Autor Thema: kennt sich jemand mit Tempi messen aus?  (Gelesen 1542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Seemaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2855
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« am: 09. Mai 2013, 08:48:33 »
Hallo,
darf ich die Tempi-Experten von euch mal was fragen?

Ich hab am Montag meine Mens bekommen.
Jetzt geht die  Tempi nicht runter.
Es ist der 2. Zyklus nach AS. Könnt ihr euch mal meine Kurven ansehen.
Ich glaube ich hatte auch einen ES-Anlauf aber keinen Sprung. Sprung war dann erst später.
Ich hab die hohe Tempi jetzt mal in beiden Kurven weiter geführt.
Normalerweise liegt meine CL so bei 36,3 oder 36,4.
Hab allerdings nur Kurven von vor der Schwangerschaft.

1. Zyklus nach AS
http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?3,userid=15291,nummer=20

2. Zyklus nach AS
http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?3,userid=15291,nummer=21

vielen Dank für eure Meinung.

Anja
« Letzte Änderung: 09. Mai 2013, 08:50:12 von Seemaedchen »

Offline Peperlchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3015
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« Antwort #1 am: 09. Mai 2013, 08:50:40 »
Ich kann die Kurven leider nicht sehen...

Offline Seemaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2855
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« Antwort #2 am: 09. Mai 2013, 09:03:12 »
ich hab den link jetzt noch mal verändert.
vielleicht geht es jetzt.

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« Antwort #3 am: 09. Mai 2013, 09:24:28 »
Ich würde an deiner Stelle einfach normal weiter messen und abwarten. Manchmal geht die Tempi erst nach der Mens richtig runter.
Zudem könnte es sein, dass deine Hormone noch nicht ganz wieder im Lot sind, wenn ich deine Kurven richtig interpretiere, hast du schon eine ganze Weile Schmierblutungen gehabt bevor die Mens jetzt richtig durchgekommen ist?

Offline Seemaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2855
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« Antwort #4 am: 09. Mai 2013, 11:03:34 »
ja, dass meine Hormone durcheinander sind, das glaube ich auch.
Wäre ja auch kein Wunder.

ich glaube die SB sind, weil das Ei so verzögert gesprungen ist. Wenn die Tempi  gegen Ende nicht so konstant oben geblieben wäre, wäre ich überzeugt gar keinen ES gehabt zu haben.

ich hoffe dass die Tempi bald runter geht und nicht auch noch diesen Zyklus durcheinander bringt.

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Antw:kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« Antwort #5 am: 09. Mai 2013, 11:38:06 »
Ich denke auch das dein Körper noch diesen Zyklus braucht um sich wieder zu Sortieren, oder aber die Tempi geht nach der Mens runter...

Offline Fela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3870
  • Vergiss nicht das Lächeln :)
Antw:kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« Antwort #6 am: 09. Mai 2013, 19:36:28 »
Huhu :)

In meiner Übi-Zeit hatte ich das öfter mal, dass die Tempi erst an ZT 7-9 richtig runter ging.
Wenn sie also nicht in zwei Wochen noch oben ist würde ich mir nix bei denken :)

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« Antwort #7 am: 09. Mai 2013, 19:45:24 »
war bei mir genauso, meine tempi ging auch erst nach der mens runter.
sonst machst aber alles richtig oder? weil deine kurve so n bisschen lückenhaft ist.

Offline Seemaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2855
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:kennt sich jemand mit Tempi messen aus?
« Antwort #8 am: 10. Mai 2013, 08:24:27 »
Die Tempi ist heute deutlich gesunken.
Das war ja klar, immer dann wenn man nachfrägt.
 ;)

Pam, ich kann nicht jeden Tag messen und hab erst spät angefangen. Und eine Tempi hab ich rausgenommen.

Vielen Dank für eure Antworten.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung