Autor Thema: Für alle Frühlingsmamis 2018!  (Gelesen 39094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ♥Nicole♥

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 732
Für alle Frühlingsmamis 2018!
« am: 31. Juli 2017, 17:18:19 »
Huhu ihr Lieben,

gibt es schon Aprilmamas 2018?  :D Ich hab letzte Woche etwas überraschend positiv getestet und heute war der Test dann so deutlich, dass ich mich ins Forum wage.  ;D

Ich war vor ein paar Jahren in der Schwangerschaft mit meiner ersten Tochter schon hier. Seit dem scheint es ja sehr ruhig geworden zu sein. Damals kam man mit dem Lesen und Antworten kaum hinterher.  ;D
Ich fände es schön, wenn sich vielleicht noch ein paar Mädels zum Austauschen finden würden.

Ganz liebe Grüße, Nicole
« Letzte Änderung: 04. August 2017, 14:38:06 von Pedi »


Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #1 am: 31. Juli 2017, 18:19:44 »
*Fingerheb*  ;D

... Ich hab auch überraschend getestet ... Am Samstag um genau zu sein ... Wir haben quasi ein spanisches Urlaubssouvenir  ;D ;D ;D

Nachzulesen bei den Hibblern für die ganz Neugierigen  ;) ;D

Wann ist dein voraussichtlicher ET Nicole?
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #2 am: 31. Juli 2017, 22:13:47 »
Wenn ich darf, sabbel ich einfach hier auch noch mit ^^ bin ganz allein  :-[ :-[





Offline ♥Nicole♥

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 732
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #3 am: 01. August 2017, 08:49:21 »
Guten Morgen,

@Läppi: Ich hab die Geschichte gelesen ... klasse ... ;D ... so ein Souvenir haben wohl die wenigstens. Schön, dass ihr euch trotzdem freut.  :D Mein ET müsste so um den 6.4. sein. Ich warte noch ein paar Wochen, bevor ich einen Termin beim Gyn mache, vielleicht verschiebt es sich dann nochmal. Merkst du denn schon irgendwas?

@Marci: Ist ganz schön ruhig geworden hier, oder? Ich hab jetzt mal ein bisschen durchgeschaut, die einzelnen Monatsthreads lohnen sich ja kaum noch ... schade ...  :( Weißt du denn schon was es wird?  :)

@me: Ich kann es noch nicht so ganz fassen.  :o Wir haben bei unserer Tochter fast zwei Jahre gebraucht, bis sie sich auf den Weg gemacht hat und ich hatte mich eigentlich schon damit abgefunden, dass wir nur ein Kind haben würden. Und jetzt hat es direkt beim ersten Mal geklappt ...  :o

Ich glaube ich hab alle Erinnerungen aus der Frühschwangerschaft ziemlich gut verdrängt ... die Müdigkeit, der Kreislauf und das flaue Gefühl im Magen ... ich bin mal gespannt, wieviel Verständnis meine Zweijährige in den nächsten Woche für mich aufbringen kann ...  ;D


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #4 am: 01. August 2017, 09:28:48 »
@Nicole: Dein NIck sag mir was! Weiß nur nicht, woher genau  ;D ;D

Es ist erschreckend ruhig  :'( :'( :-\ kann ich gar nicht verstehen, das war immer toll hier! Machen wir das beste draus!

Bei uns wird es eine 2. Tochter! Mein Sohn freut sich  ;D ;D :P

Als ich mit M. schwanger wurde, war mein Sohn 1 1/2- nicht einfach  S:D deswegen habe ich diesmal einen größeren Abstand gewählt  ::)





Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #5 am: 01. August 2017, 11:31:54 »
Hallöchen  :)

Nicole, mein Termin müsste um den 09.04 liegen ... Den Volltreffer haben wir in der Nacht vom 16-17.07 gelandet  ;D ... War das einzige Mal ohne Verhütung. Wann der ES war weiß  ich allerdings nicht ... Meine letzte Periode hatte ich am 05.07.

Anzeichen habe ich nur geringfügig ... Ab und an ziehen im Unterleib wie bei der Regel ... Und meine Brustwarzen ziehen immer mal wieder. Sonst eigentlich nichts ... Müde bin ich eh meistens  :P ;D

Ich bin ganz froh schon große Kinder zu haben ( 7,5 , 9 und 15 ) so kann ich auch mal zwischendurch nicken ( wenn ich nicht arbeiten muss natürlich )  ;D

Hast du Anzeichen?

Marci, ich war in den letzten beiden Schwangerschaften auch hier aktiv ... Hab auch noch mein altes Profil ... Aber jetzt ist ein ganz neuer Start und deswegen fange ich auch wieder von vorne an  :) Damals war echt viel los hier und ein sehr reger Austausch ... Ich hab das auch immer genossen. Es wurde sich sogar MT intern getroffen.
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #6 am: 01. August 2017, 11:38:57 »


Für mich zur Beruhigung verbrauche ich alle noch vorhandenen Tests ... der von heute morgen ist ein 10er ... hoffe das die nächsten Tage die Intensität weiterhin zunimmt. In einer Woche mache ich noch einen mit Wochenbestimmung.

Meinen ersten Termin beim FA habe ich am 14.08 ... der Geburtstag meiner Mutter  ;D
Hoffe da schon das Herzchen sehen zu können.
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #7 am: 01. August 2017, 12:25:56 »
@Läppi: Ist der Sptzname nino oder nano? Für euer Souvenir?
Ich habe auch alle test verbraucht  ::) ::)





Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #8 am: 01. August 2017, 12:37:20 »
Ups ... Niño ist richtig ... Ich habs nicht so mit spanisch  ;D

Danke für den Hinweis  ;D
« Letzte Änderung: 01. August 2017, 12:41:02 von Läppi »
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #9 am: 01. August 2017, 12:41:48 »
Wie bekomme ich dieses doofe *no follow* weg?
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #10 am: 01. August 2017, 12:51:52 »
oh, keine Ahnung  :-X





Offline ♥Nicole♥

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 732
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #11 am: 01. August 2017, 12:55:48 »
@Läppi: Das war dann wirklich ein richtiger Volltreffer ...  ;D .. da wollte jemand scheinbar unbedingt zu euch ...  ;) Anzeichen nicht so wirklich ... ich bin furchtbar müde, aber das ist schon länger so, hat wahrscheinlich nichts mit der Schwangerschaft zu tun ... und BEVOR ich getestet habe, war mir mega übel, tagelang ... das ist jetzt weg und bleibt hoffentlich auch weg ...  S:D

Ich glaube du musst in deinem Link das [ url] und das [/ url] raus nehmen ... ich meine dann müsste das "no follow" weg sein.

@Marci: Mir geht's mit dir ähnlich ... es klingelt bei den Namen deiner Kinder irgendwie ...  ;D
Das ist doch schonmal gut, wenn der Sohn über seine Schwester glücklich ist ...  :D Ich bin mal gespannt ... Amelie wird noch nicht ganz drei Jahre sein, wenn das Baby kommt, mal sehen, ob sie das gut findet oder eher nicht so ...  ;D

So eine Testreihe hab ich auch ...  ;D


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #12 am: 01. August 2017, 13:01:32 »
@Nicole: Wo siehst du denn die Namen meiner Kinder?  :)
Ne, das , äh, wa ironisch, er war da nicht soooooooo von angetan, hätte lieber einen Bruder gehabt- aber er kommt schon klar, sagt er  ::) ::) ;)
Er war frisch 2, als M. geboren wurde- das war hart. NIe wieder. Also ich möchte das nicht wieder, immer subjektiv sehen.- Nun sind es 6 und 4 Jahre- das letzte Experiment  ;D





Offline ♥Nicole♥

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 732
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #13 am: 01. August 2017, 13:07:15 »
@Marci: Ich glaub die habe ich die Tage im Hibbel - Thread gelesen, kann das sein? Ich schleich schon seit letzter Woche wieder ums Forum rum ...  ;D
Oh, die Ironie hab ich dann tatsächlich nicht rausgelesen ... aber schön, wenn er damit "klar kommt" ... Mädchen sind doch auch cool ...   S:D
Ich glaub das hat alles Vor- und Nachteile mit dem Altersunterschied ... ich bin selbst mit meiner Schwester 4 Jahre auseinander, dass klappt heute gut, aber früher ... puh ... Ich hab noch einen Bruder, der ist 12 Jahre jünger als ich, dass war damals ganz gut, heute ist es seeeeehr grenzwertig ... mal sehen, was ich in 2-3 Jahren über den Abstand unserer Kinder denke ... ich muss aber auch gestehen, dass ich nicht damit gerechnet hätte, dass es so direkt einschlägt ...  ;D


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #14 am: 01. August 2017, 13:22:50 »
@Nicole: DAS kann sein! Sind wieder gelöscht  ;D ;D
Ach, ich glaube, der Abstand ist da wirklich eher nebensächlich (musste halt beide 1 Jahr wickeln)- wie man so konflikte löst ist eher wichtig denke ich





Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #15 am: 01. August 2017, 13:51:18 »
Hat geklappt, danke für den Tipp Nicole


Ich hab hier beides durch ... Einen abstand von 6 Jahren und 21 Monaten. Hat alles seine vor und Nachteile  ::) :)
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #16 am: 01. August 2017, 18:28:29 »
@Läppi: Was waren so die Vor- und Nachteile vom 6 Jahre Abstand? (wobei ich ja noch ne 4 Jährige zwischen habe ^^ )





Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #17 am: 01. August 2017, 20:00:57 »
Vorteil bei den 6 Jahren waren zu Beginn halt die Selbständigkeit des älteren ... Da musste ich nicht immer springen, er konnte aktiv mithelfen und auch rücksichtsvoll mit dem Baby spielen... das verlor sich allerdings nach einem Jahr und das Verhältnis ist bis heute eher genervt und angespannt (vom großen ausgehend) Denke das hing auch damit zusammen das der älteste öfters zurück stecken musste, weil der Mittlere ein sehr forderndes Baby war.

Bei den 21 Monaten war der Nachteil das Doppelwickeln, noch unruhigere Nächte und kaum Zeit für sich selber ... hat sich quasi alles nur um die Kinder gedreht und war für mich nervlich eine absolute Herausforderung... musste dann zwischendurch zur Mutter Kind Kur.

Vorteil heute ist das die beiden sehr innig sind und viel miteinander spielen... nahezu die gleichen Interessen und Freundeskreis haben. Das erleichtert mir den Alltag ungemein.

Wenn unser Niño zur Welt kommt, habe ich einen 8 fast 10 und 16 jährigen hier ... Vorteil ich hab Hilfe und die Jungs sind absolut selbständig ... Nachteil, Niño wächst quasi als Einzelkind auf ... so vermute ich das zumindest.
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #18 am: 01. August 2017, 20:16:54 »
Ja, die 21 Monate kann ich gut nachempfinden, meine haben 25 Monate unterschied  ;D ;D nochmal wollte ich das nicht  :-X
Aber eben ein Einzelkind wollte ich auch nicht, wie du schon sagst. Daher jetzt noch der zügige "Nachzügler " ^^  ;D

Ich hoffe mal, dass der große und gerade die mittlere alles gut wegsteckt - die Familienstruktur ändert sich ja enorm nochmal





Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #19 am: 01. August 2017, 21:21:49 »
So schade ich es auch finde das unser Nesthäkchen ein Einzelkind sein und bleiben wird,  umso erfreuter bin ich das ich die Schwangerschaft und auch die erste Zeit besonders intensiv erleben werde, da ich mich gut zurück ziehen kann und auch die Unterstützung des Vaters für die drei Jungs habe.

Da du ja neben dem 6 noch eine 4 jährige hast, ist das mit dem Nachzügler ja nicht so krass ... klassische orgelpfeifen sind es zwar nicht  ;D, aber ja auch keine Welten dazwischen.

Bin eh gespannt was der 15 jährige dazu sagt ... der verdreht wahrscheinlich seine Augen  ;D
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #20 am: 01. August 2017, 21:26:00 »
Ich hoffe auch sehr, dass ich die Babyzeit mehr genießen kann als damals mit 2 Jährigem  :-X :-X drück mir die Daumen!

Ich drücke sie dir  :-* klappt bestimmt bei dem Altersabstand ganz gut  :)





Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #21 am: 01. August 2017, 21:35:06 »
Das wirst du in jedem Fall Marci  :-* ... als Schwangere einen frischen "Läufer" zu haben der wie ein Sack Flöhe zu bändigen war fand ich am anstrengendesten in der Zeit.


Diese Schwangerschaft wird etwas ganz besonderes für mich ... Ich bin ein alter Hase und dementsprechend weiß ich über alles was kommt Bescheid.

Hab heute mit meiner Hebamme durch Zufall Kontakt gehabt und sie direkt eingeweiht... wenn die Schwangerschaft gut verläuft uns nichts dagegen spricht, strebe ich mit ihr eine Hausgeburt an.
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Lilly

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3887
  • Wir freuen uns noch einmal
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #22 am: 01. August 2017, 22:10:19 »
Oh mein Gott, es gibt schon die Aprilmamas 2018 :o Mein Aprilwunder ist schon 2016 geboren.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute!









Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #23 am: 01. August 2017, 23:17:51 »
Ich würde mich da auch als alten Hasen bezeichnen  ;D und trotzdem hielt bisher jede Schwangerschaft eine Überraschung bereit :-X

Jetzt mit 2 Kids und ihren Verpflichtungen  ...finde ich es auch nicht unanstrebgend. Muss alles zu Fuß machen. Ich habe kein Auto und ich hasse Auto fahren .  Wird langsam anstrengend





Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Prinzessin unterwegs 👸🏻
Antw:Aprilmamas 2018
« Antwort #24 am: 02. August 2017, 10:35:48 »
Ja, du bist auch ein alter Hase  ;D

Ich bin gespannt wie diese Schwangerschaft bei mir verlaufen wird ... Bislang waren sie alle nach Bilderbuch. Beim mittleren war ich 8 Tage vor ET im Kkh zum Ausschluss von Gestose ... Mein Blutdruck war leider länger schon grenzwertig... Kam aber nicht mehr zur Untersuchung und mein Körper hat sich selbständig geheilt und meinen Sohn zum Auszug gezwungen  ;D danach war alles wieder i.o.

Bei meinem Jüngsten hatte ich in der 7 ssw eine Blutung ... Hervorgerufen durch ein Hämatom in der GM ... Zwei Tage Bettruhe und es war wieder alles ok.

Das wars glaube ich


Ich bin auch bei jedem Kind direkt wieder nach Hause ... Hab also ambulant entbunden ... Alles ganz natürlich gehalten ohne Betäubung etc. Deswegen bin ich einer Hausgeburt positiv gesinnt  :)



Test heute wieder etwas stärker ...  :)
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz