Autor Thema: Extrem trockene Nase und Rachen  (Gelesen 5105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mathea

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3204
Extrem trockene Nase und Rachen
« am: 09. Juli 2012, 20:56:37 »
Hallöchen,

ich habe seit ein paar Tagen einen Infekt und das Gemeine ist, dass Nase und Rachen extrem trocken sind und brennen. Beim Liegen geht mir die Nase zu, weshalb ich nicht gut schlafen kann. Ausserdem schwitze ich nachts ziemlich stark.

Kennt das jemand und hat einen guten Tipp?

Offline Zuckerschnecke2612

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 811
Antw:Extrem trockene Nase und Rachen
« Antwort #1 am: 10. Juli 2012, 14:00:17 »
Liebe Mathea,

in Sachen Halsweh hat mir heiße Milch mit Honig geholfen. 2-3 mal am Tag. Hört sich schlimmer an als es ist  ;) Ich fand es eigentlich ganz lecker. Mit der Nase bin ich unsicher, aber ich glaube da hilft so ein Meersalznasenspray. Oder probier es mal mit einem Kamillendampfbad (aber bitte frischen, keine Beutel!). Mir helfen solche Mittelchen an sich ganz gut. Für den Hals vielleicht noch Halsbonbons...

Gute Besserung,

Zuckerschnecke

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Extrem trockene Nase und Rachen
« Antwort #2 am: 10. Juli 2012, 14:38:15 »
Hallöchen,

so gings mir vor ein paar Wochen auch.
Für die Nase hab ich dann heißes Kamillewasser inhaliert. Wie Zucker schon sagte mit frischen Kamilleblättern (gibts in der Apotheke ohne die im Tee typischen Aromen und Zusatzstoffen). Oder dieses asiatische Minzöl, das zieht durch und macht frei :P

Wegen dem Hals, du kannst die Kamilleblüten auch als Tee trinken. Beruhigt sehr schön. Heiße Milch mit Honig auch, aber da bin ich immer etwas vorsichtig, denn Milch fördert die Schleimbildung bei Entzündungen. Aber nur bei rauem Hals passt das supi ^^

Oder leckere Halsbonbons lutschen :) Finger weg von so Tabletten aus der Apotheke, die enthalten meistens Mittelchen die den Rachen betäuben und das ist ungesund fürs Baby. Es gibt aber auch Homöopathisches :) Die kann ich nur empfehlen :)

GUTE BESSERUNG

Offline mathea

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3204
Antw:Extrem trockene Nase und Rachen
« Antwort #3 am: 11. Juli 2012, 09:37:26 »
Danke euch  :D

Vieles hatte ich schon gemacht. Habe noch Salbeitee zum Trinken und Inhalieren, Zwiebelmilch etc. Aber diese extreme Trockenheit ging einfach nicht weg.
Jetzt wird es so langsam besser.
Ich habe für mich noch entdeckt, dass lange Baden oder Duschen zumindest für eine Stunde oder so geholfen hat. Das war schon super, wenigstens eine Stunde lang sich gut zu fühlen.  ;)  Werde ich heute auch wieder machen.

Offline Marienkäfer

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 17
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Extrem trockene Nase und Rachen
« Antwort #4 am: 30. Juli 2012, 13:38:46 »
GUte Besserung dann erstmal! Ich versuche bei einer fiesen Erkältung immer sehr viel zu treinken, also mehr als üblich, das macht das Husten angenehmer. Sonst hilft wirklich nur: ausruhen und Tee trinken. Diesen Zwiebelsud aus Zwiebeln und Honig, das man dann über Nacht ziehen läst und dann morgens trinkt, kann ich auch empfehlen (muss man dann aber mögen!)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung