Autor Thema: Elterngeld /Partnermonat Frage  (Gelesen 1828 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Elterngeld /Partnermonat Frage
« am: 08. November 2013, 09:57:34 »
Huhu

Ich blick es langsam nicht mehr.
In der Stadt wo ich war meinte die gute Frau, wenn ich und mein Mann gleichzeitig den Partnermonat machen z.B Lebensmonat 6 würde nur mein Mann Elterngeld erhalten - ich entfalle.
Ein Arbeitskollege meines Mannes meinte "Schmarrn was die Gute da erzählt hat, wir erhalten beide in dem Monat Elterngeld! Da man Partnermonate gleichzeitig machen kann"

Gut ich auf der L-Bank Seite nachgelesen, da steht es auch so!
Dann ist ja so, mit Partnermonate sind es 14LM Elterngeld, bzw. bei mir minus 2 Monate Mutterschaftsgeld da ich berufstätig bin. D.H doch auf gut Deutsch, ich erhalte im LM 3 erst das Elterngeld für 10 Monate, sprich einschließlich LM 12 des Kindes.
Wenn mein Mann gleichzeitig Partnermonate macht, z.B LM 6 und LM12 endet auch mein Elterngeld dann nach LM 12.
Oder erhalte ich nochmals 2 Monate Elterngeld LM 13+14 ?!

Damals bei meinem Sohn lief das alles anderst ab, da hab ich auch auf Elterngeld verzichtet weil die in der Stadt mich schallu machte das ich nur 10 Monate Geld erhalte.(Bekam auch Mutterschaftsgeld) wobei sie Mutterschaftsgeld mit berechnet hat, so ging ich als Sohn 8 Monate war wieder arbeiten weil ich dachte, n Monat später würd ich kein Geld mehr erhalten.
Die "gute" Frau hat mich glattweg 'belogen' ! Als ich das erfahren hab war ich so stock sauer daher möcht ich mich lieber so informieren.
Werd bei der L-Bank auch noch anrufen. Und beim Steuerberater zwecks Elterngeld.


Hoff jmd kann mich bissl durch den "Wischwasch" führen.

Grüße

Offline Jomi

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Früher suesse0207
Antw:Elterngeld /Partnermonat Frage
« Antwort #1 am: 18. November 2013, 14:11:40 »

Ein Arbeitskollege meines Mannes meinte "Schmarrn was die Gute da erzählt hat, wir erhalten beide in dem Monat Elterngeld! Da man Partnermonate gleichzeitig machen kann"

Gut ich auf der L-Bank Seite nachgelesen, da steht es auch so!
Dann ist ja so, mit Partnermonate sind es 14LM Elterngeld, bzw. bei mir minus 2 Monate Mutterschaftsgeld da ich berufstätig bin. D.H doch auf gut Deutsch, ich erhalte im LM 3 erst das Elterngeld für 10 Monate, sprich einschließlich LM 12 des Kindes.
Wenn mein Mann gleichzeitig Partnermonate macht, z.B LM 6 und LM12 endet auch mein Elterngeld dann nach LM 12.

So ist es


Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Antw:Elterngeld /Partnermonat Frage
« Antwort #2 am: 18. November 2013, 18:53:22 »
Ja genau wenn ich zusammen im 6LM und 12LM Elternzeit nehmt bekommt ihr beide Elterngeld und dann gibt es 13+14 LM. sozusagen nicht für euch...
Deswegen ist es z.b. für Paare die mit zweil Elterngeld gehältern nicht auskommen gut wenn der Partner die ersten beiden LM nimmt... Also 1LM und 2LM... weil da bekommt du ja noch Mutterschutzgeld und das ist ja mehr als Elterngeld...

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung