Autor Thema: oh gott, schwanger??  (Gelesen 2545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Miau ☆ (gaga)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3171
  • ° meine sommermädchen °
oh gott, schwanger??
« am: 03. Februar 2013, 18:56:58 »
hallo ihr lieben!
es geht um eine gute freundin von mir. vielleicht könnt ihr mir helfen...
evtl. ist sie schwanger.
also folgendes;
sie hat drei monaet die pille genommen (daylette), sie dann abgesetzt (wollte nicht ss werden, wollte nur die pille nicht mehr nehmen wegen hormone etc.), einen oder zwei tage danach gv gehabt (ungeschützt).
das ist jetzt ca. 15tage her. zwei tests waren schon negativ, keine mens.
letzter test vor 8tagen.
ab wann würde es sinn machen nochmal zu testen?
wie warscheinlich ist eine ss?
dazu kommt, dass ihr mann mörderische superspermien hat (ärtzl. untersuchung vor einiger zeit hat das ergeben)...also es sind sehr viele und sehr bewegliche oder so ähnlich.
 ;)
« Letzte Änderung: 03. Februar 2013, 18:58:31 von Miau ☆ (gaga) »

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #1 am: 03. Februar 2013, 19:06:48 »
Hallo

Evtl ist der zk durcheinander,das ist oft wenn man die Pille absetzt.
Sie kann ja.nochmal einen Test machen und dann mal zum Arzt.
LG

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #2 am: 03. Februar 2013, 19:08:57 »
Hey,

ich würde entweder jetzt direkt testen (also morgen früh mit Morgenurin) und falls der negativ ist dann in einer Woche etwa nochmal, oder halt noch eine Woche warten.
Wenn der letzte GV vor 15 Tagen war und Spermien sich bis zu 5 Tagen im Körper der Frau halten können, müsste ein Test eigentlich spätestens in 4 Tagen anzeigen *rechne*.

Ich würde jetzt mal sagen, unmöglich ist nichts, aber sooo wahrscheinlich finde ich es nun nicht. :)
Ich denke, wahrscheinlicher ist, dass der Zyklus sich nach der Pille erstmal wieder einpendeln muss.

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #3 am: 03. Februar 2013, 19:29:53 »
Hey,

ich würde entweder jetzt direkt testen (also morgen früh mit Morgenurin) und falls der negativ ist dann in einer Woche etwa nochmal, oder halt noch eine Woche warten.
Wenn der letzte GV vor 15 Tagen war und Spermien sich bis zu 5 Tagen im Körper der Frau halten können, müsste ein Test eigentlich spätestens in 4 Tagen anzeigen *rechne*.

Ich würde jetzt mal sagen, unmöglich ist nichts, aber sooo wahrscheinlich finde ich es nun nicht. :)
Ich denke, wahrscheinlicher ist, dass der Zyklus sich nach der Pille erstmal wieder einpendeln muss.

Sehe ich auch so  :) deshalb schließe ich mich Mela mal einfach an.

Offline Nini

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1160
  • 2 + 1 + ? = noch sind wir nicht komplett!!!
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #4 am: 03. Februar 2013, 19:38:38 »
ich merke nun, dass der zyklus lange dauern kann, wenn man die pille grad abgesetzt hat ;) ich warte auch immernoch auf die tage...

also einfach mal testen und warten ;) zur not zum FA

Offline NorMa

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 555
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #5 am: 03. Februar 2013, 20:03:05 »
Also ich halte es auch eher für unwahrscheinlich dass deine Freundin schwanger ist. Wenn sie 2 Tage nach absetzen der Pille das letzte mal ungeschützten GV hatte und man von einem (im Idealfall) Zyklus von 28 tagen mit ES an ZT 14 ausgeht, müssten die schwimmerchen ja 12 Tage durchgehalten haben... oder hat sie die Pille einfach so mittendrin gelassen? Das hab ich jetzt nicht ganz mitgekriegt... dürfte aber ja eigentlich egal sein, weil die pille den ES ja unterdrückt, sie also ja sowieso bei null angefangen hätte...

Ich würde einfach noch ein bisschen warten und dann nochmal testen, falls die mens nicht kommt.

Offline Miau ☆ (gaga)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3171
  • ° meine sommermädchen °
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #6 am: 03. Februar 2013, 20:37:43 »
danke schonmal für eure antworten! so wie s ausschaut wird sie jetzt samstag nochmal testen.denke auch, je länger sie wartet desto eher zeigt der test das korrekte ergebnis oder aber die mens kommt ihm zuvor.
sie hat die pille durch genommen und hätte im anschluss eine abbruchblutung bekommen müssen (nennt man doch so oder?). auf die wartet sie nun.

Offline NorMa

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 555
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #7 am: 04. Februar 2013, 20:16:40 »
@miau: oh, das ist dann was anderes... könnte es denn sein dass die Pille dann vorher schon versagt hat? OK, auf der anderen Seite müsste dann der test ja schon anschlagen, aber ich dachte immer dass die mens automatisch kommt wenn man die pille absetzt und der Zyklus dann erst eine weile brauchen kann bis er sich einpendelt... ich würde an ihrer stelle dann echt schnellstmöglich zum FA gehen.

Offline Miau ☆ (gaga)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3171
  • ° meine sommermädchen °
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #8 am: 05. Februar 2013, 10:02:05 »
ja es ist schon etwas kompliziert. im grunde kann es nicht sein, aber seltsam ist es doch.  :-\
was kann denn eine FA da machen?die macht doch auch erstmal nur nen urintest oder?

Offline NorMa

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 555
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #9 am: 06. Februar 2013, 20:36:56 »
Naja, der FA kann ja auch erst mal einen Ultraschall machen und wenn deine Freundin nicht SS ist kann sie schauen woran es sonst liegt dass die mens nicht kommt... könnte ja auch eine Zyste oder so was sein... das hoffe ich natürlich nicht für deine Freundin, aber man weiss ja nie

Offline Miau ☆ (gaga)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3171
  • ° meine sommermädchen °
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #10 am: 06. Februar 2013, 20:56:44 »
gut das macht sinn da hast du recht.

Offline Golden Candy

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 270
  • Unser Wunschkind wurde geboren
Antw:oh gott, schwanger??
« Antwort #11 am: 07. Februar 2013, 09:27:11 »
Ich glaub, ich würde auch gleich einen Termin beim FA ausmachen  ::)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung