Autor Thema: SST ist das ein Positiv oder Negativ???  (Gelesen 8790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #25 am: 19. Juni 2012, 21:34:23 »
Es sieht jedenfalls altblutig aus, denn es ist ja braun und nicht rot. Ist also nicht frisch...
letztlich bleibt ja doch bloß das Abwarten auf die Ergebnisse.  :-\

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #26 am: 19. Juni 2012, 22:06:04 »
ich denke das ist auf dem Foto so geworden. Es war weiß und durchblutet, sah im gesamten rosa oder leicht Orange aus.


marcialle

  • Gast
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #27 am: 19. Juni 2012, 23:24:53 »
Das könnte auch zäher Zervixschleim mit dem rest der Einnistungsblutung sein!
So ähnlich sah bei mir der SChleimpropf aus, der kurz vor der Geburt abging.  Und der setzt sich ja bei beginnender SS davor. Demnach war das vielleicht noch "über"!


Ich hatte ein Hämatom in der Gebärmutter und eine 50% Fehlgeburtswahrscheinlichkeit. Mein Blut war immer frisch, blutrot oder frisch und rosa-rot. Das hier sieht defintiv nicht nach frischen Blut bei drohendem Abort aus. Eher nach, wie Clärchen schon sagte, altem Blut, was vielleicht mit dem Schleim rauskam.

Ich drücke alle Daumen!  :-*

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #28 am: 20. Juni 2012, 00:22:59 »
danke, das macht mir echt Hoffnung. Ich Bete fest dafür, dass es so ist. Es gab zwar beim Abgehen, ein starkes ziehen. Aber vielleicht war es wirklich von der Einnistung.  Es muss ja irgendwie da raus kommen.

Liebe Grüße :)

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #29 am: 20. Juni 2012, 00:25:01 »
Ps. Eine Einnistungsblutung hatte ich gar keine, vielleicht war das dann davon.

Offline Tinajojo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2728
  • Ganz komplett sind wir noch nicht....
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #30 am: 20. Juni 2012, 10:36:32 »
Kann es nicht auch sein, das es von der Untersuchung beim FA kommt (oder hab ich jetzt überlesen, dass es vor deinem FA Besuch war...?)
Hast du seit dem denn wieder Schmerzen oder nochmals frisches Blut am Papier?
Meine Daumen hast du!

LG

P.s. Wenn du magst du mal bei den Februarmamas rein, da gibts einen ganzen Haufen werdende Mamas die genau so weit sind wie du...  ;)


Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #31 am: 20. Juni 2012, 12:09:51 »
Hallo, ich hatte seither keine Blutung. Ich habe seit der SS überhaupt nicht einen tropfen Blut verloren.
Der Schleim im Klo war vor  meinem FA besuch, deswegen bin ich ja erst dahin.
Naja hatte heute nochmals eine Blut Abnahme, Morgen kann ich wegen der Ergebnisse anrufen.
Meine FA hat heute auf dem Ultraschall einen kleinen Schwarzen punkt sehen können. Und eine Zyste.
Muss nächsten Mittwoch nochmal hin.
Sie meint sie vermutet das es eine Zyste war die schon geplatzt war, und ab gegangen ist, da sie ja nun noch ne zweite entdeckte.
Da ich keine Blutungen hatte, geht sie nicht von einer FG aus. Da Blutet man immer.

Ich hoffe weiter.
Alles Liebe

yarina

  • Gast
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #32 am: 20. Juni 2012, 12:21:27 »
Mona, das sind gute Nachrichten. Sehr schön. Auch dass schon ein Pünktchen zu sehen war. Ich drücke weiterhin die Daumen dass es gut weiter geht und du die SS dann auch genießen kannst :-*Zysten sind eine sooo blöde und überflüssige Erfindung....

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #33 am: 21. Juni 2012, 09:35:38 »
Ja das stimmt. Müsste echt nicht sein. Blut- Ergebnis war heute auch da. Auch dieses war Positiv.
Nun hab ich Mittwoch wieder Ultraschall. Mal abwarten, und Hoffen.

Offline Paty

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 74
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #34 am: 21. Juni 2012, 09:38:14 »
Ich drück ganz feste die Daumen für den nächsten US  :)


Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #35 am: 21. Juni 2012, 21:56:11 »
Danke euch allen..

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #36 am: 22. Juni 2012, 10:09:22 »
Kann mir jemand sagen wie es denn mit den Symptomen ist? Ich finde die lassen bei mir sehr nach..ist das normal?
Die Brust z.B tut seit 2 Tagen nicht mehr schmerzen, und übel ist mir nicht mehr seit  4-5 Tagen.
Zuvor hatte ich immer Hitze im Gesicht, das scheint auch weg zu sein und der Schwindel hat auch nachgelassen?
Wie ist das den so bei einer Frühschwangerschaft?
Liebe Grüße

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #37 am: 22. Juni 2012, 10:14:37 »
Bei mir hat das in der Frühschwangerschaft immer geschwankt mit den Anzeichen. Mal war 2 Tage kaum was, dann wieder mehr.. Ein auf und ab.

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #38 am: 22. Juni 2012, 10:27:26 »
ok. Also muss ich ja weniger besorgt sein.
 Es ist Furchtbar, nun haben die Symptome nachgelassen und ich dachte gleich wieder, vielleicht ist es ja doch weg, und die Hormone bilden sich zurück  :(  :o

Offline badita

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #39 am: 22. Juni 2012, 10:53:46 »
ich hatte die ersten Woche gar keine Symptome. In keiner meiner beiden Schwangerschaften.
Erst so in der 8. oder 9. woche oder so fing es an, das ich hundemüde war. und diesmal kam dann noch etwas Übelkeit dazu. aber sonst hatte ich nix.
Also mach dir da mal nicht all zu viele Sorgen.  :-*

marcialle

  • Gast
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #40 am: 23. Juni 2012, 11:15:50 »
@mona:Wenn du jetzt einen Abgang hättest, dann würdest du es 100% merken!!!
Und nach der Blutung war ja dein Pünktchen noch zu sehen! Also tief durchatmen  ;) :) Es wird alles ok sein!
Anzeichen hatte ich nur ganz zum Anfang ganz stark, danach waren sie selten und manchmal auch gar nicht da. Darauf sollte man nicht achten, es kommt auch immer darauf an, wie stark man Zeit hat, auf sie zu achten etc. !

Wann ist denn dein nächster FA-Termin? Vielleicht solltest du ihn zu deiner Beruhigung vorverlegen?  ;) Ich kann dich gut nachvollziehen! Ich hätte wahrscheinlich den Termin früher gemacht!

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #41 am: 23. Juni 2012, 13:59:34 »
@ marcialle

Also Blutungen hatte ich nach dem Abgang von dem durchbluteten Gewebe gar keine. Seit meiner letzten Periode im Mai hatte ich überhaupt keine Blutungen mehr.
Mein nächster FA Termin ist schon Mittwoch, das stehe ich nun noch durch.  :)

Ich hoffe das beste. Nachdem ich mit einigen Freunden gesprochen hatte, die auch in ihrer Schwangerschaft mal Gewebe in der Toilette hatten, und mir sagten das es normal sei, geht es mir viel besser und ich sehe es Relaxt und freue mich einfach auf mein Baby in meinem Bauch.  :)

marcialle

  • Gast
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #42 am: 23. Juni 2012, 23:07:27 »
Ich denke, du hast allen Grund, das relaxt zu sehen! ich wünsche eine schöne SS!

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #43 am: 25. Juni 2012, 23:14:13 »
Hallo,

musste nun heute zum FA weil ich in der Nacht Blutungen bekommen hatte.
Allerdings scheint nichts passiert zu sein.
Der Schwarze Punkt war noch da.
Aber die Ärztin meinte, da sie immer noch keine Fruchthöhle sieht, sie macht nun nochmals einen Blut Test und am 03.07 sollte ich wieder zum US kommen, falls nichts dazwischen kommt und wenn dann immer noch keine Fruchthöhle zu sehen sei, könnte man davon ausgehen das der Embryo nicht mehr wächst und müsste eine Ausschabung in Betracht ziehen. Meint ihr nicht das es für eine Fruchthöhle noch zu früh ist..erster Tag der letzten Periode war der 18.05 ES 03.06???

Sollte ich dann noch einen zweiten Arzt zu Rate zeihen?

Offline Maggy

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 340
  • ~♥~ Es ist Liebe: Unsere Mia Lotta ist da!!! ~♥~
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #44 am: 09. Juli 2012, 12:16:24 »
Wie siehts aus bei dir?
Konnte man nun eine Fruchthöhle sehen?

~MAMI~

  • Gast
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #45 am: 10. August 2012, 18:58:11 »
Hi. würde auch gerne wissen, wie's dir weiter ergangen ist!? LG

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #46 am: 01. November 2014, 13:59:45 »
Huhu... ich hatte damals ein Internet verlust... und dann meine zugangsdaten verloren.
Heute bin ich zufällig wieder darauf gestoßen.
Mein Ergebnis ist nun 20 Monate alt ;D
ich war schwanger... aber es war eine harte Schwangerschaft.  :'(

Offline FrauStorch

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 267
  • schwanger
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #47 am: 02. November 2014, 10:03:49 »
Hey Mona wie schön! Hab das gerade mal alles nachgelesen, schön, dass man lesen kann dass auch so ein schwieriger Start gut ausgehen kann. Wie erging es dir denn in der Schwangerschaft, magst du drüber reden?

Offline mona90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #48 am: 02. November 2014, 11:00:26 »
Hallo,
Vielen Dank der Nachfrage.
Ja die start Schwierigkeiten meiner Schwangerschaft konnte man ja hier schon lesen.
Danach war es eigentlich ok bis auf  Starke Hormon schwankungen, Depressionen,  akressiv war Alltag.
Im 7 Monat ist dann mein Papa mit nichtmal 50 Jahre plötzlich verstorben.
Um 16 uhr noch telefoniert um 17.50 uhr der Anruf mit der Todes Nachricht.
ich war am Boden,  mein mann im Ausland beruflich. 3 tage später kam ich ins Krankenhaus,  Frühgeburtsstreben,  muttermund geöffnet früh wehen. Zur Beerdigung konnte ich nicht. Gleichzeitig musste ich vom Krankenhaus aus den Umzug meiner schwer pflegebedürftigen oma zu mir nach hause veranlassen,  da papa ja nicht mehr war.
weitere Angehörige waren nicht.  Ich bekam lungen reife.  war wochenlang im Krankenhaus.  Strenge bettruhe. Zuhause meine oma die von meiner Tante und dem sozialdienst versorgt wurde.
ich wurde dann ende Dezember entlassen.  Ruhe hatte ich kaum wegen der großen Verantwortung Zuhause.  3 Wochen später kam mein Sohn im 8 Monat.  Er war im inkubator. Lungen Probleme,  zuckerspiegel konnte er nicht halten und darm war nicht ausgereift. Danach Gelbsucht, Werte von 24. Es folgte eine srarke Erkältung.  Nach 5 Monate wurde er entlassen.  Im ersten Jahr hatte er dann 3 Operationen. Bronchoskopie,  Gewebe Probe Entnahme im Darm.

Offline Maluga

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 265
  • Luca & Leon my Love
Antw:SST ist das ein Positiv oder Negativ???
« Antwort #49 am: 30. November 2014, 14:49:23 »
Also ich will hier jetzt keine Panik verbreiten, aber das man bei einer FG immer ne Blutung hat stimmt wo leider nicht. Ich hatte 2005 eine FG und keine Blutung. Wurde erst beim US bemerkt.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung