Autor Thema: Menstruation nach zwei AS hintereinander - Kinderwunsch!!!!!  (Gelesen 1638 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Minimami

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 129
  • Erstmal von PCO befreien....
Hi Mädels :)

Ich hatte vor 5 Wochen eine MA in der 12. SSW und hatte 12+2 eine AS. 3 Wochen später, also vor 2 Wochen, hatte ich dann eine zweite AS, weil noch "Reste" drin waren, die nicht rauskamen. Meine Blutung hat vor 3 Tagen aufgehört und ich warte nun auf meine Mens, weil ich nach 2 Zyklen gerne wieder üben möchte.
Nun habe ich mich mal umgelesen im Internet und mache mir irgendwie Sorgen, dass meine Schleimhaut sich zu langsam aufbaut nach der zweiten Ausschabung und es ewig dauert bis ich meine Mens bekomme.  :-\ Ich weiß auch gar nicht, auf was ich mich jetzt verlassen soll, die erste oder die zweite Ausschabung. Dr. Bluni aus einem anderem Froum meinte, der erste ZT gilt ab der ersten Ausschabung und wie gesagt: das ist jetzt 5 Wochen her. Bei der zweiten Ausschabung meinte meine Ärztin, der Eingriff verlief völlig gut, es war eine AS mit Utraschall und es wären nun keine Reste mehr drin, Heisst das, dass die auch was von der Schleimhaut mit herausgeschabt haben? (oder gar die ganze? :o)
Ach ja und ich habe Milch in der Brust, kann sich das zusätzlich deshalb verschieben oder beeinflusst diese den Zyklus gar nicht??

Ich habe am MI einen Termin zur Untersuchung und werde sie darauf ansprechen, aber ich habe im Moment irgendwie keine Ruhe. Hat jemand vielleicht Ähnliches erlebt? Würde mich sehr über zahlreiche Antworten freuen.

LG  s-winken

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:Menstruation nach zwei AS hintereinander - Kinderwunsch!!!!!
« Antwort #1 am: 12. August 2013, 12:50:50 »
Hallo,

tut mir leid, dass Du gleich zwei AS haben musstest :(

Also ich würde den Tag der zweiten AS als "neuen" ersten Zyklustag nehmen
Allerdings kannst Du Dich jetzt eh auf nichts verlassen, da sich die GM durch Eingriff erstmal "erholen" wird.

Bei der AS hat man die komplette Schleimhaut entfernt. Diese baut sich jetzt im Zyklus weiter auf und endet dann in der neuen Menstruation.

Ehrlich gesagt würde ich wohl zumindest diesen Zyklus noch ungenutzt verstreichen lassen. Lass Deinem Körper einen Moment der Regeneration. Auch wenn's schwierig ist.

Ich drücke die Daumen, dass Du bald wieder schwanger wirst und dann alles gut geht.

Offline Minimami

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 129
  • Erstmal von PCO befreien....
Antw:Menstruation nach zwei AS hintereinander - Kinderwunsch!!!!!
« Antwort #2 am: 12. August 2013, 12:56:48 »
Hi! :)

Danke für die schnelle Antwort!
Oh mann die GANZE Schleimhaut?? :o
Das ist ja vielleicht ätzend!! :'( :'(

LG

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:Menstruation nach zwei AS hintereinander - Kinderwunsch!!!!!
« Antwort #3 am: 12. August 2013, 13:06:58 »
Das macht aber nichts. Sie baut sich ja wieder auf.

Bei mir war es beispielsweise so, dass die Zyklen (vorher teilweise über 100 Tage lang) sich total super eingependelt haben und genau 28 Tage lang waren. Eine AS ist und bleibt zwar ein Eingriff, wirkt sich aber in der Regel eher positiv auf den Zyklus aus. Zumindest bei mir kann ich das voll und ganz bestätigen.

Offline Minimami

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 129
  • Erstmal von PCO befreien....
Antw:Menstruation nach zwei AS hintereinander - Kinderwunsch!!!!!
« Antwort #4 am: 12. August 2013, 13:32:01 »
Ahaa das ist ja sehr interessant  ::) Ich dachte immer, das sei eher negativ weil ich halt im I-net gelesen hab, dass es Frauen gibt, die ewig auf die Periode warten mussten ???
Hmm. Ich werde es ja am MI noch genau erfahren, wie es aussieht.
Danke für die nützliche Info  :D Freut mich total :laugh:

LG

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung