Was trinken bei Sodbrennen?

Begonnen von Fairydust, 01. Januar 2014, 20:50:50

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fairydust

Ich darf nichts mit Kohlehydraten trinken. Die letzten Monate hab ich alle möglichen Teesorten getrunken. Seit ein paar Wochen bekomme ich von immer mehr Sorten Sodbrennen, inzwischen sogar von Rooibushtee.
Wasser pur mag ich nicht, Milch darf ich nur wenig trinken. Habt ihr noch Ideen, was ich trinken könnte? Hab die letzten Tage viel zu wenig getrunken.






Averna

Trinken hab ich keine Idee, aber mein Chef hatte zu mir gesagt seine Frau hat auch so schlimmes Sodbrennen, und die isst den ganzen Tag gerissene Karotten, vielleicht kannst du dann wieder Tee trinken.

mima78

wenn Milch nicht geht - vielleicht hilft Ingwer-Tee ?!

ich habe zwischen Milch und stillem Wasser gewechselt und dazu Mandeln gegessen... die haben auch wenig Kohlenhydrate. Mir hat es geholfen.

Hoffe, es wird bei Dir bald besser.



Pedi

Kannst Du nicht in Wasser eine Scheibe Orange oder Zitrone machen? Das würde dann etwas Geschmack geben :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Julie0601

#4
Wasser mit einer Scheibe Ingwer
Kräutertee

Ich bin auch am verzweifeln mit dem Sodbrennen. Durch meine kaputte Magenpforte ist es noch einen Tick schlimmer...





some&leni&ben

Ihr könnt gegen euer Sodbrennen wirklich ruhig Rennie nehmen. Es hält leider nicht sehr lange vor, aber dafür darf man mehrere täglich nehmen (nur nicht übertreiben ;)).

Und Fairy, so doof es klingt - versuche, Dich mit Wasser zu arrangieren. Ich bin außerhalb (und eigentlich auch innerhalb) der SS Coca-Cola-süchtig, schränke mich aber ganz stark ein und bin tatsächlich auf Wasser mit Kohlensäure umgestiegen.

Wasser ist übrigens auch nicht gleich Wasser; das aus Plastikflaschen bekomme ich nach wie vor nicht herunter. Wir haben daher nun Broh*ler classic in Glasflaschen bestellt und seither trinke ich's eigentlich ganz gern :)
LG
some




Julie0601

Stimmt rennie hilft auch über die schlimmsten Symptome...
Gaviscon ist durch die Gel Konsistenz relativ gewöhnungsbedürftig...





Fairydust

Ich habe noch 4 Monate vor mir, da ist Rennie für mich mal eine Lösung, aber keine Dauerlösung, kann ich ja nicht nach jeder Tasse Tee nehmen.

Auf Wasser werde ich erst umsteigen, wenn es keine andere Lösung gibt. Ich habe schon soviele Einschränkungen, dass ich das erst mache, wenn es nichts anderes gibt.

Ich würde jetzt z.B. gern einen Apfel essen, darf ich aber nicht, weil es vor 45 Mittag gab und mein Blutzucker dann zu hoch wäre.

Wasser mit zitrone oder Ingwer werde ich mal ausprobieren  :) Bei Zitrone befürchte ich aber auch Sodbrennen.






Pfeifchen

Jetzt habe ich ein ganz schlechtes Gewissen:

Aber pass auf mit Ingwer im letzten Drittel: Zu viel kann bei einigen Wehenfördernd wirken. Bei mir funktioniert das (zum Glück) offenbar nicht so gut, aber eine Bekannte hat davon sehr arge Vorwehen bekommen.
Ein bisschen darf man nehmen, das macht sich noch nicht bemerkbar, aber nicht eine ganze Knolle am Tag.

Gute Besserung!!
~glücklich~

birgit1708

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ein bißchen Backpulver8Natron) in Wasser aufgelößt hilft bei mir immer. Aber darf das eine Schwangere Frau nehmen?

Fairydust

Die ganzen Mittel gegen Sodbrennen sehe ich jetzt nicht als Lösung. Ich will ja erst gar kein Sodbrennen bekommen. Und wenn ich nichts mehr zu trinken finde, muß ich halt Wasser pur nehmen. Aber solange es was gibt, was ich noch nicht probiert habe, will ich halt erstmal das ausprobieren.
Zum Glück ist es wieder etwas besser geworden und ich vertrage Roibushtee wieder  :) Und ich habe beim Einkaufen zufällig Ingwer-Zitrone-Tee gefunden. Der schmeckt auch und ich vertrage ihn.  :)






simmamoor

Hi,

stilles Wasser mit einer Zitronenscheibe oder einer Apfelscheibe. Egal welches Obst (je nachdem was du verträgst) das gibt ein wenig Geschmack.
Aber Finger weg von dem Wasser was man so im Laden bekommt mit Geschmack, da ist ne Tonne Zucker drin ...

Gruß