Autor Thema: Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?  (Gelesen 2462 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« am: 14. Oktober 2012, 12:32:02 »
Hallo Mädels,

eigentlich bin ich  ja schon ein alter Hase  ;D was das hibbeln angeht und ich wusste eigentlich auch immer was so in meinem Körper vorgeht.

Nun aber doch nicht mehr. Ich hab nun mal ne Frage ;D

Wer von euch hat um den ES (vorher oder nachher) ne Blutung (altes Blut wie SB)?

Ich hatte vom 29.09 bis 04.10 meine Mens, am 10.10 hatte ich ne leichte Blutung (braune SB) was aber am 11.10 wieder weg war nun meine Frage könnte das ne ES-Blutung gewesen sein?

Ich merke leider gar nichts ist auch das erste Mal seit der SS das ich meine Mens hatte und hab nicht mal davor gemerkt das ein ES statt gefunden hat. Vor meiner SS habe ich immer ein heftiges zwicken gemerkt wenn der ES war und auch vor der Mens, doch dieses Mal ist gar nichts. Mein Zervix hätte für ES gesprochen zw. 11.10 und 13.10.

Wie war oder ist das bei euch?

Wollte mich da eigentlich nicht hineinsteiger, aber wenn mein Mann schon sagt wenn es passiert ist es nicht so schlimm dann muss ich das ja nutzen, nicht das er nächsten Zyklus sagt Nein ich will nun doch keines mehr.

LG

Nadine
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2012, 14:48:32 von Dine21 »

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:Könnte oder könnte nicht ....?
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2012, 12:55:21 »
Ich find euch super  ;D eure Unfälle immer, find ich gut  s-superdaumen Dein Männe soll mal "ja" sagen und dann geht das richige hibbeln mit Ovus und so wieder los  8)

Achso wegen der ES Blutung kann ich nichts sagen, ich hab öfter gelesen, dass einige Frauen sie haben. Aber ich selbst hatte das nie. Aber es soll sie geben.

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2012, 14:49:02 »
Weiß jemand von euch wie der MuMu um den ES herum ist und sich anfühlt?

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2012, 15:01:43 »
Ich glaube, weit nach unten stehend, weich und geöffnet.

Zu den anderen Fragen:
eine ES Blutung hatte ich noch nie. Ich merke den ES auch nicht wirklich. Am ZS kann ich eine Veränderung feststellen, manchmal zieht es im Rücken oder der Bauch ist aufgedunsen wie vor der Mens.

Ich denke, dein Zyklus muss sich erstmal wieder einpendeln, gerade wenn du seit der SS jetzt erst wieder deine Mens hattest.

Es ist leicht gesagt, aber versuche gar nicht groß drüber nachzudenken. Ihr sagt ja selber, wenn es so sein soll, dann ist es so und es schleicht sich was ein. Dein Baby ist noch so klein  ;)

Ich habe ja noch keine Kinder und frage mich, wie man 6 Monate nach der Geburt schon wieder an das nächste Kind denken kann. Gerade wenn man schon mehr als eins zu Hause hat. Du müsstest doch komplett ausgelastet sein  :) Ist es nur der Wunsch nach dem Hibbeln, die Schwangerschaft? Ich stelle es mir sehr stressig vor (angenommen du wirst jetzt bald schwanger...) in 9 Monaten 2 Kleinkinder zu haben und einen Säugling.

Mich interessiert das wirklich  :)

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2012, 15:11:19 »
Danke dir Frau B.

Ich kann deine Gedanken verstehen so ging es mir auch immer bei anderen. Ich bin zwar gut beschäftigt mit meinen 2 Kids, aber es ist alles organisiert und von daher läuft mein Tag total stressfrei ab.

Der Wunsch nach einen 3ten Kind ist bei mir schon immer da. Klar macht das Hibbeln, die Schwangerschaft (wenn es einem gut geht) viel Freude und man hat auch vielleicht den Wunsch danach, aber bei mir ist einfach, das ich selbst 2 Geschwister habe und immer mindestens 3 Kids wollte. Ich würde mich sogar freuen wenn es Zwillinge werden, wenn es sich auch für dich doof anhört ;D Ich lebe gerne in einer Großfamilie auch wenn es viel Arbeit ist und viele viele Nerven kostet.

Luca wäre nächstes Jahr 4 und Leonie 1 Jahr, es geht alles ich habe auch noch eine Familie die da zu 1000000000% hinter mir und meiner Familie steht und stehen würde.

Meine Kids sind mein ein und alles und wenn noch welche dazu kommen sollen dann ist es so, aber ich kann dich auch beruhigen nach dem 4 Kind (wenn es soweit kommen sollte) wäre auch bei mir Schluss. ;D

LG

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2012, 15:43:44 »
Beruhigen musst du mich nicht  ;) Wichtig ist,dass es dir dabei gut geht und ich kann dich verstehen. Wenn jetzt alles schon toll läuft, dann wird es sicher auch so bleiben.

Ich bin gespannt, ob es schnaggelt s-daumendruck

MuMu: habe bei mir mal geguckt... weich, geöffnet (wenn ich das richtig einschätze) und unten  ;)

Offline Lieschen123

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1237
  • zu viert
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2012, 19:57:11 »
*reinhuepf*

Dine du hibbelst wieder?!:-D
Wkr sind uns doch ziemlich aehnlich... Mein zwerg wird bald 4 monate und ich denke jetzt schon dran, wie und was man aendern muesste wenn nr 3 kommt... Und das wo ich immer nur 2 kinder wollte... Aber bereits kurz nach der geburt fuehlte ich michnoch immer nicht komplett... Mein mannfindet es zwar jetzt schon stressiger als erwartet, kann sich aber dennoch ein weiteres kind vorstellen...

*raushuepf*

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #7 am: 14. Oktober 2012, 21:38:23 »
Hallo Tinker s-winken

man von dir habe ich ja schon lange nichts mehr gehört.

Genau so wie du es geschrieben hast geht es mir auch, ich fühle das wir einfach noch nicht komplett sind und das ich deswegen gerne ein weiteres Kind hätte.

Leonie ist nun 6 1/2 Monate man man man man wie die Zeit vergeht, wenn dein Zwerg auch schon wieder 4 Monate alt ist.

Wie lange wollt ihr warten bis Nummer 3 kommt?

LG

Offline Lieschen123

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1237
  • zu viert
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2012, 08:36:26 »
Ich von dir auch nicht :-D aber jetzt lesen wir uns ja mal wieder...

Die zeit rast wirklich, leider... Manchmal wuensche ich das die beiden noch lange klein bleiben :-D

Schatz sagt, "drittes kind ja, aber lass den kleinen erst mal groesser werden..." ich wuerde gerne zwischen jan und mai 2015 entbinden, da waere der kleinste zwischen 2,5 und fast 3. Das alter hat der grosse jetzt und ich finde es prima!

Jetzt werde ich aber erstmal tante :-D unglaublich, mejne kleine schwester wird mama!!!

Und die naechsten 2wochen hibbel ich mit dir!

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2012, 13:49:43 »
@tinker: das freut mich ja riesig für deine Schwester! Ja der Zeitraum zw. 2,5 und 3 Jahren ist gar nicht schlecht. Luca bekommt alles mit und ist total stolz auf seine Schwester. Naja einfach mal abwarten, ob jetzt sofort ein Krümel zu uns will oder erst in ein paar Jahren.

Danke das du mit mir mit hibbelst. :-*

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2012, 13:50:10 »
Hey!

Also wenn deine Mens bis zum 04.10. ging halte ich es für sehr sehr unwahrscheinlich, dass du 6 Tage danach ne ES-Blutung hattest!
Ich denke mal, da ist vielleicht einfach ein Äderchen geplatzt, z.B. beim GV oder so....

Um die Zeit des Eisprungs wird der Gebärmutterhals weicher. Der Muttermund steigt ca. zwei bis drei cm höher und beginnt sich zu öffnen. Man kann ihn dann kaum noch ertasten. Er fühlt sich jetzt weich an, wie ein Ohrläppchen oder eine Lippe. Ist der Gebärmutterhals also hoch stehend, weich und weit geöffnet, befindest Du Dich in der hochfruchtbaren Phase. Ein bis zwei Tage nach dem Eisprung schließt sich der Muttermund wieder

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Antw:Könnte oder könnte nicht und wie ist der MuMu um den ES?
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2012, 22:16:20 »
Danke dir Piper für deine Antwort, die hat mir sehr geholfen.

Werd es jetzt mal beobachten und schauen ob sich die nächsten Tag was tut!

LG

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung