Autor Thema: Ich dreh noch durch...  (Gelesen 3201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sternchen2012

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 3
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Ich dreh noch durch...
« am: 02. Januar 2013, 22:34:52 »
Hallo.
Weiß nicht ob ich hier richtig bin, also falls nicht einfach verschieben.

Hatte den Verdacht (ungeplant) schwanger zu sein und habe am 15.12. + 17.12. getestet. Man sieht minimalst eine 2. Linie aber man soooo genau hinsehen, dass ich die Tests als negativ werte.
Am 19.12. (ca. NMT+4) bekam ich eine periodenstarke Blutung aber viel kürzer als bei mir üblich. Dauerte 2 Tage, danach kam ca. 1 Woche lang Schmierblutung.

Nach der 2-Tage-Mens bekam ich Brustschmerzen. Mal mehr mal weniger. Teilweise darf man sie gar nich anfassen und auch die Brustwarzen waren sehr gereizt und gerötet.

Mir ist öfter anfallartig schlecht, dabei wird mir meist irre heiß und einmal war sogar mein Kreislauf kurz weg.

Meinem Freund und mir ist jetzt aufgefallen wie irrsinnig meine Brust gewachsen ist. Vorallen links. Meine BHs passen nicht mehr.


Vorgestern hatte ich 3x am Tag mochmal ganz, ganz leichte Schmierblutung. Mit der nächsten Mens kann das nicht zusammenhängen, zeitlich. Ist auch komplett wieder weg.

Habe letzte Woche nochmal 2x getestet, gleiches Ergebnis wie dir knapp 2 Wochen davor.

Habe auch öfter UL-Ziehen. Bin seit Tagen dauermüde, penne teilweise bis 15 Uhr und bin direkt schnell wieder müde. Normalerweise bin ich 8 Uhr morgens fit.

Ich bin verzweifelt. Was ist nur los???

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Ich dreh noch durch...
« Antwort #1 am: 03. Januar 2013, 07:35:40 »
Hallo
Teste mit einem digi,ist dieser negativ,Frage deinen fa um rat,wie habt ihr verhütet?
Wäre es,schlimm wenn du schwanger bist?

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Ich dreh noch durch...
« Antwort #2 am: 03. Januar 2013, 09:15:20 »
Ich würde dir auch zu einem digitalen Test raten, allerdings denke ich dass er negativ sein wird. Die Streifentests haben über so einen langen Zeitraum nichts deutlich angezeigt, im Falle einer Schwangerschaft hätte da eine Veränderung zu sehen sein müssen.
Leider ist es gar nicht so selten, dass diese Streifentests eine minimale 2. Linie zeigen auch wenn sie negativ sind. :-\

daisyflocke

  • Gast
Antw:Ich dreh noch durch...
« Antwort #3 am: 03. Januar 2013, 09:29:22 »
wie meine Vorrednerinnen würde ich dir auch zu einem Digi raten.
Vielleicht war es eine VL, denn ein Test hätte dann schon längst mal stärker werden müssen....und vielleicht haben deine Beschwerden eine andere Ursache. Ich würde einen Digi machen und wenn dort steht "nicht schwanger" und deine "beschwerden" nicht besser werden, würde ich zum FA gehen und es abklären lassen

Offline Sternchen2012

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 3
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ich dreh noch durch...
« Antwort #4 am: 03. Januar 2013, 12:29:48 »
So häufig eine VL und das innherhalb von 2-3 Min. halte ich für unwahrscheinlich.

Mich verunsichert es, weil ich gehört habe dass bei manchen Frauen der Urintest selbst im 5. Monat negativ oder nie deutlich positiv war, wegen irgendeinem gestörten pH-Wert. Weiß aber nicht genau welcher aber anscheinend hatte, das zur Folge, dass im Urin das HCG nie konzentriert genug ist.

Nein, wir hatten nicht verhütet. Schlimm wäre eine SS eigentlich nicht.

Seit dieser "Mini-Mens" hatte ich anscheineind auch noch keinen ES. Normalerweise habe ich ihn um den 11. / 12. ZT herum schon und er macht sich auch deutlich bemerkbar.

Wenn ich diese 2-Tages-Blutung als normale Mens werte bin ich heute bei ZT 16.




Offline Lilie

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 596
Antw:Ich dreh noch durch...
« Antwort #5 am: 03. Januar 2013, 16:13:41 »
Wie meine Vorrednerinnen würde ich dir auch zu einem digitalen Schwangerschaftstest raten und evtl. zu einem FA-Termin.

Offline Sternchen2012

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 3
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ich dreh noch durch...
« Antwort #6 am: 03. Januar 2013, 17:15:54 »
Also nachdem ich wieder auslaufe wie ein undichtes Rohr (der Ausfluss ist gasklar) habe ich vorhin nochmal vorsichtig den MuMu abgetastet.

Heute ist er noch weicher und weiter offen als am Montag.

Das schließt eine SS denke ich aus.

Frage mich jetzt vorallen wieso mir mit 26 Jahren die Brüste wachsen wie bekloppt. Seit 2 Wochen nur Probleme.

Ist auch nix verhärtet oder knubbelig. Sind nur prall und schwer und mein 75A-Körbchen passt mir gar nicht mehr.

daisyflocke

  • Gast
Antw:Ich dreh noch durch...
« Antwort #7 am: 03. Januar 2013, 18:32:58 »
Mach einen digi s-yes die von CB sind gut.

daisyflocke

  • Gast
Antw:Ich dreh noch durch...
« Antwort #8 am: 07. Januar 2013, 10:14:13 »
Sternchen uuunndddd? hast du mittlerweile ein Ergebnis oder Mens?

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung