Autor Thema: Julibabies 2016, Wir sind komplett! Willkommen, Emily, Hannah und Jayden!  (Gelesen 167449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jessel79

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 332
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #50 am: 09. November 2015, 14:40:37 »
Herzlich Willkommen Kaorou. Ich war letzte Woche bei 5+2 beim Fa. Da wurde aber noch nix gesehen. Ist mein drittes Kind und bei den anderen war ich viel später beim Fa.

@ hasi ...man hat letzte Woche nix gesehen ...nur aufgebaute Schleimhaut. Bei dir hat man doch schon viel mehr gesehen, also mach dich nicht so verrückt. Jedes Kind ist anders. Meine Tochter ist drei Jahre jünger als mein Großer, dafür aber einen Kopf größer und im Bauch schwankt auch die Entwicklung. Dein Zwerg ist da wo er hingehört, nicht im EL ...also genieß die Zeit. Stress ist nicht gut für den Wurm.


@ me
Mich jagt eine Migräneattacke nach der nächsten und Wasser. Migräne hatte ich in beiden Ss auch.....Hormonumstellung. Und war meist bis zur 11 ssw vorbei. Ist zwar die Hölle, weil ich keine Medis nehmen kann, aber hab ich zweimal schon überlebt...

Lg
« Letzte Änderung: 09. November 2015, 14:44:21 von Jessel79 »

Offline Kaoru

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #51 am: 09. November 2015, 14:53:56 »
@hasi: ja, stimmt, wir haben früher zusammen gehibbelt, bis ich mich ausgeklinkt habe.. wie ist es dir seither so ergangen??
Kreislaufprobleme hatte ich vorgestern und gestern abend auch.. die könnten bei mir aber auch von den progestan-tabletten kommen.. ich bin jedenfalls immer hundemüde so eine stunde nach den Tabletten...

@Jessel: Ich hab vor der Ss schon an Migräne gelitten.. das ist echt keine schöne Sache.. und dann auch noch ganz ohne Tabletten...

me: gaaanz schwierige Situation... ich hatte ja schon 2 Sternchen und würd gern auf der Arbeit den positiven Test noch geheim halten. Dummerweise arbeite ich im Forschungslabor für Kunststoffe... gaaanz viel ungesunde Stoffe, mit denen ich nicht mehr arbeiten darf, sobald ich schwanger bin... deshalb habe ich es die letzten 2 male gemeldet.. ich musste dann aus dem Labor raus und hab ein Büro bekommen.. und 2 wochen später musste ich wieder zurück ins Labor.. und die ganzen mitleidigen Blicke und die ganzen Fragen blabla.. haben mich noch mehr runtergerissen... ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll... ich hab einfach angst es zu sagen, aber auch angst es nicht zu sagen... was würdet ihr tun??


Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #52 am: 09. November 2015, 15:55:47 »
Kaoru
Naja ich war seit den ca vier Jahren im Dez schwanger leider elss. Und jetzt eben. Hoffe es sitzt und passt alles.
Ich weiß nicht was ich machen soll. I ch arbeite in der Pflege und habe es direkt gesagt.
Ich war auch davor weil gute Besetzung viel in Schwestern Zimmer und habe dokus gemacht. Müssen ja fertig werden. Jetzt habe ich mitbekommen das sich Kollegen Beschwerden. Überhaupt ist viel gelästert und da.hab ich keine Lust drauf. Ich will mich nicht gefährden und rege mich sowieso so schnell auf
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Rina1976

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Unser kleines großes Wunder ist unterwegs
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #53 am: 09. November 2015, 16:18:11 »
@Jessel
Mensch da hast du ja schon was mitgemacht. Da ist klar, das man engmaschiger untersucht werden muss. Aber du scheinst ja gut aufgehoben zu sein und das ist wichtig!!!

@Kaoru
Herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch. Ich kann deine Sorge verstehen. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass der Bauchzwerg sich schön festbeißt. Ich würde es an deiner Stelle bei der Arbeit sagen. Es ist zwar schwer, wenn du wegen einer FG zurück ins Labor musst, aber noch viel schlimmer wäre es, wenn dem Baby etwas passiert, weil du weiter im Labor bist. Also Mut zusammennehmen und erzählen.

@me
Immer noch nichts vom Betriebsarzt.

[nofollow]
[nofollow]

*6.SSW Juni 2015

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #54 am: 09. November 2015, 19:27:54 »
Alles ok.
Fruchthöhle sieht schön aus, man sieht aber nix drin. Elss ausgeschlossen. Fa sagt es sieht im Moment aus als wenn ss intakt isz. Bin krank geschrieben bis Montag zum nächsten us. Meine Chefin is sauer, normal verstehen wir uns, aber sie sagte sie habe drei fg gehabt und wenn die Natur das will passiert es eh, und wie es weiter gehen soll bzgl arbeiten bla bla.
Mein Kind geht vor und wenn Mintag ok isz gehe ich ja wieder. Pflege isz eben nicht ohne.
Mein Kind geht vor.
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Kaoru

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #55 am: 10. November 2015, 07:40:09 »
Guten Morgen Mädels :-)
Na? Schon die Toilette begrüßt??? Ich hab heute morgen mich das erste Mal übergeben müssen... es kam einfach ganz plötzlich... na toll...

@hasi: Das klingt doch schon mal super, wenn man die Fruchthöhle sehen kann und dieses Mal keine ELss vorliegt. Dann drück ich dir mal fest die Daumen, dass sich das Würmchen so richtig festbeißt. Du hibbelst ja auch schon ewig...
Ja, Baby geht vor. Wenn der Arzt dich krank schreibt, dann ist es halt so. Dann hat deine Chefin das auch einfach zu akzeptieren. Der wird sich ja schließlich was dabei gedacht haben. Ja, das Gelaber bei den Kollegen wird es bei mir sicher auch geben.. Vor allem weil am Jahresende immer doppelt so viel Arbeit da ist wie sonst.

@ Rina: Sorry, dass ich nachfrage, aber auf was wartest du genau? Ich hatte den thread vorm Schreiben überflogen und jetzt grad leider keine Zeit danach zu suchen...

me: Heute habe ich einen Termin bei der Schwangerenberatung vom Betrieb (ich arbeite in einer sehr großen Firma...), die sich auch mit Arbeitsplatzgrenzwerten von Gefahrstoffen usw auskennen. Die Ärztin meinte aer gestern am Telefon zu mir, dass ich nicht drumherum kommen werde, als es auf der Arbeit zu sagen.. Ich darf hier nämlich als schwangere nicht mal am Schreibtisch sitzen... oje. Ich hab echt Schiss...

Offline Jessel79

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 332
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #56 am: 10. November 2015, 07:44:53 »
Guten Morgen,

Mich hat die Schwangerschaftsritis mit voller Wucht erwischt. Jetzt weiß ich auch, warum ich mich an die anderen ersten ssw nicht mehr erinnere. Ich hab es verdrängt.
Liege mit Dauermigräne flach, wenn ich raus muss nur mit Sonnenbrille ...das Licht schmerzt so. Dazu Ss Übelkeit und die Übelkeit der Migräne.
Glaube mein Körper hat sich Vorräte angefuttert, er wusste das es wieder kommt.
Es tut so weh, würde am liebsten Kopf abhaken, dann die scheiss Aura davor....menno.
Gehe jetzt wieder in meine Dunkelkammer...mit dem Kotzeimer.....wie gut Kinder bis 16.00 Uhr in Schule. Hoffe euch geht es viel besser. Wünsche ich nicht mal meinem Erzfeind.

Lg

Offline Rina1976

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Unser kleines großes Wunder ist unterwegs
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #57 am: 10. November 2015, 10:18:23 »
Hallo Zusammen!!!!

@Jessel
Mannomann das hört sich ja echt doof bei dir an. Ich drück dir die Daumen, dass das mit der Migräne schnell besser wird.

@Kaoru
Oje, ich hoffe, es geht dir besser und die Übelkeit hat nachgelassen.
Ich arbeite im Kindergarten und solange die Immunität für bestimmte Krankheiten nicht gewährleistet ist, habe ich ein Beschäftigungsverbot. Dieses geht bis einschließlich heute. Habe schon öfter beim Betriebsarzt angerufen, wie es jetzt weitergeht. Die Blutergebnisse sind seit gestern da, aber der Arzt hatte irgendwie noch keine zeit drauf zu schauen und die Arzthelferinnen dürfen nichts sagen. Voll blöd. Bei der Arbeit hab ich noch nichts gesagt, habe gesagt ich bin krank geschrieben. Nur die Personalabteilung weiß bescheid, und die hat mir versprochen noch 2 bis 3 Wochen die Füße still zu halten.
Würde es für dich dann heißen, dass dein Arbeitgeber dich ins Beschäftigungsverbot schickt?

@hasi
Hört sich doch gut an mit der Fruchthöhle. Und wenn der Arzt dich krankschreibt, hat deine Chefin da nichts anzuzweifeln. Eine AU ist schließlich ein offizielles Dokument. Darfst du denn in der Pflege überhaupt weiterarbeiten? Weil du ja auch schwer heben musst.

@me
Heute Morgen nach dem Duschen hat mich der Kreislauf voll runtergezogen. Mensch war ich fertig. Jetzt gehts wieder. Das kenne ich aus der ersten Schwangerschaft gar nicht.
Habe immer noch nichts vom Betriebsarzt gehört. :(
[nofollow]
[nofollow]

*6.SSW Juni 2015

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #58 am: 10. November 2015, 11:31:20 »
Hallo
Habe heute keine übelkeit aber ich habe Magen Darm Probleme. Muss die ganze zeit Groß, kommr aver nicht viel.
Hab mir mal Fenchel Anis Kümmel Tee gekauft. Hab nämlich echt Bauchweh.
Hab mitbekommen das meine Stationsleitung (schwanger 20ssw,raucht immer noch un arbeitet)  gesagt hat ich mach mich zu verrückt und sie ist angepisst.
Wegen Krankenschein. Ja.Ihr scheint ihr Kind ja seeehr wichtig zu sein.. Sie hat bereits ein behindertes Kind.
Ob vom rauchen weiß ich ja nicht.. Aber dennoch. Das verletzt mich echt alles
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Napolitana

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Langweilig wär ja auch langweilig
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #59 am: 10. November 2015, 11:52:51 »
*reinschleich*
@hasi: Hab Dich mal schnell gestalkt  ::)
In Bayern würde man sagen: Lass Dir von Deiner Chefin den Schuh aufblasen!
Abgesehen davon geht es Dir ja Magen-Darm-Technisch auch nicht gut. Genau, die SS geht jetzt vor. Andererseits - wenn es Dir gut gehen würde (!!!) wäre Arbeit vielleicht eine gute Ablenkung um Dich nicht so verrückt zu machen.  ::)
Ganz liebe Grüße und alles Gute!
Napo
*rausschleich*
Am Ende wird alles gut.
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende!




Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #60 am: 10. November 2015, 12:42:50 »
Juhu napo
Danke fürs stalking;-)
Ja Magen Darm ist erst seit heute, ja würde ja gerne arbeiten, aver nicht wenn der Arzt nein sagt.
Gehe ja auch nicht reiten weik er nein sagt... Ich versuche jetzt an mein Kind zu denken
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Kaoru

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #61 am: 10. November 2015, 13:57:20 »
@hasi:
ich würde da ganz und gar auf meinen Arzt vertrauen.. was er sagt. Und du musst auch einfach ein gutes Gefühl haben mit dem, was du tust.
Wegen meinen 2 Früh-FGs gehe ich auch seit dem Clomi-Zyklus nicht mehr reiten.. ich hab zwar ein wirklich liebes Pferdchen, aber man weiß halt nie....
ich bin einfach insgesamt vorsichtiger jetzt.. aber ich glaube jeder fragt sich nach einer FG, ob er irgendwas falsch gemacht hat.. und erst recht, wenns dann zweimal oder öfter passiert..
allerdings darf man sich glaub ich auch nicht verrückt machen..
also versuch dich ein bisschen zu entspannen :-)

@ rina:
das ist ja sau blöd, dass die dich so in der Luft hängen lassen... aber sei froh, dass deine Personalstelle da so hinter dir steht! Bei mir kann ichs einfach niemandem sagen.. jeder (Chef, Sicherheitsbeauftragte, Personalstelle, Vertrauensmann usw) ist dann verpflichtet, es zu melden.. und ich mag ja auch niemanden in Schwierigkeiten bringen, wenn ich ihn dann bitte, es erstmal für sich zu behalten...
Auf was wurdest du denn alles getestet? Ich bisher nämlich nur auf röteln und auf toxoplasmose und das war echt teuer...
Ich darf ab heute nicht mehr ins Labor.. Ich krieg jetzt irgendeine Beschäftigung, wahrscheinlich Büroarbeit.. wenn ich Glück habe, werde ich bezahlt nach Hause geschickt. Es gibt für eine Laborantin hier nämlich nichts zu tun, wenn sie schwanger ist... und in eine andere abteilung stecken tun sie mich aus organisatorischen Gründen wahrscheinlich nicht... und bevor ich hier jeden Tag 8 Stunden dumm rumsitze.. kann ich das auch daheim machen.
Wobei ich echt jede Arbeit, die ich machen darf, auch annehmen würde.. ich mein ich bin ja danach lang genug daheim.

wie lange wollt ihr denn daheim bleiben nach der Geburt?? Also ich hab mir mind.  2 Jahre vorgenommen.. mal sehen ob es finanziell machbar ist oder nicht..

Aber das mit dem Kreislauf kenn ich auch.. mir gehts im moment abends immer so.. schwindlig ohne ende.. schwarz vor augen. und kurz vor dem zusammenklappen.. nicht schön.


@Jessel:
das klingt ja echt gar nicht gut. Wünsch dir gute Besserung. Trink viel Tee und versuch dich auszuruhen und zu schlafen bis die Kinder heim kommen!!






Offline Nörchen

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 141
  • Theo an der Hand, Lina im Arm - wir sind komplett!
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #62 am: 10. November 2015, 20:04:58 »
Mir ist kotzübel  :-X

Heute wieder FA. FH ist noch da. Und man hat eine kleine zweite gesehen. Arzt ist sich nicht sicher, ob da Zwillinge bei rauskommen, die eine ist so viel kleiner. Naja, welch Wunder bei Transfer von 3 Eizellen. In der großen FH konnte man schon ein kleines Gummibärchen sehen, Herz hat gepocht  s-dance
Utrogest soll ich aber erstmal noch weiternehmen, vor allem wenn sich das zweite jetzt verabschiedet, dann hat das erste bessere Chancen.

Offline principessa09

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1297
  • ☆im ♡
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #63 am: 10. November 2015, 20:16:20 »
Nörchen : oh gott was für tolle Nachrichten. Und das Herzchen hast auch schon gesehen. Ich drück feste die Daumen dass das zweite Herzchen auch bald zu sehen ist
ICSI 01/14 --- NEGATIV
kryo 03/14 --- NEGATIV
ICSI 04/15 --- * 5.ssw
ICSI 08/15 --- NEGATIV
ICSI 11/15 --- POSITIV  ☆6. SSW
ICSI 07/16 --- NEGATIV


Offline Julibabies 2016

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #64 am: 10. November 2015, 20:32:51 »
Aktualisiert

Offline Nörchen

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 141
  • Theo an der Hand, Lina im Arm - wir sind komplett!
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #65 am: 10. November 2015, 20:35:37 »
Danke Princi.
Mag zwar hart klingen aber mir ist erstmal nur das eine wichtig. Wenn das zweite bleibt ist es schön und wir freuen uns riesig, aber das Ziel ist erstmal ein Baby zu bekommen. Der Arzt hat uns nicht so viel Hoffnung gemacht. Und durch das Utro wird es wohl auch nicht so leicht abgehen wenn die Schwangerschaft nicht intakt ist.

Offline Jessel79

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 332
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #66 am: 10. November 2015, 20:40:03 »
Sorry, muss mal heulen.
Konnte bis jetzt nichts essen, heute aktueller Stand....7 Migräneattaken.....kann meine Augen nicht bewegen, Kopf nicht....versteht glaub ich nur jemand mit richtiger Migräne...
Hab schon Fa angerufen, aber medis sind tabu ....die sind zu hardcore.
Dann ist Schatz so weit weg, will doch nur mal geknuddelt werden. Und sonst weiß es ja noch keiner....einfach nen Zuspruch oder so. Ich weiß nicht wie lange ich das noch ertragen kann.....hatte ich damals zwar auch, aber nur eine Attacke pro Tag. Jetzt wird es gerade erträglicher und schon kommt die neue Aura.

Ich hau mir den Kopf bald ab......Sorry fürs heulen ....nerven am Ende...

@ nörchen das hört sich prima an, vielleicht sind es bei mir ja doch zwei, bei den heftigen Anzeichen...

Offline Kaoru

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #67 am: 11. November 2015, 07:11:34 »
Guten Morgen Mädels!

Ich muss dringend mit meinem Chef ausmachen, dass ich erst später anfange zu "arbeiten" (also später einsteche...). Mir war heute morgen echt übel und jetzt fühl ich mich total groggy.
Heute ist mein erster Tag im Büro.. ich bin gespannt ob meine Chefs irgendetwas sinnvolles finden für mich.. oder nur so typische Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen.

@Jessel: Oje, das klingt ja echt überhaupt nicht gut.. ich hoffe, heute gehts dir besser? Migräne ohne Tabletten zu überstehen ist echt eine Kunst.. ich hab so 4-5 mal im Jahr auch so heftige Attacken.. wenn ich dann alles nur noch verschwommen sehe, mein Kopf droht, zu platzen, jedes noch so kleine Licht schmerzt.. und die Oberarme kribbeln wie verrückt... ich kann also sehr gut mit dir fühlen.. tipps hab ich allerdings leider keine.. ich hab auch immer diese hammer-Tabletten genommen, weil sonst echt gar nichts mehr ging. und selbst mit Tabletten konnte ich dann  2-3 Tage nur im abgedunkeltem Zimmer liegen und nichts tun..
ich hoffe sehr, dass es bei dir bald rum ist.

@Nörchen: *neidischbin* das war bestimmt voll schön, das Herzchen pochen zu sehen.. ich wünschte ich wäre auch schon so weit, dass man sehen kann, ob alles in Ordnung ist.. wegen meiner Endometriose habe ich ein erhöhtes Risiko auf El-Ss und hab schon Angst... jedes Ziepen im Unterleib wird im Moment interpretiert... weil meine Ärztin sagte, starke Unterleibsschmerzen seien ein Indiz dafür.. aber im moment wäre es sowieso viel zu früh für irgendwelche anzeichen...
War dein Mann/Partner dabei? Wie hat er reagiert??

me: heute zum FA wegen Bluttest und Bescheinigung für den Betriebsarzt.. und hoffentlich kriege ich dann auch gleich einen Termin für den ersten US :-)

Offline Rina1976

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Unser kleines großes Wunder ist unterwegs
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #68 am: 11. November 2015, 11:15:09 »
Hallo Mädels!!!!

@Nörchen
Toll wie sich das bei dir entwickelt. Bei so einem schlagenden Herzen geht einem echt die Sonne auf ;D Kann verstehen, dass dein Fokus erstmal auf Nr 1 gelegt ist. Trotzdem drücke ich die Daumen für Nr 2.

@Jessel
Oh Mann das hört sich ja echt heftig bei dir an. Ich hoffe, dass die Attacken bald nachlassen. Wann kommt dein Mann denn wieder?

@Kaoru
Ich hoff, du hast die Übelkeitsattacke überstanden und langweilst dich im Büro nicht all zu sehr. Ich wurde auf bestimmte Infektionskrankheiten getestet (Röteln, Ringelröteln, Cytomegalie, Toxoplasmose, Masern, Hepatitis....) Die Kosten dafür hat mein Arbeitgeber übernommen.

@princi
Wär echt super, wenn du noch zu uns kommst.

@me
Hatte heute morgen FA-Termin. Bin jetzt bei 6+1, also einen Tag weiter als meine Rechnung. Mädels und ich hab tatsächlich schon das Herz schlagen sehen  :) Was für ein toller Moment. Der Zwerg ist etwa 2mm groß und blubberte munter vor sich hin.
Habe jetzt bis zum Mutterschutz ein Beschäftigungsverbot bekommen, weil ich keinen Cytomegalieschutz habe.

LG Rina mit mini 6+1
[nofollow]
[nofollow]

*6.SSW Juni 2015

Offline ju.ra.

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4543
  • Dankbar und komplett
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #69 am: 11. November 2015, 11:34:53 »
 Rina - s-klatschen s-springen ich freu mich so für dich!!!

Offline Jessel79

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 332
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #70 am: 11. November 2015, 12:02:39 »
Super Rina...da sieht man mal wie unterschiedlich jeder ist, bei mir sah man da das Herzchen noch nicht.

Schatz kommt Freitag Nacht wieder und fährt Sonntag Nacht wieder weg 😓
Würde so gerne mal mit jemandem reden....

Migräne heute bisher erst 1 Anfall.....ich freu mich nicht zu früh. Bin auf Montag gespannt, ohne Herzchen ist man immer noch beunruhigt.....aber mal abwarten. Hätte Schatz so gerne mitgenommen.

Der kuschelt aber in der Ferne mit dem Handy und erzählt mir wie ähnlich mir doch die Fruchthöhle sieht ....Männer 😄

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #71 am: 11. November 2015, 17:29:33 »
Rina
Oh herzlichen Glückwunsch zum Herz

Me
Ich habe Angst vor dem us am Montag das die Fruchthöhle immer noch leer ist.
Ansonsten habe ich auch keine Anzeichen mehr, außer Verstopfung und Bauch ist deswegen empfindlich
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

Offline Kaoru

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #72 am: 12. November 2015, 08:44:30 »
Guten Morgen Mädels!

Tag nr. 2 zum Däumchen drehen bei mir... ich hab echt nicht wirklich was zu tun, aber egal :-) ich freu mich so riesig, dass ich mich (noch) nicht langweile. Eine Kollegin von mir meinte, dass ihr so ab dem 3. Monat angeboten wurde, bezahlt daheim zu bleiben, weil sie ja sowieso nichts machen darf.. mal sehen, vllt bieten sie es mir ja auch an. Es ist sonst einfach so unnötig jeden Tag 35km hierher zu fahren, 8h abzusitzen und wieder heimzufahren...

@ hasi:
Ich glaub dir, dass du Angst hast.. die hab ich auch. Aber ich glaube, wenn man sich total verrückt macht ist das auch nix.. ich versuche deshalb, grade abends, mich abzulenken und zu entspannen.. ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen für Montag!

@Jessel: das selbe gilt für dich.. für dich drücke ich am Montag den anderen Daumen ;-)
Ich hoffe, es geht dir heute wieder besser. Wo ist dein Schatz denn im Moment?

@Rina: bei 6+1 schon?? Wie ist deine normale Zykluslänge, bzw weißt du, wann du ungefähr ES hattest? Ich bin jetzt 4+6, aber ich hatte meinen ES erst bei ZT18 oder ZT19, d.h. eigentlich ist das Würmchen ja 4-5 Tage jünger als "normal"... ob ich dann also beim ersten US was sehe...???

me: gestern beim Bluttest gewesen. Alles super, alles wie es sein sollte. ET ist jetzt offiziell der 18.07. :-) Sie hat auch noch nen US gemacht, um nach der Schleimhaut zu gucken. Die ist schön hoch aufgebaut. Mehr sieht man (natürlich) noch nicht...
Termin für den ersten US ist der 25.11., das ist 6+6.. hauptsächlich zum abklären, ob eine EL-Ss vorliegt. Aber vllt sieht man ja schon mehr...?
Ich will ein Tagebuch anfangen... macht das jmd von euch auch? Habs mal bei einer Bekannten gesehen und fand das so so schön.. sie hat da alles sorgen/ängste und natürlich jeden freudigen Moment festgehalten.. US-Bilder eingeklebt, Bilder vom Babybauch usw...
Ich hab echt Angst im Moment.. jedes stärkere Ziehen ist ein Alptraum... ich hab ständig angst, dass Blutungen kommen.. oder dass es eben doch eine EL-Ss ist.. und nach 2 frühe Sternchen ist das generell denke ich schwierig, sich in der Frühschwangerschaft zu freuen...
oje.... ich mach michs chon wieder verrückt.. so viel zu "ich versuche mich zu entspannen"..  :-[

Offline Rina1976

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Unser kleines großes Wunder ist unterwegs
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #73 am: 12. November 2015, 09:50:17 »
@Kaoru
Ich hatte immer Zyklus von 29/30 Tagen.  Von daher stimmt die Berechnung. Mein FA ist auch Pränataldiagnostiker und hat im Quartal ca 200 zugewiesene Schwangere von anderen FAs. Daher hat er auch den Mercedes unter den Sonogeräten. Deshalb konnten wir so früh das Herzchen sehen. Auch nicht auf den ersten Blick.  Er wollte die Untersuchung schon beenden, als er plötzlich innehielt und selber voll begeistert feststellte, dass er das Herz schlagen sieht. Obwohl er so viele Patienten hat, ist er bei jedem US selber wieder begeistert von dem kleinen Wesen. Das macht ihn sehr sympathisch.

Ich hoffe, die Zeit wird dir nicht zu lang.  Wenn du eh nicht viel machen kannst, , wäre so ein Angebot ja sinnvoll.

Schönen Tag euch allen :-*
[nofollow]
[nofollow]

*6.SSW Juni 2015

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Julibabies 2016
« Antwort #74 am: 12. November 2015, 10:16:49 »
Kaoru
Hattest du Schonmal ne elss, ich ja schon, deswegen hat man Arzt wöchentlich geguckt, bis er die ss im der Gebärmutter gesehen hat.
Wie weit bist du jetzt
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung