Autor Thema: NMT+2 / HCG Wert  (Gelesen 23085 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lucky

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 357
  • schwanger-online.de
NMT+2 / HCG Wert
« am: 13. Oktober 2012, 07:55:51 »
Hallo Mädels,

gestern war NMT+1 - ich habe morgens einen 25er Test durchgeführt. Erst sah man nichts, danach eine gaaanz schwache linie.Ich dachte erst, vielleicht VL. Machte daraufhin später nochmal einen 10er Test. Da war es etwas besser sichtbar, aber auch nicht viel.
Heute morgen hab ich dann nochmal einen 25er Test gemacht, aber die Linie ist nach wie vor so zart, dass man sie nur erahnen kann. Fast wie ein Schatten..
Müsste sich der HCG Wert nicht täglich verdoppeln und man heute schon viel mehr sehen? Mach mir Sorgen, dass was nicht stimmt..(von wegen Eileiterschwangerschaft oder so...). In meinen beiden letzten SS war schon vor NMT direkt eine dicke fette Linie zu sehen  :-[

Danke und LG
Lucky

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2012, 08:20:58 »
Hallo Lucky..

das kommt mir (leider) sehr bekannt vor. Ich hatte das gleiche im Mai .. und hatte dann einen Frühabort. Irgendwas stimmte von Anfang an nicht und an NMT+2 kam dann auch eine Blutung .. :-(

Aber: Steck den Kopf nicht in den Sand, es könnte auch gut sein dass der Test diesmal bei dir einfach anders anschlägt. Dass er nicht stärker wird, beunruhigt mich aber dennoch.
Hast du Fotos davon?

Ich drücke Dir die Daumen..

Offline Lucky

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 357
  • schwanger-online.de
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2012, 08:24:46 »
Hi
danke für Deine Antwort - das klngt ja gar nicht gut ;-(
Ich habe leider keine Fotos..
Der Test ist aber wirklich ganz schwach positiv..
Laut HCG Tabelle müsste der HCG mind. bei 50 liegen, der 25 sollte also gut anschlagen..
Keine Ahnung, was ich jetzt machen soll  :-[
Hatte komischerweise schon ein Ziehen in der Brust und auch leichte Übelkeit heut morgen.
Weiss nicht..Der 10er gestern war aber auch nur so schwach...
LG
Lucky

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2012, 08:31:41 »
Ich hatte das auch .. also das Ziehen in der Brust und minimal Übelkeit. Aber trotzdem .. irgendwas war da nicht okay. :-(
Bei 2 meiner intakten Schwangerschaften (jetzt und bei der 2ten Tochter) zeigte Clearblue Digital bei mir z.B schon 4 Tage vor'm NMT "Schwanger 1-2" an.. und im Mai sagte er da noch "Nicht schwanger". Erst einen Tag vor NMT kam "schwanger".
Das war auch alles ganz komisch.
Was sagt denn dein Bauchgefühl?

Schau mal hier, vl. magst du da mal nachlesen ... auch wenn's kein gutes Ende genommen hat. Mir hätte sowas damals geholfen irgendwie.. :

http://www.schwanger-online.de/forum/das-grosse-hibbeln/positiv-19387/


Mensch, ich drück Dir alle Daumen dass es bei Dir ein gutes Ende nimmt!!!!

Offline Lucky

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 357
  • schwanger-online.de
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2012, 08:34:51 »
Danke!
Ja, ist wirklich seltsam.
Ich hatte auch schon bei ES+10 mit dem Digi gestestet, war negativ..
Keine Ahnung, ich hab kein so dolles Gefühl. Ich warte jetzt mal ab und rufe am Montag den Frauenarzt an..
Vielleicht haben ja noch andere Erfahrungen, evtl. auch postive?!
LG
Lucky

Offline MsWonderland

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2012, 08:40:59 »
Hallo Lucky,

weißt Du denn sicher, wann Dein ES war? Wenn der sich diesmal um ein paar Tage verschoben hat, wäre Dein Ergebnis ganz normal.

Außerdem machen bei SS-Tests unterschiedliche Marken oft einen größeren Unterschied als die angegebene Nachweisgrenze. So habe ich z.B. aus dem selben Becher mit einem 10er Yes or No und einem 25er ClearBlue plus getestet - die Linie des 25er CB war viel stärker und auch schneller da als die des 10er.

Teste doch am Montag nochmal mit Clearblue.

Ich drück Dir die Daumen, dass Du bald mit zu uns in den Juni-MT kommen kannst! :)

Offline Lucky

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 357
  • schwanger-online.de
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2012, 09:06:06 »
Danke! - ich weiss ziemlich genau wann der ES war, da ich immer diesen Mittelschmerz bekommen. Und den hatte ich vor 16 Tagen...
Der 10er Test war von einer anderen Marke als der 25er..Er war etwas stärker.
Vielleicht kaufe ich auch heute nochmal einen neuen Test..
Das macht mich echt wahnsinnig. Ausgerechnet am WE, da kann ich nichmtal zum FA..
LG
Lucky

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2012, 12:04:27 »
also innerhalb eines tages wird die linie nicht unbedingt stärker und wenn du tests verschiedener herstellermarken verwendest sind die ergebnisse meist auch unterschiedlich von der intensität her außerdem verdoppelt sich der HCG wert alle 2 tage, nicht täglich! hattest du schon mal eine FG oder ELSS oder weshalb machst du dir solche sorgen?

Offline Lucky

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 357
  • schwanger-online.de
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #8 am: 13. Oktober 2012, 13:17:39 »
Hi,
nein, ich hatte noch nie eine FG oder etwas in der Art. Die letzten beiden SS liefen vollkommen problemlos..
Ich bin halt sehr ängstlich und gehe immer gleich vom schlimmsten aus  :-[
Aber komisch ist es doch schon - ich bin heute sehr sicher bei ES + 16 und da müsste der Wert doch mindestens zwischen 50 und 100 sein. Eben hab ich nochmal (*schäm*) einen 10er Test gemacht - er ist wieder nur ganz schwach..
Weiss gar nicht, was ich jetzt machen soll - irgendwas stimmt ja nicht und die Vorstellung, dass ich vielleicht demnächst eine FG habe, macht mich total fertig..Auch wenn es so früh ist..
LG
Lucky

Offline Knubbelchen

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 70
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2012, 17:03:04 »
Hallo,

ich hatte an NMT einen Blutwert von 41. Da der Urin ja 2 Tage hinterher ist, waren meine Tests an NMT+2 auch noch schwach. Erstmal positiv denken. Ich hatte einen Bummler, und die Werte haben sich dann aber prima entwickelt und nun bin ich in der 12 SSW.  :)

LG Knubbelchen

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2012, 18:39:49 »
ichhab nur die 10er, meine ich
und da war es so, dass der erste test stärker war wie der zweite, den ich nur wenige tage später gemacht habe
und das bienchen ist immer noch in meinem bauch ;)

btw, ich schreibe es immer wieder gerne, meine zweite tochter war auch ein schatten auf dem test :D

/edit:
nochmal, ganz vergessen
hab mich dann auch leicht verrückt gemacht beim bienchen, weil der test schwächer wurde
und hab irgendwo im netz dann gelesen, das die stärke nicht unbedingt etwas aussagt

wenn man bedenkt, man soll ja um nmt den morgenurin nehmen....
man scheidet ja nicht immer gleich viel flüssigkeit aus, bzw die blase sammelt nicht die selbe menge
irgendwie klingt es dann logisch, dass im urin der hcg werde so früh noch schwankt, denke ich jetzt, weiß ich nicht
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2012, 18:41:59 von min(e) »

Offline teddy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1732
  • Es soll so sein
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #11 am: 13. Oktober 2012, 19:41:19 »
Huhu,
Noch ein mut macher
Bei meiner kleinen tochter war der test 25 er an es +10negativ und bei nmt +2 nur minimal
Positiv auch 25er.
In ein paar tagen wird die kröte schon

Bei meiner großen tochter und auch jetzt war der test fett positiv an nmt +2
 
Wird schon schief gehen

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #12 am: 14. Oktober 2012, 21:20:04 »
Hast du mal ein.Bild vom Test?

Offline Lucky

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 357
  • schwanger-online.de
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #13 am: 16. Oktober 2012, 09:02:06 »
Huhu,

leider keine guten Nachrichten  :(
Obwohl ich eigentlich optimistisch war - hatte gestern morgen nochmal getestet mit einem 15er, der sah nach ein paar Minuten eindeutig schwanger aus. Hatte parallel einen Termin beim FA vereinbart, der fand auch, dass alles gut aussieht - Fruchthöhle konnte man zwar noch nicht sehen, aber sehr gut aufgebaute Schleimhaut.
Ich ging also guten Mutes zur Arbeit und als ich dann die Mädels im Kiga abholte, ging es los mit den Mens... >:(
Ich dachte erst, es käme vielleicht von der Untersuchung morgens, aber mittlerweile kann man es nicht mehr leugnen. Zumal ich nachmittags nochmal beim FA anrief wg. HCG und er meinte, es sei bei 35..Das sei aber noch im Rahmen - kam mir viel zu niedrig vor, hat sich ja jetzt bestätigt..
Naja, scheint von Anfang an etwas nicht ok gewesen zu sein.
Ich bin trotzdem froh, dass mein Körper das alleine bemerkt hat und es sich auf natürlichem Wege geklärt hat..Hatte schon Panik vor AS - hab von Anfang an gemerkt, dass etwas nicht stimmt..
Da meine Mens gestern kam, muss ich nicht nochmal zum FA, oder? Ich denke mal, der Zyklus wird sich jetzt wieder normal einpendeln und wir können es beim nächsten Mal nochmal versuchen, oder?
Meine Schwester meinte gestern abend dann - "schau, der Himmel ist ganz rot, das heisst, dass jemand gestorben ist. Das ist sicher für Dein Baby." Da musste ich voll heulen..Ok, ist total bescheuert - viele verlieren ihr Baby viel viel später und das ist richtig schlimm - aber ich bin trotzdem total traurig, weil ich weiss, dass da etwas war und es einfach nicht geschafft hat...
Danke für's Zuhören..

LG
Lucky
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2012, 11:18:58 von Lucky »

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #14 am: 16. Oktober 2012, 09:09:34 »
Hallo Lucky,
ich kann das verstehen...
Bei mir war es ja ganz genauso..
WAs ich wichtig fände ist dass du nochmal zum Arzt gehst in ein paar Tagen und den HCG-Wert kontrollieren lässt.
Meiner stieg ja leider weiter an ... und dann ging der Horror erst richtig los.
Das würd ich auf jeden Fall kontrollieren lassen.

Ansonsten wurde mir geraten 1 Monat zu pausieren, also 1. Zyklus "durchlaufen" zu lassen und es erst dann erneut zu probieren.

Und zwack, war ich wieder schwanger. :-)))

Ich wünsch Dir alles Gute!!!!

Offline MsWonderland

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #15 am: 16. Oktober 2012, 09:40:03 »
Hallo Lucky,

das tut mir sehr leid für Dich!  s-hug

In der Tat ist es aber leichter, wenn es so früh passiert.

Wenn die Blutung aufgehört hat, wäre es vermutlich schon am besten, nochmal zur Kontrolle zum FA zu gehen, um nachzusehen, ob auch alles Gewebe die Gebärmutter verlassen hat, damit Du gleich wieder schwanger werden kannst. (Wenn noch Schwangerschaftsgewebe drin ist, kann das mitunter noch HCG produzieren und so lang erfolgt dann kein ES).

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #16 am: 16. Oktober 2012, 11:09:13 »
Hallo Lucky,

das tut mir wirklich sehr leid  s-hug Ich habe das selbe durch, Tests wurde nicht stärker dann bekam ich SB und bin ins KH, HCG Wert lag bei 6! Die Ärztin machte mir noch Hoffnung, solange keine richtige Blutung einsetzt. Für mich wars vorbei, ich mein bei ES+14 nur einen HCG Wert von 6????
Ich habe Rotz und Wasser geheult! Klar viele verlieren ihre Babys, das hab ich mir auch immer wieder gesagt. Aber trotzdem war ich tottraurig und dachte "warum gerade ich?" Es war einfahc furchtbar  :-[

Wegen der Untersuchung, also ich war noch beim FA bevor die Blutung einsetzte, da sagte er mir, dass nichts nach einer Schwangerschaft aussieht und das es ganz normal abbluten wird. Ich brauchte nicht nochmal zur Kontrolle.
Ich sollte 3 Monate warten, allerdings galt das nur für die Medis. Wir haben nicht verhütet, ich kann allerdings auch nicht einfach so schwanger werden.
Ich hatte im Folgemonat eine ziemlich heftige Mens, mit Übelkeit und Schmerzen, aber ansonsten war alles ok.

Offline Lucky

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 357
  • schwanger-online.de
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #17 am: 16. Oktober 2012, 11:24:34 »
Hallo,
danke für Eure Antworten!
Ich verstehe alle, die schon so früh so traurig sind..Es war halt etwas da und bis zuletzt gibt man nicht die Hoffnung auf..
Im Bekanntenkreis habe ich jemanden, der sowas im 5. Monat erlebt hat - da ist wirklich eine ganze Welt eingestürzt..
Von daher versuche ich jetzt, positiv zu denken - wir fahren Samstag für eine Woche in Urlaub, danach werde ich beim FA zur Kontrolle gehen. Wenn dann alles ok ist, versuchen wir es nochmal.
Und das Kleine Krümelchen werde ich trotzdem nie vergessen - auch wenn es noch so früh war  :'(
LG
Lucky

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:NMT+2 / HCG Wert
« Antwort #18 am: 16. Oktober 2012, 12:39:38 »
das tut mir leid! hatte bis zuletzt gehofft das alles in ordnung ist! alles liebe und gute euch und das es schnell wieder klappt!

LG

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung