Autor Thema: Zweites Kind, aber wann???  (Gelesen 5059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Julia1102

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 239
Zweites Kind, aber wann???
« am: 30. Oktober 2009, 12:38:00 »
Hallo an alle,
kurz zu meiner Situation...ich bin Mutter (23) einer fast vierjährigen Tochter, arbeite Vollzeit (unbefristeter Arbeitsvertrag, aber erst seit 2 Monaten) und bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen (der nicht der Papa meiner Tochter is aber sich trotzdem super um sie kümmert). Zum leiblichen „Vater“ besteht kein Kontakt. Ich wohne eigentlich vom ersten Tag an bei ihm, obwohl ich meine eigene Wohnung noch habe (meine Eltern meinten, sicher ist sicher). Jedenfalls hab ich seit neuestem (ich hab keine Ahnung wieso) einen sehr ausgeprägten Kinderwunsch. Ich kann eigentlich an nix anderes denken. Ich mach mir halt viele Gedanken. Meine Tochter wird jetzt schon 4, dann ist nachher der Altersunterschied zu hoch. Und ist der Zeitpunkt der Richtige? Und kann man das überhaupt an einem „Zeitpunkt“ ausmachen?
Ich hab mit meinem Freund drüber gesprochen. Er meinte wir sollten bis März warten, dann versuchen ob es klappt, dann zusammenziehen...aber meint ihr das wär so in Ordnung? Ich bin so unsicher. Ich hatte es mit meiner Tochter nicht leicht, war immer berufstätig und auf andere angewiesen. Deswegen war sie sehr oft bei ihrer Patentante. Was ich natürlich bei meinem zweiten Kind ganz anders machen will...da will ich auf jeden Fall drei Jahre daheim bleiben. Damals hatte ich nur leider keine Wahl. Aber ich wüsste dass meine Eltern absolut was dagegen hätten, wenn ich jetzt versuchen würd, schwanger zu werden. Mit 23 das zweite Kind...davon halten die sehr wenig. Das weiß ich. Und solche Sachen machen mich eben ziemlich unsicher. Ich mach mir immer viel draus, was andre denken =(
Was meint ihr dazu!?

Offline jessie1985

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2110
  • Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2009, 12:42:47 »
Servus Krabat ;D ;D ;D

Meine Meinung kennst du dazu :)
Bin gespannt was die anderen hier dazu sagen, schön dass du hier her gefunden hast :-* :-*

Sweety

  • Gast
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2009, 12:50:05 »
Ich glaube, es ist schwierig genug, den richtigen, den "perfekten" Zeitpunkt für sich selbst zu ermitteln.
Sich da noch von anderen und deren Meinung gängeln zu lassen, macht es sicher nicht leichter.
Meine Geschwister und ich sind weitab (zeitlich) voneinander geboren worden und obwohl wir uns lieben, bin ich immer sowas wie eine Ersatzmutter oder coole Tante bzw. erwachsene Freundin für sie gewesen, weniger die ältere Schwester.

Mach, was dir und deinem Freund als richtig erscheint!

Offline jessie1985

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2110
  • Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2009, 12:53:25 »
 s-daumenhoch s-daumenhoch s-daumenhoch s-daumenhoch s-daumenhoch s-daumenhoch

Offline Anna-Lucia

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1473
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #4 am: 30. Oktober 2009, 12:54:14 »
Ja das ist eine schwere Entscheidung über die ich auch sehr lange nachgedacht habe. Nur bei mir war das alles etwas einfacher weil ich ja schon 5 Jahre verheiratet bin.
Ich find an deinem Alter echt nix schlimmes schwanger zu werden. Was Andere immer dazu sagen ist schwer wegzuschieben ich weiß. Bei mir wollte auch keiner das ich jetzt schon wieder schwanger werde aber das ist meine Sache und mein Leben.
4 Jahre ist ja nun kein so kleiner Abstand mehr und bis man schwanger ist und die ganze Schwangerschaft dann durch vergehen ja auch noch Monate.
Wichtig ist erstmal...jedenfalls für mich, dass das Geld da ist. Du sagst ja das du nun seit 2 Monaten fest arbeitest. Wie ich weiß muss man glaub ich ein Jahr gearbeitet haben um diese 67% Elterngeld zu bekommen oder? Mädels verbessert mich wenns nicht so ist, bei Felix ist das nun schon 2 Jahre her.  :P Ansonsten wären es die 300 Euro
Dazu kommt das du ja sicherlich jetzt eine richtige Familie gründen möchtest. Wenn du dir ganz sicher bist das dein Frend nun wirklich der richtige dafür ist (kann natürlich trotzdem schief gehen) und er es auch will dann ist doch dem nix auszusetzen. Er mag deine Tochter und das find ich auch sehr wichtig.

Das sieht jetzt sicherlich jeder anders und zum Schluß bleibt es eh deine alleinige Etscheidung  ;)

Offline jessie1985

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2110
  • Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #5 am: 30. Oktober 2009, 12:56:09 »
Sie arbeitet da schon seit 2 Jahren, aber seit 2 Monaten auf einem unbefristeten Vertrag :)

Offline KleineMama

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 7746
  • Aus vier....wird fünf xD
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #6 am: 30. Oktober 2009, 12:57:25 »
Hallo

ich werde bei der Geburt von Krümel Nr. 2 auch erst 23 Jahre alt sein  ;) Was andere darüber denken sollte dir "egal" sein letztendlich gehts da um deine eigene kleine Familie.... :) Nicht um deine Eltern oder sonst wen  :P

Hör auf deinen Bauch...und die Idee von deinem Freund klingt doch gar nicht so schlecht !!!

Liebe Grüße Anna ,die findet den "perfekten Zeitpunkt " gibt es nicht  ;)

Ps. Und eine unbefristeter Vertrag ist doch eine gute Basis.  :)


Offline Anna-Lucia

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1473
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2009, 12:58:00 »
AH ok dann ist das ja noch besser  ;) Hab mich da wohl verlesen.  :P

Offline jessie1985

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2110
  • Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #8 am: 30. Oktober 2009, 13:00:14 »
Nö, nicht verlesen :)
Hat sie vergessen dazu zu schreiben :D

Offline Anna-Lucia

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1473
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2009, 13:07:26 »
Gut da bin ich ja raus aus dem Schneider....  ;D
Bei Felix war ich 22 als ich ihn bekam. Finde das ne tolle Zeit. Ich hab eine große Verwandschaft mit vielen Kindern und da haben wir Muttis uns alle mal so unterhalten und alle waren der Meinung von ?-30 ist eine gute Zeit schwanger zu werden und es fällt einem auch noch vieles leichter. Heißt nicht (bitte nicht falsch verstehen ;)) das man ab 31 kein Baby mehr haben soll. Meine Mutti war bei meinem kleinem Bruder 34 und bei meiner Schwester 39 und sie sagt echt das die Nerven jetzt einfach nimmer so gut sind wie früher bei mir und meinem 4 Jahre jüngeren Bruder. rechne, rechne...Sind also 4 Geschwister ;D Leider sind meine 2 kleinen Geschwister eher wie Nichte und Neffe für mich und sie sehen mich auch nicht richtig als Schwester. Find ich voll Schade.  :(

Sweety

  • Gast
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #10 am: 30. Oktober 2009, 13:10:03 »
Ach ja, kleine Ergänzung:

Wenn deine Eltern "nichts davon halten", mit 23 oder 24 das zweite Kind zu bekommen, finden sie es bestimmt auch nicht so pralle, mit 19 das erste zu bekommen. Und letztlich bist du doch trotzdem ihre Tochter geblieben und deine Maus ihre Enkelin oder?
Dann werden sie sich auch mit einem zweiten abfinden.

Und wer weiß, vielleicht dauert es ja auch eine Weile, bis du ss wirst?
Ich wollte immer so mit 27/28 das erste haben und werd es nun mit 32 bekommen, weil ich einfach nicht schwanger geworden bin.

Und laß die Leute reden - die haben alle ihre eigenen Leichen im Keller  ;) ;)

Offline jessie1985

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2110
  • Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #11 am: 30. Oktober 2009, 13:13:41 »
Ich hab so schön geschrieben, dass Julia ja meine Meinung kennt, aber für euch anderen werd ich einfach mal meins dazu sagen :)

Ich sehe das so wie ihr :)

Ich finde, Julia, du machst dir zuviele Gedanken um das, was andere denken......
Es gibt leute die bekommen Kinder in viel ungünstigeren Momenten, die haben keine Arbeit oder keinen festen Arbeitsvertag und bekommen das trotzdem gut hin......
Ich finde es super, dass du dir Gedanken machst, aber ich würde an deiner Stelle einfach mehr auf das schauen was DU willst, nicht auf das was deine Eltern sagen....
Die Hauptsache ist, dass du und dein Freund das Kind wollen, es ist euer Leben, deine Eltern sind nachts nicht dabei wenn du die Windeln vom kleinen Schreihals wechselst :)
Und den Perfekten Moment für ein Kind gibt es glaub ich nicht :)

Sweety

  • Gast
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #12 am: 30. Oktober 2009, 13:16:18 »
Und den Perfekten Moment für ein Kind gibt es glaub ich nicht :)

Ich finde, jeder Moment an dem man sich bewußt dazu entscheidet, ein Kind bekommen zu wollen, ist der perfekte Moment.
Tut mir leid, wenn ich mich da vorher undeutlich ausgedrückt habe.
Für mich hat das wenig mit äußeren Umständen zu tun, sondern mit dem bewußten JA, das man dann abgibt.
Wenn Kopf und Herz gleichzeitig ja sagen, ist der perfekte Moment da  :)

Das ist natürlich nur meine persönliche Ansicht und muß für niemand sonst gelten.

Offline jessie1985

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2110
  • Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #13 am: 30. Oktober 2009, 13:18:11 »
Sweety, das auf alle Fälle, aber wenn man nur die äußeren Einflüsse nimmt, finde ich, gibt es keinen perfekten Zeitpunkt......

Sweety

  • Gast
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #14 am: 30. Oktober 2009, 13:21:17 »
Das ist wahr.

Bei uns war es auch nur deshalb "perfekt", weil wir wußten, daß ich keine vernünftige Anstellung in meinem Beruf finden würde und mich ewig mit Aushilfsarbeiten rumschlagen würde. Also war der Zeitpunkt eben besser als ein anderer.

Aber es gibt, was äußere Einflüsse gibt, immer etwas, was dagegen sprechen könnte, wenn man es denn wollte und insofern geb ich dir völlig recht  :D

Cecalein

  • Gast
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2009, 13:52:42 »
Ich bin auch 23 und hab einen 4 Jahre alten Sohn. Wir haben auch ewig überlegt und irgendwie ist einfach nie der perfekte Zeitpunkt, also haben wir es einfach drauf ankommen lassen.

Lasst doch einfach die Verhütung weg und schaut was passiert, bei uns hat es auch 7 Monate gedauert bis ich endlich schwanger war.

Offline Dropsknopf

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8609
  • Endlich glücklich zu dritt und * immer im Herzen!
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #16 am: 30. Oktober 2009, 22:12:11 »
Hallo Julia,

es ist immer schwer den richtigen Zeitpunkt für ein Kind zu finden!

Ich bin jetzt 30 und habe noch kein Kind und finde es eigentlich sehr schade, dass jetzt vor 4 Jahren erst den richtigen Partner gefunden habe, mit dem ich auch ein Kind haben möchte.

Es ist schonmal positiv, dass dein jetziger Freund nicht abgeneigt ist. Ich würde an deiner Stelle, wie er vorschlägt auch erstmal bis März abwarten, das ist gar nicht mehr so lange hin und dann hättest du deinen unbefristeten Vertrag auch ein bisschen länger als erst 2 Monate.

Wenn der Kinderwunsch aber doch so stark ist und du nicht mehr warten kannst, sag es deinem Freund und redet drüber, denn es gehören immer 2 dazu.

Ich hoffe ihr werdet die richtige Entscheidung für euch treffen.

Helfen kann euch dabei keiner und lasst euch nicht reinreden von euren Verwandten, macht euer Ding.

von 100 Leuten gibt es 100 verschieden Meinungen ;)

Liebe Grüße Drops

Cecalein

  • Gast
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #17 am: 31. Oktober 2009, 10:51:45 »
Egal wie "unglücklich" ein Kind entsteht, man liebt es und möchte es nicht missen. Meine Eltern haben anfangs auch gestresst, ich war mit 18 schwanger geworden, naja, aber ich hab ihnen gezeigt das ich es packen kann und habs auch geschafft. Wie gesagt unser Sohn ist 4 Jahre alt, und wir ALLE inkl. meinen Eltern sind sooooooo froh das er da ist!

Mit dem zweiten Kind jetzt waren meine Eltern die ersten die es erfahren haben (gleich nach positiven SST) und sie freuen sich rießig über eine Enkeltochter!

Meine Mutter hat mich auch mit 19 bekommen, meine Schwester dann mit 22 und sie bereut auch nichts. Meinen Bruder hat sie mit 31 bekommen und weder meine Schwester noch ich haben einen Bezug zu meinem Bruder. Als wären wir keine Geschwister. Deshalb wollte ich auch nicht allzu viel Zeit zwischen den Kindern vergehen lassen.

Offline marlen

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 5551
  • Ich habe einen Schatz gefunden....
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #18 am: 31. Oktober 2009, 12:25:17 »
Ich sage nur soviel. Ich war 22 beim ersten und 24 beim 2ten Kind. Es ist alles machbar und möglich, man darf sich nur nicht verunsichern lassen. Und Zweifel hast du, denn sonst würdest du bis März warten und es versuchen. Und so lange du dir nicht sicher bist, lass es bleiben.

guest5411

  • Gast
Re: Zweites Kind, aber wann???
« Antwort #19 am: 31. Oktober 2009, 20:43:01 »
für mich waren all diese Beiträge sehr wichtig, denn ich überlege auch, ob ich ein zweites möchte. Allerdings ist mein erstes erst gerade mal ein Jahr und ich fürchte, das ist ein bisschen wenig Unterschied

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung