Autor Thema: Mensartige Schmerzen 33. ssw  (Gelesen 9722 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pfeifchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • März 2014 - unser Engel <3
Mensartige Schmerzen 33. ssw
« am: 23. Januar 2014, 16:14:25 »
Huhu  :-[

Ich habe mal eine Frage... Und zwar habe ich den ganzen Tag so mensartige Schmerzen. Jetzt bin ich in der 33. Woche und überlege, ob das irgendwelche Wehen sind, aber dann müssten die doch irgendeinen Rhythmus haben und nicht durchgängig sein?
Oder sind das die Mutterbänder?

Lg, Pfeifchen

Offline Hexe Maike

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 9949
  • Mein größtes Weihnachtsgeschenk
Antw:Mensartige Schmerzen 33. ssw
« Antwort #1 am: 23. Januar 2014, 17:22:36 »
@ pfeifchen wenn du dabei ein Ziehen nach unten hast wurde ich dir raten lieber ein mal zu viel zum Arzt zu gehen. Da hatte ich leichte Wehen auf dem CTG und mein gebahrmutterhals war verkürzt. Möchte dir aber keine Angst machen kann auch was anderes sein.


Offline Lambo

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 220
  • Wir sind komplett :)
Antw:Mensartige Schmerzen 33. ssw
« Antwort #2 am: 23. Januar 2014, 17:28:30 »
Hallo,
ich glaub Wehen werden nicht immer gleich empfunden. Mach doch den Wannentest und geh baden. Wenns stärker wird sind es Wehen. Ansonsten dehnt sich deine Kugel vielleicht nur. Wenns dir komisch vorkommt, lass dich besser untersuchen. Alles Gute :)

Offline Pfeifchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • März 2014 - unser Engel <3
Antw:Mensartige Schmerzen 33. ssw
« Antwort #3 am: 23. Januar 2014, 17:56:11 »
Hmm, Wanne wäre noch eine Möglichkeit.
Aber ich muss gleich zur Arbeit fahren :(
Ich habe grad eine Runde geschlafen, es ist zumindest weniger.
Morgen bin ich bei der Hebamme, da kann ich sie mal fragen... Aber vielleicht hätt mich hier jemand beruhigen können  :-[

Ich befürchte, ich bin heute im Kindergarten zu sehr rumgesprungen, die Kinder waren etwas gruselig drauf.

Offline Smile

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
Antw:Mensartige Schmerzen 33. ssw
« Antwort #4 am: 23. Januar 2014, 18:25:40 »
Wir sind glaub ziemlich gleichweit und ich hatte letzten Freitag auch Wehen und gestern den ganzen Tag ein Ziehen und einen harten Bauch. Denke, dass das nichts Dramatisches ist, mein Bauch ist auch die letzten Tage nochmal ordentlich gewachsen.
Können aber jetzt auch durchaus schon Senkwehen sein, die waren bei mir in der letzten SS auch Mensartig...

Wenn es nur ein unangenehmes Ziehen ist und nicht in regelmäßigen Abständen kommt würd ich versuchen zu entspannen und schaun, obs besser wird. Wenns ein durchgängiger Schmerz ist und du dich unwohl fühlst, dann lass nachschaun.

Offline Pfeifchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • März 2014 - unser Engel <3
Antw:Mensartige Schmerzen 33. ssw
« Antwort #5 am: 23. Januar 2014, 23:02:14 »
Danke, Smile  :)

Joa, mein Freund meint, der Bauch kommt ihm größer vor. Wir sind nur nicht sicher, ob er z.B. auch tiefer sitzt oder das nur so wirkt. So genau haben wir nicht dokumentiert.
Vielleicht wird hier einfach kräftig gewachsen und mein Körper kommt nicht hinterher?

Unwohl fühlen... Naja, ich bin sowieso zu viel auf Achse gewesen heute. Muss das mal reduzieren. Ich kann aber nicht beurteilen ob das eine vom anderen kommt, oder umgedreht.
Mal sehen. Jetzt ist es weg wenn ich sitze, nur Laufen ist umbequem.
Aber es rumpelt und pumpelt im Bauch herum, insofern, dem Krümel scheint es gut zu gehen.  :)

Offline Pfeifchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • März 2014 - unser Engel <3
Antw:Mensartige Schmerzen 33. ssw
« Antwort #6 am: 30. Januar 2014, 23:10:15 »
Update...
Laut Hebamme und einer Osteopathin waren es Senkwehen. Kann durchaus schon in der 33. Woche vorkommen.
Jetzt hat sich der Stress gelegt und meine Lust, so viel durch die Gegend zu rennen auch. Seitdem zwackt es überall sonstwo, nur nicht mehr im Bauch.
Auch nicht verkehrt  ;)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung