dieser Gewissheit umzugehen würde mir persönlich unmöglich scheinen...

Umso mehr Kraft wünsche ich dir und deiner Familie, dass ihr immer aufeinander bauen könnte und all das verarbeiten könnt, so gut es geht. Euer Kind wird immer euer Kind bleiben.
Viel, viel Kraft und alles Gute!  :-*

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung