Autor Thema: heute getestet und Frage selber beantwortet  (Gelesen 3830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Krümelchen2

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Unsere Kinder - unser Leben - unser Glück
heute getestet und Frage selber beantwortet
« am: 15. Dezember 2013, 20:18:45 »
Hallo,

also eigentlich sind wir momentan an keiner Kinderplanung dran und wollten mit Kind Nummer 3 warten. Mein Mann hat wohl auch laut Ärzten auch keine guten Schwimmer und eigentlich dürfte es Kind Nummer 2 nicht geben...

Nun haben wir einmal ohne Lümmeltüte (geht ja eh nicht so einfach bei Kind Nummer 2 hat es ewig gedauert) und ich weiß aber nicht mehr wann genau das war, Pille nehme ich nicht...

Nun bin ich 2 Tage drüber und habe vorhin mal meinen MUMU abgetastet und der ist gut erreichbar und weich (hab gegoogelt und es gibt mehrere Aussagen dazu) mein ZS ist klar...

Wie sollte den der MUMU sein? hart und zu oder weich und offen? klar ob ich schwanger bin kann nur ein test klären aber ich finde keine Erklärung die was aussagt.

Danke  :-*
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2013, 12:08:40 von Krümelchen2 »

Offline Krümelchen2

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Unsere Kinder - unser Leben - unser Glück
Antw:MUMU nach NMT?!?
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2013, 07:35:27 »
Immer noch nix in Sicht  :-[ werde nacher mit Lina los düsen und einen Test holen *Zitter*


Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:MUMU nach NMT?!?
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2013, 08:32:25 »
;D ich werde keine große hilfe sein, da ich zweimal auf die art zu verhüten versagt habe :P

ich dachte nämlich immer, gut erreichbar und weich = ES
weit oben, hart und zu = kurz vor mens
öffnet sich dies und wird etwas weicher = mens

mein muttermund hat mir nämlich im september auch gesagt, der eisprung war schon und dann tage später: ich bekomme meine mens...  ::)


deswegen, leider wie immer, es gibt einfach menschen, in dem fall frauen, da ist es ganz anders wie im lehrbuch

ich drücke dir die daumen für ein ergebnis, mit dem ihr am besten klar kommt ):

Offline Krümelchen2

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Unsere Kinder - unser Leben - unser Glück
Antw:MUMU nach NMT?!?
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2013, 12:07:53 »
So ich habe zur Sicherheit zwei Test gemacht und einer liegt noch unbenutzt hier rum

der blaue ist einer ab Fälligkeit der Mens
und der rosa Test ein Frühtest



Habe mir meine Frage selber beantwortet und obwohl mein Mann unfruchtbar ist  :o und wir bei Kind Nummer 2 über  Jahre gebraucht haben

Kann der Test richtig sein?

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:heute getestet und Frage selber beantwortet
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2013, 12:48:50 »
Na der ist wohl eindeutig ;)

Eigentlich beide ;)

Ich sage mal: Herzlichen Glückwunsch :)
Da hat sich doch jemand früher auf den Weg gemacht :)

Offline Okisu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1177
  • Geschwisterchen im Anflug
Antw:heute getestet und Frage selber beantwortet
« Antwort #5 am: 16. Dezember 2013, 14:39:09 »
Uiui unverhofft kommt oft. Herzlichen Glückwunsch  :D

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:heute getestet und Frage selber beantwortet
« Antwort #6 am: 16. Dezember 2013, 15:16:16 »
 ;D herzlichen glückwunsch

Offline jule88

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 74
Antw:heute getestet und Frage selber beantwortet
« Antwort #7 am: 16. Dezember 2013, 15:27:42 »
Ich denke auch das ist eindeutig! Vorallem der Frühtest...so ein Bild wünscht man sich ja, wenn man plant schwanger zu werden!

Ist das denn jetzt sehr schlimm für euch? Weiß es dein Mann schon? Vielleicht ist dem mit der Unfruchtbarkeit auch nicht so!?

Trotzdem Herzlichen Glückwunsch!!

Offline Krümelchen2

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Unsere Kinder - unser Leben - unser Glück
Antw:heute getestet und Frage selber beantwortet
« Antwort #8 am: 16. Dezember 2013, 18:49:36 »
Hallo,

erstmal danke. Mein Mann meint das er sich mit dem Schock abgefunden hat und sich darauf freut. Geplant war es wie gesagt niht auch wenn wir ein drittes Kind irgendwann wollten.

Wegen dem SG wir haben das schwarz auf weiß aber mittlerweile denke ich das die KIWU uns nur veralbern wollte.

Ich denke ich brauche noch ein bisschen Zeit um mich dann zu freuen. bin hin und her zwischen freude und traurigkeit oder eher angst

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung