Autor Thema: Zu viele SS-Anzeichen... ?  (Gelesen 6293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shari

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Zu viele SS-Anzeichen... ?
« am: 12. Oktober 2012, 11:16:34 »
Guten Morgen,
ich bin neu hier und habe mal eine Frage...
Ich habe seit etwa einer Woche verschiedene Anzeichen, die ich schonmal in Verbindung mit einer Schwangerschaft gehört habe.. Einen Test konnte ich noch nicht machen, da ich meine Regel erst am Montag oder Dienstag bekommen müsste.

Hier meine Anzeichen:
-Ziehen im Unterleib,
-Schmerzen in der Brust (außen),
-entzündetes Zahnfleisch (obwohl das wohl eher kein SS-Zeichen ist),
-leichte Schmerzen beim Se*x (so als ob der irgendwo gegenstößt)
-Blähungen
-stärkerer Ausfluss als sonst

Hat jemand von euch in der Schwangerschaft dieselben Anzeichen gehabt oder kann mir sagen, ob das typische Anzeichen sein können? Ich wäre ja wenn erst in der zweiten Woche...
Ich hatte eigentlich nicht vor, schon schwanger zu werden, da ich erst 19 bin und mitten in der Ausbildung :( Hoffe es ist etwas anderes, aber bevor es eine schlimme Krankheit ist, wäre ich dann doch lieber schwanger :D

Grüße

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2012, 11:21:17 »
es können auch typische anzeichen für PMS sein ;)
oder oder oder

wie verhütet ihr denn?

rinchen

  • Gast
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2012, 11:29:08 »
es kann alles sein, kann aber auch nix sein

Der weibliche Körper is ein Phänomän

Offline Shari

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2012, 11:38:56 »
Danke für die Antworten! Hm was ist denn PMS?
Ich nehme die Pille, eigentlich auch immer regelmäßig, und manchmal zusätzlich Kondom aber nicht immer.. Aber neulich hatte ich einen Tag lang total doll Durchfall, wobei ich nun befürchte, ob da die Wirkstoffe der Pille rausgespült worden sein könnten?
Als ich dann diese Anzeichen bekommen habe, habe ich meinen Eisprung errechnet und herausgefunden, dass der leider genau in den Tagen war, an denen ich diesen Durchfall hatte und am Abend vorher ohne Kondom GV.. :/

yarina

  • Gast
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2012, 11:50:55 »
Willkommen im Forum Shari,

also, wie die anderen schon sagen, die Anzeichen können auf eine Schwangerschaft (SS) hinweisen, oder eben auch nicht. Da hilft nur abwarten und wenn keine Mens kommt dann testen. Bzw, dadurch dass du Druchfall hattest würde ich auch trotz Abbruchsblutung dann testen. 14 Tagen nach dem letzten fraglichen GV solltest du ein vernünftiges Ergebnis haben.

PMS ist das Prämenstruelle Syndrom. Das heißt es gibt viele Frauen die vor der Mens auch solche Anzeichen haben, welche aber dann eben nicht auf SS sonder auf Mens hindeuten. Daher ist das immer schwierig zu sagen.

Viel Erfolg für das Ergebnis was ihr euch wünscht ;)

Offline Shari

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2012, 12:57:26 »
Danke für die Erklärung! :)
Wir hoffen noch, dass ich nicht schwanger bin, weil das unser Leben ganz schön durcheinander bringen würde... aber wenn doch, dann würde ich das Kind wohl behalten, eine Abtreibung könnte ich irgendwie nicht übers Herz bringen:(

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2012, 13:48:21 »
also, wenn die pille ordentlich wirkt, kannst du am durchfalltag keinen eisprung gehabt haben. die pille unterdrückt das ja

was jetzt sein kann ist eventuell dass du gerade einen hattest oder kurz davor bist (das gefühl des anstossens, ich meine in der zeit senkt sich die gebärmutter) ... uuuiuiuiui... ich drück dir die daumen für euer ergebnis

Offline Shari

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2012, 14:19:38 »
Also heißt das, die Pille unterdrückt den Eisprung komplett? Das wusste ich garnicht...
Dann müsste das ja eigentlich heißen, dass ich auch nicht jetzt gerade einen hatte und auch nicht demnächst einen bekomme... ?
Ich glaub ich hab da was falsch verstanden :D

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2012, 23:53:06 »
@ Shari:
die Pille legt deinen Zyklus (also die Eierstöcke, Gebärmutter und alles was dazugehört) in einen "Winterschlaf"...
Vergisst man eine Pille oder wird die Wirkung durch Durchfall, Medikamente etc pp herabgesetzt dann KANN es sein, dass der Zyklus seine Arbeit wieder aufnimmt... Der Tag der vergessenen / unwirksamen Pille kann man dann als ersten Zyklustag nehmen...

Bei der Pille kommt es aber auch darauf an, in welcher Woche dieser Unfall (also vergessen / Durchfall) war... In der ersten und in der 3. Woche ist es schlimmer als in der 2. Woche...
War es in der ersten Woche der Pillenpackung kann damit gerechnet werden dass der Zyklus wieder anläuft - daher sollte man 7 Tage zusätzlich zur Pilleneinnahme andere Verhütungsmittel verwenden; nach 7 Tagen ist der Schutz wieder hergestellt.
War es in der zweiten Woche der Pillenpackung dann ist NICHT mit einem Verlust des Schutzes zu rechnen...
War es in der dritten Woche der Pillenpackung sollte man ebenfalls andere Verhütungsmittel anwenden und entweder die Abbruchblutung abwarten und mit der neuen Pillenpackung beginnen (Schutz mit der Einnahme der ersten Pille wieder da) ODER sofort im Anschluss an die "leere" Pillenpackung mit einer neuen beginnen... Der Schutz ist hier dann wieder nach 7 Tagen Pilleneinnahme gewährleistet...

Das alles ist aber auch in der Packungsbeilage deiner Pille beschrieben :)

Offline Shari

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2012, 13:27:28 »
Danke für die Info:)
Schade, der Durchfall war in der dritten Woche der Pillenpackung... naja nun kann ich nur noch warten auf meine Regel, die Montag oder Dienstag kommen müsste :/

Offline Lule

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 230
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2012, 09:58:10 »
Hallo Shari,
und? Hat sich regelmäßig schon was getan!?
Ab heute könntest du auch einen Schwangerschaftsfrühtest machen.
Falls du das möchtest.
LG und ich hoffe, alles entwickelt sich so, wie es für dich gut ist!
Lule

Offline Shari

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2012, 14:02:23 »
Hallo, danke für die Nachfrage :) Nein, bis jetzt habe ich noch keine Blutung... nur ein bisschen gelblicher Ausfluss:/
Ich habe mir schon einen Test gekauft, aber den mache ich erst morgen (also Dienstag), weil ich sonst auch oft erst Dienstags meine Regel bekommen habe und daher will ich den Test nicht "verschwenden" ;)
Ich kann mich dann ja melden, wenn ich genaueres weiß.
Lieben Gruß

Offline Lule

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 230
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #12 am: 15. Oktober 2012, 17:16:32 »
oh ja, tu das!

LG
Lule

Offline Shari

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #13 am: 15. Oktober 2012, 18:20:18 »
Ich habe jetzt eine leichte Blutung bekommen. Sie ist aber eher so wie Schleim mit ein wenig Blut gemischt (entschuldigt die eklige Beschreibung;)) Den SS-Test mache ich aber trotzdem morgen früh, und egal wie er ausfällt werde ich Mittwoch zum Frauenarzt gehen, habe schon einen Termin.  Ich will einfach wissen was los ist, weil ich sowas noch nie hatte.
Ich hab ja nun schon oft gehört, dass man einem negativen Testergebnis oft nicht trauen kann, aber wenn der Test positiv ausfällt, bin ich mit ziemlicher Sicherheit schwanger, oder?

Offline Mami2004

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1337
  • Babyplanung noch nicht abgeschlossen!
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #14 am: 16. Oktober 2012, 12:17:00 »
@ Shari  wenn der Test Positiv ausfällt dann bist du Schwanger!
Aber du hast ja gestern Abend schon geschrieben das du etwas Blutest,ich gehe mal davon aus das deine Mens richtig angefangen hat,oder?
Also wenn du Blutest meiner Meinung nach würde ich den Test dann nicht mehr machen.
Also ich würde das so machen!

Lg

Offline Shari

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #15 am: 18. Oktober 2012, 16:30:30 »
Hallo ihr,
ich wollte mich nur nochmal melden und bescheid sagen, wie jetzt alles ist;)
Also ich habe ja Montag meine Tage bekommen, hatte dabei allerdings unheimlich starke Schmerzen, obwohl ich normalerweise nie Regelschmerzen habe. Als ich dann Mittwoch beim FA war, hat der mich untersucht und gesagt, dass ich nicht schwanger bin und alles gesund aussieht. Er konnte sich allerdings auch nicht erklären, warum ich so viele Anzeichen vorher hatte und vor allem so starke Schmerzen.
Er meinte, es könnte höchstens sein, dass ich eventuell kurz schwanger war, dann aber das kleine Ding gleich wieder mit der Regelblutung "rausgespült" wurde, so wie es angeblich bei vielen Frauen in der frühen Schwangerschaft passiert, weshalb viele auch garnicht bemerken, dass sie schwanger waren.

Ich bin nun jedenfalls erleichtert und hoffe, dass ich später nochmal schwanger werden kann, wenn für mich der richtige Zeitpunkt gekommen ist :)
Vielen Dank für eure Hilfe nochmal,
lieben Gruß

Offline Lule

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 230
Antw:Zu viele SS-Anzeichen... ?
« Antwort #16 am: 22. Oktober 2012, 13:37:06 »
Liebe Shari,
dann ist aber alles so gekommen, wie es für dich am besten ist im Moment, gell.
Das freut mich und ich wünsch dir für eine Schwangerschaft in der Zukunft alles Gute!

LG
Lule

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung