Autor Thema: hilfe schleimpfropf abgang!  (Gelesen 4614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cassy

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 446
  • unser prinz ist endlich da:-D
hilfe schleimpfropf abgang!
« am: 27. März 2013, 20:00:00 »
Ja wie im Betreff schon beschrieben bin ich mir ziemlich sicher das heut mein schleimpfropf abgegangen ist.
Ich war beim duschen u hab mein intim Bereich gerade mit der brause abgespüllt als erst durchsichtiger schleim u dann was mit blut raus kam. Ich stand natürlich unter schock u hab versucht es mit Papier aufzuheben leider ohne Erfolg.
Das Problem an der Sache ist ich bin doch erst 31ssw das wäre doch eigl zu früh.
Wem ging es genauso? Und hat sein Kind trotzdem erst zum ET bekommen?

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #1 am: 27. März 2013, 20:02:34 »
Hmmm, hattest du schonmal irgendwie Wehen oder so? Ich würde auf jeden Fall auf den Muttermund und auf den Gebärmutterhals schauen lassen beim FA!

Es KANN was heißen, MUSS aber nicht...
bei mir hats ca. 1einhalb Wochen gedauert vom Abgang bis zur Geburt...ich war aber schon weiter!

Offline Peperlchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3015
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #2 am: 27. März 2013, 20:12:28 »
Hallo,

wenn du wirklich auf Schleimpfropf tippst: Ab ins KH bzw zum FA und nachschauen lassen!  :-*


Offline aureliana1

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2244
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #3 am: 27. März 2013, 20:38:08 »
Laß bitte direkt im KH nachschauen. Mir ist das 34+6 passiert, einen Tag später war der Kleine da. Alles GUte!

Offline cassy

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 446
  • unser prinz ist endlich da:-D
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #4 am: 27. März 2013, 20:58:09 »
Also soweit gehts mir ganz gut ob ich wehen hab weiß ich nicht denke aber nicht bzw wenn nur Übungswehen.
Ich hab vorhin mal gegoogelt u da haben welche geschr das es ihnen ging wie mir u erst Wochen später ihr baby bekam oder so wie es sein sollte std später war das baby da.
Ich wollte auch beim FA anrufen aber da ist mir aufgefallen das ja heut Mittwoch ist.
Wenn ich schmerzen hätte wäre ich auch schon ins kh gefahren aber wie gesagt mir gehts gut.

Offline Peperlchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3015
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #5 am: 27. März 2013, 21:16:43 »
Dennoch würde ich lieber JETZT nachschauen lassen, als wenn sich dann schon was tut.

Wochenlang ohne habe ich noch nicht gehört, aber es muss danach ja auch nicht sofort losgehen (zwischen "jetzt" und 2Wochen heißt es)... Aber wie gesagt schon allein zur Beruhigung würde ich nachschauen lassen.  :-*

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #6 am: 27. März 2013, 21:20:41 »
Also ich würde aufjedenfall gleich morgen nachschauen lassen. Denn der SP schützt das Kind auch vor möglichen Infektionen! Wenn es der SP war ist dann nämlich auch Vorsicht geboten, denk ich.

Offline pinky87

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 447
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #7 am: 27. März 2013, 21:23:41 »
Hey,
ich glaube,ich würde heute Abend noch ins Krankenhaus fahren.
Sicher ist sicher!

Offline Yocto

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 834
  • 1+1=3
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #8 am: 27. März 2013, 22:01:32 »
Wenn der SP abgeht ist das schon ein Hinweis, dass es bald losgehen kann und das wäre bei dir definitiv zu früh. Und ich würde da deswegen auch definitiv schnell draufgucken lassen, nich das der MuMu bereits aufgeht.
Ich würd auch nicht warten. Sicher ist sicher.

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #9 am: 27. März 2013, 22:08:21 »
ich würde auch nicht warten! Fahr lieber ins KH!

Offline Yvonne0207

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1073
  • Mit neuer Liebe an der Seite
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #10 am: 27. März 2013, 23:13:47 »
Huhu

Ohjeee WENN dann nur Übungswehen  :o :o Wenn der Schleimpforpf so früh abgeht is jede Wehe ned grad gut für euch!...

Geh ins Kkh und lass dich da untersuchen auch wenn du dich gut fühlst infektionen ect können die Folge sein vorallem weil die meisten Frauen in der ssw Strepto. haben (wie auch immer man die dinger schreibt)

Offline cassy

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 446
  • unser prinz ist endlich da:-D
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #11 am: 28. März 2013, 12:02:15 »
huhu komme gerade vom arzt muttermund ist zum glück noch geschlossen und auf dem ctg waren auch keine wehen zu sehen :D

allerdings kann sich der arzt auch nicht erklären was es war :(

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #12 am: 28. März 2013, 16:14:22 »
Cassy, gut, dass du nachschauen lassen hast! So ist man schon beruhigter...
Vielleicht war es auch nur ein ganz kleiner Teil vom propf...
ich wünsche dir alles Gute!

Offline Sanni

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1227
  • Jan und Nina machen unsere Familie komplett
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #13 am: 28. März 2013, 21:00:50 »
Hallo,
also bei mir ist der Schleimpropf Anfang September abgegangen und ich hatte Mitte Oktober Termin. Habe es auch vom FA kontrollieren lassen. Unser Sohn hat sich dann aber auch noch gut fünf Wochen Zeit gelassen. Ist doch gut, wenn der Muttermund noch zu ist und Du keine Wehen hast.
Drück Dir die Daumen, dann der Kleine noch lange da bleibt wo er ist und ihr eine schöne Restschwangerschaft habt.

Liebe Grüße
Sandra

tini235

  • Gast
Antw:hilfe schleimpfropf abgang!
« Antwort #14 am: 30. März 2013, 08:33:20 »
...kokken.

;o)

Schön, dass alles o.k. ist! Eine schöne Rest-Schwangerschaft für Dich!

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung