Autor Thema: Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)  (Gelesen 8468 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Hallo,

mich beschäftigt das jetzt schon eine Weile und ich frage mich liegt es nur an mir oder stelle ich zu große Anforderung!

Daher hier mal kurz meine beschreibung meines Problems:

Ich habe bis vor meines BV in einer Kita gearbeitet als Gruppenleitung und von 26 Kindern waren 16 so gesehen meine Bezugskinder! Dann wurde ich schwanger und mein Arbeitgeber hat mir sofort eine BV ausgestelt weil wir ein U3 Kita sind! Nach ca 3 wochen wurde mir gesagt ich darf gar nich mehr arbeiten auch nich in die kita meine Sachen holen oder mich verabschieden! Für mich war das gar nicht leicht aber gut.
Also habe ich den Kindern udn Eltern einen ausfürhlichen brief geschrieben! Ein Päckchen fertig gemacht mit Schoki zu ostern und einem Spiel für die Gruppe! Eine woche später habe ich dann noch eine Osterkarte geschickt! Für mein Team hab ich auch eine Postkarte geschickt und mich für die zeit bedankt und das man sich ja sicher nochmal sieht auch mit schoki und kekse für die nerven!
Nun dies ist alles nun schon ca 4 wochen her und was soll ich sagen ich habe noch nichts gehört kein DANKE nicht mal eine Karte oder sonst was kein Anruf!! Das macht mich total traurig! Ich bleibe hartnäckig und habe nun einen weiteren brief verfasst mit Foto vin meinem bauch das sie sehen das er wächst und einem Ultraschallbildchen!! Ich möchte einfach nicht das sie mich vergessen!!
Zwei Mütter haben mich über facebook gefunden und wurden in der kita gar nich richtig über mein weg bleiben aufgeklärt!! Wir sind so verblieben das wir ein privates treffen mit intressierten Kindern in der stadt machen!!

ICh finde das so schlimm das meine Kolleginnen nicht mal in der Lage sind einen kurzen brief und ein bild malen zu lassen!! ODER VERLANGE ICH DA ZU VIEL??
Wenn man doch ein geschenk bekommt dann bedankt man sich doch dafür oder nicht??

Ich kann mir vorstellen das alle Kollegen sauer sind weil sie nur mehr arbeiten müssen etc aber man hätte mich doch auch mal anrufen können oder seh ich das zu eng!!

Ach mich macht die ganze Sache total traurig dabei bin ich ja nicht schuld dran!!

Lg nadine

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #1 am: 11. April 2013, 18:05:51 »
Hey!
Ich finde, man kann schon eine Gegenreaktion erwarten, schließlich hast du dir Gedanken gemacht und Mühe gegeben und bist eben nicht einfach weggeblieben...
ich sehe das immer mehr, dass alle so sehr mit sich beschäftigt sind, dass für sowas kaum noch platzt ist  >:( Das nimmt langsam überhand! :-X :'(
Schlimm sowas, aber nicht selten! Das liegt sicher nicht an dir!

Vielleicht würde ich die nächste Karte an einen Mama verfassen, wenn von deinen Arbeitskollegen keine Resonanz kommt...
vielleicht geht die Mama mehr drauf ein!

Finde ich sehr schade, wie sie das mit dir machen... :(
und NEIN, du siehst das nicht zu eng, ich würde auch auf einen Resonanz warten! Dafür macht man es ja auch schließlich, oder? ;) :)

Offline Krümel1812

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 116
  • Zweites Krümelchen gewünscht
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #2 am: 11. April 2013, 22:10:40 »
Hallo Nadine,

mensch... das ist aber wirklich traurig und sehr schade. Ich finde es gehört einfach zum guten Anstand das man sich für etwas bedankt was man bekommen hat. Und man mekrt zudem ja auch wieviel Liebe du darein gesteckt hast und welche GEdnaken Du dir gemacht hast. Ich wäre wahrscheinlich so traurig das ich nicht mal mehr einen zweiten Brief schreiben würde. Aber trotzdem finde ich das du es richtig machst. Schreibe einen zwieten Brief und falls darauf immer noch keine Reaktion kommt, dann versuche die Sache für dich abzuhacken. So traurig es auch ist... Aber die haben dann auch keine so liebe Person verdient  :-\

Alles Liebe

Offline Nanimol

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • endlich bist du bei uns <3
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #3 am: 11. April 2013, 22:23:56 »
Ich finde das irgendwie seltsam, kann mir einfach nicht vorstellen das man da nicht reagiert!
Hm ich will ja nicht noch mehr böse Gedanken schüren aber bist du dir sicher das die Karte für deine Kollegen auch dort angekommen ist?
Ich bin mir nicht mehr sicher aber meine mich zu erinnern das deine Chefin schon irgendwie blöd reagiert hat...vielleicht hat sie (egal ob bewusst oder unbewusst) nicht direkt weiter gegeben.
Vielleicht rufst du mal an bevor du dir wieder so viel mühe machst und fragst wie es läuft, wie es ihnen geht du kannst auch sagen das du schon gehofft hast das eine Reaktion kommt.

Offline Estrella81

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 486
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #4 am: 12. April 2013, 17:33:02 »
Also ganz ehrlich, mir macht das Verhalten auf dem Arbeitsmarkt Schwangeren gegenüber echt Sorgen.
Die Gesellschaft sollte doch froh sein, dass Kinder geboren werden und Arbeitgeber und Kollegen müssen nunmal den Ausfall tragen. Unsere Kinder zahlen auch schließlich die Renten von allen Kinderlosen. Wir sind doch eine soziale Gesellschaft. Wie kann es sein, dass man dafür auch nur schief angeschaut wird. (Ist mir übrigens auch passiert, weil ich jetzt nach nur einem Jahr Arbeit "schon wieder" in Mutterschutz gehe).

Habt ihr einen Elternbeirat? Dann würde ich den mal kontaktieren mit der Bitte die Karte an die Kinder, Eltern und evtl. Kollegen weiterzugeben. Oder eben die Eltern die du über FB gefunden hast.
Ich würde an deiner Stelle versuchen souverän aufzutreten. Auch wenn es dich innerlich fertig macht. Ich würde den Eltern auch sagen, dass es da wahrscheinlich ein Missverständnis gegeben hat und die Chefin und/oder Kollegen es übersehen haben, dass da was für die Kinder dabei war. Das nimmt denen einfach den Wind aus den Segeln.

Willst du danach wieder dort arbeiten? Dann schlage deiner Chefin doch vor "Kontakt" zu halten. In Unternehmen mit sozialen Strukturen wird da langsam ein richtiges Programm erstellt für Mütter in Elternzeit. Siehe hier: http://www.eff-portal.de/eff-Navi/content/Tools/PDF/Loesung_Kontakthalte_und_Wiedereinstiegsprogramme.pdf [nofollow]
Wenn sie darauf nicht reagiert, dann hak es ab und lass es dir gut gehen. Dann hast du es echt nicht nötig.


Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #5 am: 12. April 2013, 23:28:37 »
Leider ist mein text weg somit muss ich nochmal schreiben!

@nanimol:Ich weiß das sie meine Karte bekommen haben weil meine Chefin sich dafür bei mir beadnkt hat per email und danach hat sie mir noch 5 sachen an kopp geknallt was ich alles noch erledigen muss!! Etwas schlecht mit BV!! Seitdem kam nix mehr!!

@Estrella: Ich denke nicht das ich da nochmal arbeite da ich nich weiß wie es mit 3kindern später aussieht hatte keine guten arbeitszeiten meine chefin wollte mir keine anderen geben! Aber ich finde es eben so schade wegen der Kinder aber ich werd jetzt noch 1-2 Briefe schreiben und dann denk ich lass ich es auch kann ja keinen zwingen!!

Offline Krümel1812

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 116
  • Zweites Krümelchen gewünscht
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #6 am: 13. April 2013, 09:37:35 »
Hatte Dir gestern auch nochmal geantwortet...

Das ist wirklich richtig doof. Aber wie doof ist denn auch die Leiterin das sie dir dann direkt solche Dinge an den Kopf knallt. Was sollst du den mit BV bitte alles machen? Sollst du in die KITA? Also so ganz steig ich da nicht hinter... ICh finde es wirklich toll, das du weiterhin (hattest du in deinem verlorenen Post geschrieben) jeden Monat einen Brief schreiben willst. Mach das! Die Hühner sollen mal an ihren Anstand erinnert werden!

Nimm dir das nicht so zu herzen (wobei ich es verstehen kann). Kopf hoch

Offline Aki

  • SOEO
  • *****
  • Beiträge: 475
  • EO-Bettina
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #7 am: 13. April 2013, 12:01:28 »
Ich würde nicht weiter schreiben. Das beschäftigt und ärgert doch nur dich. Du hast das getan, weil es dir wichtig war. Du kannst die Entscheidung treffen, ob du da weiter Energie hineinstecken willst.

Ich würde auch kein Foto von meinem Bauch und auch kein US-Bild schicken. Ehrlich gesagt nicht mal, wenn sie geantwortet hätten. Es ist deine Schwangerschaft, nicht ihre und wenn sie jetzt (erstmal) mit ihrem Ärger über eine weitere ausgefallene Person beschäftigt sind oder sie aus sonstigen Gründen nicht reagieren, dann würde ich sie in Ruhe lassen.

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #8 am: 13. April 2013, 15:26:28 »
@trulala: ich versteh es ja auch nichht was meine chefin von mir will!! Die spinnt bischen!! hat fragen zu Dokus etc die kann man ja auch im privaten umfeld klären!!

@aki: Ich schicke den Brief nur an meine Gruppe gerichtet also an die Kinder der Igelgruppe nich an das team und für die Kinder schicke ich einen Brief mit fotos die können ja nix dafür!! die würden mir sicher sehr gerne Post schicken!!

Offline Martina

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1044
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #9 am: 14. April 2013, 08:43:42 »
Du warst dort doch eh nicht glücklich! Ich würde es jetzt auch einfach abhaken. Nichts weiter machen. Kinder kommen und gehen. Die hängen nicht halb so sehr an uns, wie wir an ihnen. Gott sei Dank! :-)

Ich gehe so gerne, dass ich immer noch nicht gesagt habe, dass ich Schwanger bin.  ::) Außer meinem direkten Kollegen und einer gaaanz lieben Kollegin, die ich auch privat treffe. Ansonsten ahnt noch keiner was und es fällt mir so schwer. Besuchen werde ich sie aber trotzdem, denn ich werde zu 99 % auch wieder ein BV bekommen. Ich meine, in die Krippe meiner kleinen Tochter muss ich ja auch gehen und in die Schule. Manche Dingen finde ich in der Tat auch immer etwas albern. Nichts hätte mich davon abgehalten, meine privaten Dinge abzuholen!

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #10 am: 14. April 2013, 13:15:07 »
@martina: Ich werde meine privaten sachen von einer netten kollegin mitbringen lassen! Und habe jetzt beschlossen nach dem Brief dann nix mehr zu schicken!! Denke das ist besser wobei ich es echt schade finde!!
FInd es auch blöd für die kinder wenn ich da kurz auftrete um meine sachen zu holen und wieder weg bin und dann nich mal abschied feier daher lass ich mir die sachen mitbringen!

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #11 am: 15. April 2013, 19:08:51 »
Hi

Schade dass die Kollegen nun so reagieren - ändern und etwas erzwingen kann man halt nicht. Auch wenn du herzlich bist - und du sowas bei jmd. andren machen würdest, dich mitfreuen und eben verabschieden.

Bei uns in der Kita von meinem Kind wird das gemacht, auch bei Hochzeiten wird immer was vorbereitet. Kein muss - aber es waren immer alle zahlreich da!

Jedoch hätte ich persönlich auch kein Bauchbild bzw. US-Bild da beigelegt. Das ist für mich intim und innig - was nur der Familienkreis was angeht. Außer viell. bei einer guten Kollegin, dann aber privat. Wobei das hier ja nun nicht die Frage/bzw. der Grund für den Thread ist.

Ansonsten finde ich Estrellas Post genau das, was ich so auch dir sagen würde/ und somit tu.


Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #12 am: 16. April 2013, 00:00:38 »
Der Elternbeirat möchte sich gerne mit mir treffen zun abschied für die kinder da sie so oft nach mir fragen!!

Habe jetzt heute noch einen Brief fertig gestellt und ich denke das wird der letzte sein da ich mit keiner reaktion mehr rechne und mir dann auch ziemlich blöd vorkomme!!

Werde den Kindern dann beim treffen erklären das ich nich mehr kommen kann etc und hoffen das ich dann abschied nehmen kann!! Es fällt mir echt schwer und ich hab auch ein kopiertes us bild rein gelegt einfach weil ich den Kindern zeigen will wie das so aussieht im bauch!!

Wie die Kollegen reagiert haben ist schon sehr armselig finde ich!! :'( naja damit muss ich Leben!!

Offline Estrella81

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 486
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #13 am: 18. April 2013, 13:35:17 »
Armselig trifft es genau!

Offline Trinchen_79

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 73
  • der countdown läuft!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #14 am: 20. April 2013, 23:01:31 »
das ist halt immer so eine sache mit erwartungen. es ist natürlich schade, dass die kollegen so reagieren und man wünscht sich mehr interesse - aber darf man das wirklich erwarten? genauso bei geschenken, sicher es gehört zum guten ton, sich zu bedanken, aber ich schenke ja nicht, um ein danke zu kassieren, sondern um den anderen zu erfreuen - erwarten sollte ich da erstmal nix....

versteh das nicht falsch, ich wäre auch traurig, aber andererseits - es sind "nur" kollegen. mit denen du wahrscheinlich nicht mal mehr zusammen arbeiten wirst und willst. ich würde da weder briefe noch fotos hinterherschieben. wenn kein interesse da ist, dann ist das so. und wird seine gründe haben, die wahrscheinlich mit dir persönlich gar nichts zu tun haben... klingt aber auch nicht gerade nach einer netten arbeitsatmosphäre, mit so einer chefin...

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #15 am: 20. April 2013, 23:18:34 »
@tinchen: da hast du recht!! :D ich sehe es wahrscheonlich zu sehr aus der sicht wie ich es mit den Kindern gemacht hätte wenn ich die erzieherin in der kita wäre und meine kollegin die schwangere!!

Ich werd da keinerlei Energie udn erwartungen mehr rein stecken!! Verabschiede mich am 3.5 von den kids und damit hab ich dann abgeschlossen!! :)

Offline Trinchen_79

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 73
  • der countdown läuft!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #16 am: 21. April 2013, 12:25:50 »
ich selbst würde das auch anders machen, gerade bei kindern ist es ja auch einfach wichtig, dass ihnen vernünftig vermittelt wird, warum da auf einmal jemand fehlt...

aber die trüben gedanken sind einfach verschenkte energie - dafür ist das alles viel zu toll, was da in deinem bauch passiert und was dich erwartet. umgib dich mit denen, die sich mitfreuen, und der rest - ab zum mond  ;)

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #17 am: 22. April 2013, 06:20:27 »
ich selbst würde das auch anders machen, gerade bei kindern ist es ja auch einfach wichtig, dass ihnen vernünftig vermittelt wird, warum da auf einmal jemand fehlt...

aber die trüben gedanken sind einfach verschenkte energie - dafür ist das alles viel zu toll, was da in deinem bauch passiert und was dich erwartet. umgib dich mit denen, die sich mitfreuen, und der rest - ab zum mond  ;)

Das stimmt wohl hats genau auf den Pnukt getroffen!! s-klatschen s-klatschen s-klatschen s-klatschen s-klatschen

Offline Peperlchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3015
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #18 am: 22. April 2013, 12:16:30 »
Hallo,

ich finde es sehr schade, dass da nichts zurückkommt!  s-hug
Freu dich über die Eltern, die dich bei FB gefunden haben und evtl könnt ihr so ja noch einen privaten kleinen Abschied organsieren.

Bzgl Leitung: Abhaken & Schwangerschaft geniesen!  :-*

Bei uns ist derzeit ähnlich - offiziell ist nichts raus, aber durch Elternbeirat und über Umwegen habe ich erfahren, dass die Gruppenleitung von meinem Sohn auch nicht mehr kommt, da schwanger. Offiziell dürfen die anderen beiden Erzieherinnen in seiner Gruppe aber auch noch nichts sagen... Die Kinder fragen halt auch - drei Wochen "krank" ist halt auch für die Kids eine lange Zeit, da fände ich auch schön, wenn man ihnen auch mal sagen könnte und noch ein Abschied (auch in Form von Brief etc) käme. Hm...

Offline Martina

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1044
Antw:Was haltet ihr davon? Thema : Arbeit Abschiede wegen BV ( KIta)
« Antwort #19 am: 22. April 2013, 19:50:29 »
Na ja, aber ich wurde von meiner HL gefragt ob es schon ok ist von der Schwangerschaft zu erzählen. Bei einer Fehlgeburt muss man ja wieder hin! Ich habe es ja überhaupt erst Ende der 10. Woche erzählt und wir haben kein Geheimnis drum gemacht. Viele Erzieherinnen erzählen das aber schon kurz nach der Befruchtung.  ::) Da macht das wohl Sinn noch etwas zu warten.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung