Autor Thema: Nochmal Mama mit 36  (Gelesen 10304 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Moni28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1299
Antw:Nochmal Mama mit 36
« Antwort #25 am: 22. Mai 2012, 20:02:40 »
@trinity:

Mein Freund und ich sind ca. 2 Jahre zusammen, mein Sohn ist im März 6 Jahre geworden und mein Freund hat keine Kinder.   ;)

@Adeline:

Schön dass ich dir mit meinen Gedanken etwas helfen konnte.  :) 

Adeline

  • Gast
Antw:Nochmal Mama mit 36
« Antwort #26 am: 22. Mai 2012, 21:18:47 »
Danke für die "Erfahrungsberichte"  :-*
Es tut mir sehr gut zu hören, wie Gleichaltrige damit umgehen.

Fühlt euch alle gedrückt!  :-*

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:Nochmal Mama mit 36
« Antwort #27 am: 23. Mai 2012, 12:39:33 »
... und hier auch ...  :)

Ich bin schon eine "sehr" alte Mama  ;) mit fast 46 ... meine Kinder sind mittlerweile 21-17+15 Jahre alt ... ich hätte damals gerne noch ein viertes Kind bekommen, doch meine Ehe ging 1998 in die Brüche und ich war 10 Jahre mit meinen Kindern alleine.
Vor 4 Jahren habe ich dann meinen jetzigen Mann kennen und lieben gelernt. Schnell war uns klar, dass wir zusammen bleiben und ich wurde nach 3 Monaten spontan schwanger, nach dem 1. Schreck kam die Freude und leider auch die Trauer FG in der 6. Wo. Wurde dann recht schnell wieder ss und auch diesmal durfte es nicht bleiben. Eigentlich hatten wir uns meinen 44. Geburtstag als Ziel für die Kinderplanung gesetzt ... doch der Wunsch blieb auch danach noch riesengroß. Im Urlaub mit meiner Cousine (mittlerweile war ich 45) kam ich dann zu dem Entschluß, dass es besser ist, sich damit abzufinden und sicher zu verhüten, werde ja immer älter ... habe einen Job ... würde ja wieder ganz von vorne anfangen ... blablabla ... zu Hause habe ich dann auf meine Mens gewartet, die aber nicht kam ... ich war baff und megaglücklich ... doch wieder ...

Am Meisten verletzen einen die lieben Mitmenschen (sogar die eigene Familie, Eltern, Geschwister oder auch sogenannte Freunde), mit ihren unbedachten Worten:
Du bist doch viel zu alt, willst Du Deinem Kind sowas antun ... die Natur regelt es von selbst (ich könnte mich vor deren Füßen übergeben, wenn ich sowas nochmal hören muss) ...

Insgesamt hatte ich 7 FG ... warum auch immer ... heute sehe ich meine Kids schon als Wunder.

... und ich würde viel dafür geben, dass es nochmal klappt ... jedoch werde ich nicht schwanger und habe mittlerweile aufgegeben ...

Bei meiner letzten FG/AS hat sich die leitende Stationsärztin viel Zeit genommen, vllt. weil es ihr ähnlich ging vor 3 Jahren, mit damals 43 - kinderlos ... und erklärte es mir so:

Von 1000 Frauen zwischen 25 und 35 Jahren bei denen Kinderwunsch besteht werden nur 350 in einem Zyklus schwanger.
Von 1000 Frauen ab 45 Jahren werden nur 2 schwanger und davon wird nur jede 10.!!! gesund ausgetragen!!!
(So erklärt, kann ich diesen doofen Satz: Das regelt die Natur - besser verstehen)

Ich arbeite in einer Arztpraxis. Selbst eine Mama mit 21 Jahren brachte ein Kind mit Down-Syndrom zur Welt ...
Meine Kollegin ist 38 bekommt ihr 2. Kind - das 1. kam vor 2 Jahren zur Welt, trotz aller Prognosen kerngesund.
C´est la vie ...


Alles Liebe - Ani

Die Dir wünscht, was Du Dir wünscht  :)


 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung