Autor Thema: PMS oder SSA?  (Gelesen 1911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jingles

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
PMS oder SSA?
« am: 18. April 2012, 12:10:34 »
hallo an alle :)

ich habe eine frage, die mich jetzt seit einer woche beschäftigt:

ein paar tage vor meine mens verspüre ich immer starkes brustweh, seitlich und wenn ich ohne BH beisplweise hüpfe ;) und mein unterleib hat das typische ziehen und "zwacken". daher weiß ich immer, aha... in ein paar tagen ist es soweit.

JETZT ist es anders, denn meine mens soll erst am 25.4. "eintreffen" allerdings habe ich die beschwerden, die so viel heftiger sind, schon seit einer woche. zudem sind meine brüste unfassbar angeschwollen und auch die brustwarzen sind sehr empfindlich. mein unterleib zieht und zwackt auch seither, nicht anders als PMS, meine ich zumindest. insgesamt fühle ich mich schlapp und empfindlich, was die psyche angeht. der appetit hat sich nicht verändert.
da ich vor einer großen prüfung stehe, meint meine FÄ, dass es stressbedingt sei. ?????
ich hatte schon öfter stress-situationen, in denen ich solche symptome nicht wahrnahm. sicherlich bliebt mir nichts anderes übrig, als zu warten....

aber kanne s denn sein, dass ich (ES war am 11.04.) schon sooo schnell etwas merken kann, falls es ssa sind???
falls es keine sein sollten, wäre ich jedenfalls schon verwirrt, was in meinem körper vorsich geht....

evtl hat ja eine von euch einen rat für mich, auch was ich für eine milderung tun kann, denn am samstag muss ich die erste prüfung schreiben und fühle mich eben zu unkonzentriert unter diesen symptomen.

lieben dank
nini   :)

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:PMS oder SSA?
« Antwort #1 am: 23. April 2012, 22:04:15 »
hallöchen,

ich finde das mit den pms und schwangerschaftsanzeichen ist wirklich schwierig. es könnte durchaus sein das du schwanger bist und diese anzeichen trotzdem hast, aber eben nur verstärkt, weil tatsächlich evtl eine schwangerschaft dahinter steckt. bei mir ist es die letzten tage ähnlich, obwohl ich eigentlich kein pms kandidat bin. ich bin einfach mal gespannt was bei mir rauskommt. dieses warten ist einfach das schlimmste finde ich. kann aber auch sein das es einfach nur wirklich pms sind und du sie wirklich nur stärker oder ein bisschen anders hast diesen zyklus.

ich persönlich bin der meinung, da ich es schon selbst erlebt habe mehrmals und auch positiv bestätigt wurde, dass man schwangerschaftsanzeichen sehr früh verspüren kann, ohne es sich einzubilden! aber dazu muss man seinen körper wirklich auch sehr genau kennen! mit früh meine ich tatsächlich schon ES+4/5. ich hatte bei 3 von meinen vielen schwangerschaften bereits ab ES+4 bemerkt das ich schwanger bin und eben dann auch war. das hat sich eben so bemerkbar gemacht das ich dachte das ich nur schwnager sein kann, weil alles andere für mich und mein körper total untypisch war, so das ich es einfach wusste  :). leider sind die schwangerschaften nicht glücklich ausgegangen, aber das ist eine andere lange geschichte.

wie fühlst du dich denn mitlerweile? nun sind ja ein paar tage vergangen! du kannst bereits schon einen schwangerschaftstest machen!

liebe grüße

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung