Autor Thema: Rat wegen SST  (Gelesen 1126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Angelia

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 1
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Rat wegen SST
« am: 04. September 2017, 21:04:55 »
Hallo erst einmal an alle
Ich brauch mal eure Hilfe bin sehr verwirrt...also vor 3 Wochen hatte ich ohne ersichtlichen Grund einen sst gekauft und der war zart rosa,ich konnte es nicht glauben und bin los und habe noch 2 gekauft...Tests waren 10er und 25er.auch diese waren zart positiv.auch die folgenden ja genau die folgenden 12 Stück!ich wollte mich jetzt nicht weiter verrückt machen und habe auf meine mens gewartet...am Freitag noch einen gemacht und der war deutlicher positiv.So heute Termin beim FA doch da war der Test negativ und Ultraschall war nicht eindeutig...sagte der doc.er vermutete eine evtl. Eileiterschwangerschaft doch so wie es aussieht ist da auch alles ok.blutergebnisse gibt es erst in 2 tagen...
Ich bin irgendwie durch da ich und ich weiß nicht wie ich es sagen soll ganz genau weiß das ich schwanger bin und das ist jetzt kein Wunschdenken denn diese Thema haben wir vor sehr langer Zeit abgehakt und geplant war dies jetzt auch nicht.ich hatte in 20 Jahren noch nie einen positiven Test und dabei aber sehr oft gehoft schwanger zu sein.ich brauchte früher bei Verdacht nur einen Test kaufen und bekam direkt meine mens.doch jetzt ist es ganz anders! Ich muss dazu sagen das ich nicht genau weiß wann die letzte mens war...Mitte Juli aber den genauen Zeitraum weiß ich nicht und auch ob und wann eisprung ...keine Ahnung.
Laut doc müsste es ja die 8 Woche sein da müsste man doch auf dem ultraschall schon was sehen, oder? Habe keine weiteren schwangerschaftsanzeichen ausser mehr ausfluss und das Gefühl eine kleine Kugel im Mutterleib zu haben...was meint ihr?

Offline Anna28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1062
  • Endlich zu dritt :)
Antw:Rat wegen SST
« Antwort #1 am: 04. September 2017, 23:29:12 »
Hej,
das klingt irgendwie tatsächlich komisch. Was heißt denn deutlicher? Nach drei Wochen sollte es ja dann sehr viel deutlicher sein. Und bei einem Abgang würde das HCG doch auch nicht einfach so verschwinden? Bin da leider auch kein Profi. Was heißt denn nicht eindeutig und wie geht es jetzt weiter?
Ich würde nochmal nen Test machen. Tut mir leid für dich das klingt alles irgendwie gar nicht toll! Ich drücke alle Daumen! Sag doch bitte Bescheid wie es ausgegangen ist.

PS: Wenn vor drei Wochen der Test positiv war sollte man wohl wirklich was sehen. Das wäre ja dann mindestens 7+0.

Offline Raupe

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Rat wegen SST
« Antwort #2 am: 02. Januar 2018, 18:50:36 »
Hallo wie geht es dir?
Ich hoffe es hat sich alles zum guten gewendet....

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz