Autor Thema: Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel  (Gelesen 520127 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 395
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8750 am: 23. Januar 2016, 18:41:36 »
Und wie sieht es bei euch mittlerweile aus?

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8751 am: 31. Januar 2016, 08:42:27 »
Ich mache nichts mehr. Geht mir zu sehr auf den Keks. Kurve sieht aus wie ein ekg. Ich gehöre wahrscheinlich zu den Frauen, die abstillen müssen, damit was passiert. Also dauerts bei uns noch.....
Liebe Grüße, Strandflieder

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8752 am: 31. Januar 2016, 13:04:02 »
Irgendwann hat man auch keine Lust mehr  :-X
Ich habe jetzt abgestillt und bin gespannt ob es am Zyklus etwas ändert. FA möchte erstmal 3 Monate abwarten, hat mir Mönchspfeffer aufgeschrieben und wenn sich dann nichts tut, machen wir wieder mit Hormonen weiter.
PCO, Hormontherapie und am Ende 2 Wunder ❤️



Offline ju.ra.

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4543
  • Dankbar und komplett
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8753 am: 09. Februar 2016, 09:07:01 »
Nachdem der Ovu heut wieder schwächer ist zeig ich auch endlich mal eine Testreihe. Jetzt hoff ich nur das der ES auch so ist wie es angezeigt wird und dann brauch ich heut abend noch ein Herzchen und dann geht die Warterei wieder los  ;D



An ZT 20 hab ich morgens und Nachmittags einen gemacht. Der morgens sieht für mich am positivsten aus, nachmittags war es schon nicht mehr so deutlich. Somit ES dann heute, denke ich mal...

Offline Tinkabell86

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 203
  • überglücklich - Nummer 2 ist auf dem Weg
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8754 am: 10. August 2016, 10:21:02 »
Hallo,

könnt ihr mir bitte mal helfen. Ich blicke nicht bei meinem Zyklus durch. Es ist der zweite nach der Stillzeit. Der erste hatte super Messwerte, nur die 2te Hälfte war zu kurz.

Aber jetzt ist dies ja nur noch ein ständiges auf und ab.

Meint ihr ich die Chance auf den Eisprung ist noch gegeben oder habe ich dieses Zyklus keinen. Normal ist mein Zyklus ca 32 Tage lang.

Danke für eure Hilfe

https://www.mynfp.de/display/view/cjkjty3cgghh/ [nofollow]

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8755 am: 10. August 2016, 11:23:18 »
Nach dem Stillen muss sich der Zyklus erst wieder einpendeln. Ich würde versuchen zur gleichen Zeit zu messen. 6 Uhr und 4:45 Uhr macht oft einen großen Unterschied.

Klar kannst du auf einen ES hoffen. Am besten mit Ovus kontrollieren.
PCO, Hormontherapie und am Ende 2 Wunder ❤️



Offline Wunschzwerg

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1657
  • Kleines großes Wunder inside
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8756 am: 10. August 2016, 20:15:51 »
Wenn du krank warst kann das den ES auch verschieben, hatte ich letzten Monat auch, genau um die 5 Tage wo ich mit Fieber flach gelegen war, war auch der ES später. Ist also noch alles dirn  :)
Kinderwunsch seit 2013
5 Zyklen mit Clomi/Menogon - negativ
Juli 14: Bauchspiegelung - beide Eileiter dicht, durch Spülen durchgänging gemacht
3 IUIs - negativ
April 15: 1.ICSI positiv, leider *8.SSW
August 15: 1. Kryo negativ
Oktober 15: 2. ICSI negativ
Januar 16: 2. Kryo negativ
August 16: 3. Kryo im Spontanzyklus abgebrochen
Oktober 16: Kryo positiv! HCG 214
Befunde: PCO+Insulinresistenz, zu hohe Killerzellen, MBL Gendefekt, Faktor13 Gendefekt, SD Unterfunktion, MTHFR Mutation, VitD Mangel

Offline Tinkabell86

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 203
  • überglücklich - Nummer 2 ist auf dem Weg
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8757 am: 16. August 2016, 12:39:57 »
So eisprung war noch da. Aber leider 2te ZH wieder nur 6 Tage lang.
Mal schauen vll braucht alles nur ein wenig Zeit.

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8758 am: 16. August 2016, 14:38:34 »
Ich habe nach dem Abstillen auch nachgelesen und da stand, dass es sich erst wieder einspielen muss. Das wird  :)
PCO, Hormontherapie und am Ende 2 Wunder ❤️



Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2874
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8759 am: 18. August 2016, 06:42:23 »
Hallo
Habe mal eine Frage wegen den Orakeln.
Bei der ss hatte ich mit one step 20 er bei es 12 positiv Orakelt, der sst war Auch positiv. Heißt das, das bei jeder ss dann dad Orakel positiv sein muss wenn es es einmal war? Ich hatte danach viele negative Orakel, wie momentan auch, nur alle unterschiedlich komischerweise. Bei meinem meisten negativen, wurde der ovu spätestens an es+12 ziemlich deutlich und dann schwächer,bei dem jetzigen ist die Linie gleich bleiben mega schwach. Bin es +12 un hatte minimal sb.

Naja meine Frage ist eben ob wen einmal das Orakel bei ss positiv ist, ob es es dann immer ist (bei der selben Frau
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 395
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8760 am: 20. August 2016, 14:36:05 »
Tinka, bei meinem ersten Zyklus nach der Geburt hatte ich auch nur 10 Tage Hochlage, danach kam sogar einer ohne Eisprung, in dem danach bin ich dann schon wieder schwanger geworden. Der Körper braucht einfach ein bisschen Zeit.

Wenn du magst, kannst du bei mir ja mal reinschauen:

[nofollow]


Offline Tinkabell86

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 203
  • überglücklich - Nummer 2 ist auf dem Weg
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8761 am: 20. August 2016, 22:44:06 »
huhu,
hatte jetzt den zweiten Zyklus mit nur 6 Tagen Hochlage.
gehe auch mal von den Hormonen aus, habe mir aber mal einen Termin bei meiner Ärztin geben lassen. Mal schauen was die sagt.

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 395
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8762 am: 22. August 2016, 18:57:18 »
Das ist ganz mormal, Tinka, es dauert eine Weile bis sich alles wieder einspielt und bei den meisten Frauen dauert es bis nach dem Abstillen. Bei mir kamen während des Stillens sogar Zyklen ohne Eisprung vor...

Offline lillyblue85

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 105
  • With a Girl inside
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8763 am: 22. Oktober 2016, 19:31:02 »
Hallo zusammen, ich habe zwangsweise mein Lisvy Pflaster absetzen müssen da die vom Markt genommen worden sind. Mit der Ärztin besprochen wurde das ich ovu test und Zyklus Kalender für die nächsten 3 Monate verwenden soll. Am 20.10 Pflaster abgenommen, periode demnach in den nächsten paar Tage. Habe die ovu test heute bekommen und dachte mir ich versuche es einfach mal. Und da ist ein 2 Strich zu sehen. Nicht ganz dunkel wie der Kontroll Strich aber zu sehen. Was heißt das nun? Der war Strich kommt doch erst wenn Eisprung irgendwann demnächst kommt, dann steigt der Wert ja bis er genauso stark oder stärker als der Kontroll Strich ist oder?
Herzschlag bei 5+1 gehört :
Baby hat sich bewegt 9+6
14ssw spüre die Bewegungen des kleinen
[nofollow]

Offline Chebancel

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 606
  • Kleines Krümelchen, bleibe bei uns <3
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8764 am: 16. August 2017, 08:37:27 »
Hallo ihr lieben. Ich bin in meinem ersten Postpill Zyklus und messe Temp um Veränderungen an meinem Körper festzustellen und zu üben. Ab in 2.5 Monate würden wir ggf. Anfangen mit hibbeln. An den vergangenen zwei Wochenenden habe ich nach dem Aufwachen gemessen. Allerdings nicht wie sonst um 6.00 Uhr sondern eben später. Die Werte waren erhöht. Ich denke also die Werte sind unnütz?! Nun bin ich heute früh vor dem Wecker, 5.30 Uhr aufgewacht. Hab direkt gemessen. Hab zur Sicherheit auch nochmal um 6.00 Uhr gemessen. Der Wert um 6.00 war deutlich höher. Gehe davon aus das es daran lag, das ich keine Stunde mehr geschlafen habe und der korrekte Wert ist dann auch der um 5.30Uhr, da dieser ja auch niedriger ist, richtig?
Wert 5.30 Uhr 36.35
Wert 6.00 Uhr 36.50
Ich hatte Postpill bisher weder eine Abbruchsblutung, noch war in der Kurve bisher eine Temperaturanstieg zu verzeichnen. Heute ist Tag 17 nach absetzen der Pille, also noch kein Grund zur Sorge. Nur da ich dieses Jahr unter der Pille noch keine Abbruchsblutungen hatte, warte ich eben darauf, dass sich was tut. So ganz ohne Blutungen  über Monate ist schon irgendwie komisch...

Offline KathaL93

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 92
  • Denke positiv und positive Dinge werden geschehen.
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8765 am: 20. Februar 2018, 07:12:36 »
Guten Morgen zusammen,

seit diesem Zyklus messe ich morgens meine Temperatur. Vaginal und mindestens 3 Minuten.
Ich habe aber das Problem, dass ich zur Zeit einen sehr schlechten Schlaf habe.
Ich werde Nachts immer wieder wach.
Beispiel heute.
Ich habe gestern circa ab 22:30Uhr geschlafen. Heute Nacht um 4Uhr war ich wach und habe gemessen - 36,22. Ich war auf Toilette und bin dann recht schnell wieder eingeschlafen. Um 5:45Uhr hat mein Wecker geklingelt und ich habe zur gewohnten Uhrzeit gemessen - 36,43.
Was ist denn nun richtig? Die anderen Nächte waren fast alle auch so oder noch schlimmer.
Kann ich das so auswerten?

https://www.mynfp.de/display/view/xjxpqhirssct/ [nofollow]
[nofollow] [nofollow]

Offline Zarina

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 47
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8766 am: 04. Mai 2018, 08:53:40 »
Das Problem hab ich auch. Unterschiedliche Arbeitszeiten und stehe unterschiedlich auf. Vorgestern hatte ich 37,0C und gestern wg früh aufstehen 36,4.
Heute nach nur 4 Std aufgewacht, 36,4 nochmal geschlafen 3 Std und dann 37.

Normalerweise passt der Wert laut Regel nach 6 Std schlaf. ???

Offline Zarina

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 47
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online

Offline Zarina

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 47
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Der Tempi-Threat: Austauschort über Tempimessen, Ovus & Orakel
« Antwort #8768 am: 16. Mai 2018, 10:51:17 »
Sry, hatte Probleme mit Internet. Laut NF“P sollte spätestens in 8 Tagen meine Mens kommen. Bin bei ZT 41. Und meine Tempi steigt, was mich verwirrt. Kennt ihr das?

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz