Autor Thema: Sommermamas 2018, nach den Bergfesten fliegen die ersten UHUs  (Gelesen 55785 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #50 am: 04. November 2017, 12:10:36 »
Herzlichen Glückwunsch, sa zum echt zeitigem Outing. Warum habt ihr die Tests machen lassen? Schön, dass alles gut ausging.

Krümelchen, ja ich bin auch viel müde.

Aber die Übelkeit schafft mich am meisten









Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #51 am: 04. November 2017, 12:45:22 »
@Lebendig: Danke! Wir wollten zumindest in diesem Bereich früh Gewissheit haben, ob was ist. Bin ja auch schon über dreißig und wir suchen auch gerade ein Haus. Wenn da jetzt Trisonomie 21 raus gekommen wäre, hätten wir uns auch für das Kind entscheiden können, ohne finanziell ruiniert zu sein bzw. da unnötige Sorgen zu haben. Bei den aktuellen Preisen müssen wir leider  auch mein Gehalt zu einem gewissen Teil einplanen und können nicht Jahre überbrücken. Bin wirklich froh den Test gemacht zu haben. Meine beste Freundin hat mir gestern nach der guten Nachricht erzählt, dass sie jetzt gerade zwei Fälle von trisonomie 13 im Bekanntenkreis hatten...

Aber diese Tests sind eh immer so ein Thema. Es kommt ja immer drauf an, was man aus dem Ergebnis macht. Down Syndrom wäre für mich kein Grund für einen Abbruch gewesen- nur ich hätte mich dann im Vorfeld viel damit auseinandersetzen können.
Aber jede Familie muss da die eigene Entscheidung treffen.




Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #52 am: 04. November 2017, 13:00:39 »
Hm, das verstehe ich schon. Doch kenn ich pesönlich viele Fälle, wo unheilbare Krankheiten diagnostiziert wurden und am Ende war das Kind komplett gesund. Ich möcht nicht wissen, wie viele gesunde Kinder aufgrund dessen abgetrieben wurden.
Ich lass auch wieder nur die 3 gr. Schalls machen und wenn was komisch wäre, zur Feindiagnostik. Zuckertest und ja. Gegen das CTG werde ich mich wehren solange es geht und ab der 30. Woche bin ich eh wieder komplett im Geburtshaus zur Vorsorge.
Aber noch immer hibbel ich meinem Termin entgegen. Hatte mir ja nochmal nen Test von CB gekauft. Digi. Zeigte nach wenigen Sekunden schwanger an.
Die Gebärmutter ist auch schon größer geworden, was ich spüre. Also ich schließ dann mal ELSS aus .









Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #53 am: 04. November 2017, 14:13:39 »
@Lebendig: vor einem Abbruch raten Ärzte in der Regel sowieso zu einer Fruchtwasserpunktionen. Klar, es gibt Tests, die ungenau sind, wie die Nackenfaltenmessung. Da kenne ich auch zwei Fälle persönlich, die da katastrophalen Ergebnisse hatte und weitere Untersuchungen ergeben haben, dass das Kind gesund ist. Deswegen haben wir uns diesmal auch für diesen Test entschieden, weil der eine sehr, sehr geringe falsch-positiv Quote hat. Nach dem zweiten großen US lass ich diesmal auch nur noch den dritten machen- man sieht Fehlbildungen entweder beim zweiten oder gar nicht.
Zuckertest halte ich schon für wichtig, weil bei einer echten SS-Diabetes ist das ja auch nicht gut fürs Kind. Ein zu großes und schweres Kind hat oft Anpassungsstörungen und man hat ein höheres Risiko, dass es mit der spontanen Entbindung nicht klappt.



Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #54 am: 04. November 2017, 20:17:09 »
Zuckertest mach ich auch, da meine Mutter ne unentdeckte Diabetes hatte und das Kind über 5 kg wog. Test gabs damals noch nicht.
Aber den zuckertest hab ich nie so gut vertragen. Herzrasen danach und co









Offline Leasanya

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 132
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #55 am: 04. November 2017, 23:22:55 »
Hallo ihr lieben
Ich wage mich nun doch ganz vorsichtig zu euch!
Ich habe vor 1,5 Wochen positiv getestet, das war noch vor nmt, heute bin ich schon drüber und musste 4+3 sein. Der et wäre der 10.7.
Ich war auch gezwungener Maßen schon beim gyn bzw in der gyn Ambulanz, da ich schmierblutung hatte. Hab Progesteron bekommen und ein toll steigendes hcg im Blut. Da ich im Krankenhaus arbeite und schichte, habe ich es meiner Chefin schon gesagt. Ich wollte es erst später, aber die Blutungen kamen im Nachtdienst, daher geh ich da nun kein Risiko ein. Chefin will auch am liebsten ein bv. Ich hab ihr zwar ein Gegenangebot gemacht, aber begeistert war sie nicht. Nun gut, mal sehen
Ich habe schon einen 10 jährigen Sohn, allerdings aus einer vergangenen Beziehung

Und, ich freue mich riiiiesig! Ich wollte eigentlich immer viele Kinder, aber mein Partner war nie der richtige dafür. Und nun hab ich jemanden gefunden und wir haben dann vor 4 Monaten die Pille abgesetzt.
Ich bin übrigens 32 Jahre alt.

Ja das wars erstmal :)

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #56 am: 05. November 2017, 08:37:09 »
Hey lessanya schön dass du bei uns bist! Na mit 32 hat man ja noch Chance auf viele viele Kinder :D
Ich wünsche dir dass das klappt mit dem bv. Gebieß die Zeit. Hobbys nachgehen , schlafen, Vorbereitungen treffen...
Ich hab am Dienstag meinen ersten Arbeitstag ;) Chefin rief mich Freitag Abend an und bedankte sich nochmal aber sagte auch ich soll nix erzwingen. Wenns ne geht geht's ne.









Offline Leasanya

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 132
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #57 am: 05. November 2017, 09:52:43 »
Hallo lebendig :)
Ja klar hab ich noch Zeit, aber es werden keine 5 Kinder mehr :)
Was arbeitest du denn?

Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #58 am: 05. November 2017, 11:46:37 »
Huhu!

@Lebendig: 5 kg??? Das ist sehr viel. Also haben deine Chefs gelassen auf deine SS reagiert? Wie viel arbeitest du nun?

@Leasanya: herzlich willkommen! Schmierblutungen sind wirklich ätzend. Wenn er immer schnell nachlegen könnt, dann klappt’s vielleicht auch noch mit 5. Oder es werden auch mal Zwillinge. 😉

@Me: hatte gestern wieder eine Ladung braun in der Slipeinlage. Kurios: beim abwischen war schon nix mehr am Papier. Gehe Montag morgen zu meiner FA. Die meinte ich soll in dem Fall das Progesteron auf zwei erhöhen und dann am nächsten Sprechtag kommen, wenn es altes Blut ist und wieder so schnell aufhört. Im KH wollen die einen eh nur dabehalten. Aber ich denke nicht, dass es schlimm ist. Möchte das Montag nur abklären und brauch dann bei einer höheren Dosis eh ein weiteres Rezept.
Ansonsten neigen sich heute die mehrtägigen Feierlichkeiten zum Geburtstag unseres Sohnes dem Ende zu. Klingt zwar erstmal anstrengend, aber da meine Mutter auch drei Tage da war, konnte ich mich wirklich viel ausruhen. Der kleine Mann hat es jedenfalls sehr genossen.



Offline krümelchenmärz

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 171
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #59 am: 05. November 2017, 12:16:12 »
Huhu
Jetzt hatte ich soviel geschrieben und alles weg  :'(

Leasanya herzlichen Glückwunsch schön das du hier bist.

SA Ohje hoffe es geht alles gut... aber scheinst ja gelassen daran zu gehen...

Lebendig wie 5kg ist heftig. Wegen Arbeit Daumen sind gedrückt.

Me der kleine schläft werd mich jetzt auch hinlegen müde. Bis auf das Müde merke ich nichts das macht einen schon nachdenklich... Naja sollte man sich drüber freuen ;D

Habe für den Kleinen nun ein T-shirt bestellt mit zwei Teddys drauf Sarah steht werde größer Bruder.
Das ziehe ich dem kleinen nach dem fa Termin an wenn ich es dem Mann sage wann genau Hmm vllt erst nach seiner großen Geburtstagsfeier am 25.11 sonst verplappert er sich noch wenn er was getrunken hat😂

Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #60 am: 06. November 2017, 12:51:57 »
Huhu!

So, alles in Ordnung mit Madame, aber ich habe mir nun die zweite Pilzinfektion eingefangen in der SS. Gut, dass ich da war.

@Krümelchen: Ja, ich hatte bei meinem Sohn schlimmere Schmierblutungen. Etwas Gedanken mache ich mir immer, aber ich gehe vor allem deswegen auch zum Arzt um eine ernstere Ursache, wie Hämatom oder so, auszuschließen. Heute war ja auch gut, dass ich da war. Deswegen bin ich da im Moment ganz optimistisch, zumal es auch wirklich nur altes Blut war.
Aber du hast Nerven, dass deinem Mann erst so spät zu sagen- ich könnte das auch nicht!  ;D



Offline Leasanya

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 132
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #61 am: 07. November 2017, 08:01:18 »
Guten Morgen!

Heute ist wochenwechsel :D ich bin schon stolz 5+0. Wuhuu
Gestern war ich bei meiner fa, man sah ein kleines höhlchen von 4mm für mein Sesamkorn, aber sonst nix.
Ich soll nun in 2 Wochen nochmal hin. Bv hat sie mir sofort gegeben, ich hab nicht mal was gesagt. Und nun hab ich plötzlich ganz viel Zeit.. na mal sehen, da findet sich schon was

Sa
N Pilz hab ich auch direkt und vermutlich auch was bakterielles. Schlimm, beim ersten war ich auch direkt so anfällig..

Und was macht ihr heut so? Hier ist es grau in grau und ich werd wohl winterschlappen aufs Auto bringen..

Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #62 am: 07. November 2017, 09:00:27 »
Huhu!

@Leasanya: Oh, du auch? Bei mir sah es nur nach Pilz aus. Jedenfalls hilft das Zeug schon. Für mich total komisch, weil bei meinem Sohn war ich für so etwas überhaupt nicht anfällig. Überhaupt, habe ich in meinem ganzen Leben nur 1-2 Pilzinfektionen vorher gehabt. Bin also so gar nicht anfällig eigentlich.

Hm, genieß die Zeit im BV. Hast du Hobbys wie Nähen oder so? Ansonsten würde ich die Zeit für Sport nutzen, also nach den 12 Wochen dann, weil Schmierblutungen heißt ja immer kein Herzeln + kein Sport.

Was ich heute mache? Arbeiten....

@Rest: Wie ist die Lage?



Offline krümelchenmärz

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 171
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #63 am: 07. November 2017, 10:01:39 »
Hallo,

Leasanya wir werden jetzt gleich ein Piratenbett für den Kleinen Mann abholen mit Lattenrost für 50€ soll er zu Weihnachten bekommen. Ansonsten  steht heute Nachmittag Martinfest im Kiga an und heute Abend Kino mit meinem Freund. Ach Und Löcher stemmen Leitungen verlegen Usw Baustelle halt.

Sa Pilz hatte ich nach der Schwangerschaft 3 mal war echt doof.


Anzeichen habe ich ausser die Müdigkeit und das gereizt sein gar nicht. Ich werde immer hibbeliger auf den Termin
 Ob Alles gut ist :-[

Offline Bauchgefuehl

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1570
  • Wenn aus Schmetterlingen im Bauch mehr wird...
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #64 am: 07. November 2017, 10:51:25 »
Hallo zusammen und Schande auf mein Haupt   ::)

Nachdem ich schon per Whatsapp sorgenvoll angeschrieben wurde, weil ich mich hier nicht mehr gemeldet habe ( :-* Seemädchen), muss ich schnell mein schlechtes <gewissen beruhigen!:

Die erste Seite ist aktualisiert!

@ Krümelchenmärz und Leasanya: Herzlich Willkommen und alles gute für die SS!!!  s-so

@ Leasanya: Mein SOhn ist auch schon fast 6 und aus einer vergeangenen Beziehung und da wollte der Papa "plötzlich" auch kein zweites mehr. Schön, dass es Dir wie mir ging und ein neuer Mann neues Glück gebracht hat! Weiß der Große es schon?

@ Bücher: Für euren kleinen kann ich wie gesagt Peter, Ida und Minimum empfehlen. Für die älteren (so ab 5 etwa) habe ich jetzt 2 gute gefunden:
- Du kommst auch aus Mamas Bauch und
- Ein Baby in Mamas Bauch.  s-superdaumen

@ Sa: Oh man, was ein Drama mit den Blutungen. Macht Dich das nicht völlig kirre?  :-\ ich drücke Dir die Daumen, dass es bald aufhört!!!  s-daumendruck
Und gratuliere zum Outing!

@ Sonnenkind: Huhu, Du hast Dich auch so lange nicht mehr gemeldet... alles gut?!?  :-\

@ Lebendig: Was macht die Übelkeit?

@ me: Meine letzten Wochen waren nicht ganz so doll, daher hab ich mich hier auch was rar gemacht. Mich haben Übelkeit/Erbrechen/Sodbrennen voll im Griff gehabt, hab teilweise völlig feddich rumgelegen. Hab 2 kg abgenommen (aber zum Glück mittlerweile wieder drauf). Dann hab ich ein Hämatom an der Gebärmutter und soll gaaaaanz ruhig machen, damit es bloß nicht platzt. Morgen ist Kontrolle und ich hoffe, dass es resorbiert wurde.
Die Gestationsdiabetes ist leider schon jetzt so früh diagnostiziert (bei 1. SS erst in 26. Woche oder so), so dass ich schon fleißig am messen bin und Metformin nehmen muss.
Dann hatte ich zwischenzeitlich den Verdacht auf eine aktuelle Ringelrötelinfektion, das hat sich aber zum Glück NICHT bewahrheitet!
Aber alles in allem halt was viel.

Versuche jetzt wieder was mehr hier einzusteigen...

Unerfüllter Kiwu seit 2008:
PCOS, 6 neg. Clomizyklen, über 1 Jahr erfolglos Metformin, 1. Puregonversuch: massive Überstimulation. Laparoskopie mit Stichelung der Eierstöcke im Jan11. 2. Puregonzyklus:
23.5.11 + getestet; 1. US bei 5+6 Herzschlag erahnbar,2mm;
4. US bei 11+1 4,5cm, winkt und strampelt; Ersttrimesterscreening bei 12+1: Alles perfekt!

2017, ein Wunder schlägt ein


Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #65 am: 07. November 2017, 12:34:58 »
@Bauchgefühl: Danke fürs aktualisieren! Ich werde mich jetzt demnächst mal mit dem Thema Bücher beschäftigen. Was übrigens sehr praktisch ist, dass Nachbarn von uns heute oder in den nächsten Tagen ein kleines Mädchen bekommen. Der große Bruder ist zwar schon vier, aber unser Sohn spielt draußen oft mit ihm. Wenn er dann das Baby zum ersten mal sieht, wäre das ja ein guter Aufhänger mit der aktiven Kommunikation anzufangen?

Gut, dass die Ringelröteln falscher Alarm waren. SS-Diabetes? Du arme. Da hast du ja noch einige Zeit mit Messen vor dir. Musstest du damals am Ende spritzen?

Naja, die Blutungen sind wirklich braun und immer sofort wieder weg. Denke es sind wirklich kleine Äderchen die platzen und dann zack einmal alles raus und gut ist. Ich mach mir nicht sooo große Sorgen mehr. Bei meinem Sohn hatte ich was das angeht mehr Probleme....



Offline krümelchenmärz

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 171
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #66 am: 08. November 2017, 09:42:45 »
@Bauchgefühl gut das es keine Ringelrötwln waren. Danke fürs Aktualiesieren. Wenn sich die SsDiabetid wenigstens einstellen lässt ist es ja gut.
Wie sieht es mit dem Hämatom aus?

So gestern gut überstanden. Heute fix und alle. Kind im Kindergarten, Einkaufen. Jetzt leg ich mich noch was hin. Mir zieht es schon den ganzen Vormittag unangenehm im Unterleib vllt sollte ich etwas ruhiger machen.
Dazu kommt das ich jetzt in den 2 Wochen 3kg abgenommen habe. Irgendwie habe ich keinen  Hunger :'( okay jetzt bin ich auf dem Gewicht von vor dem Urlaub. Aber muss schauen das ich wieder mehr esse :-X :-[

Wie geht es dem Rest?

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #67 am: 08. November 2017, 13:52:24 »
Hallo, ihrs!

@Pilz: ich kenn viele, die mehrmals einen Befall in einer SS hatten, ich hatte in jeder SS nur einen. Bei M zu Beginn, bei R am Schluss. Da hatte ich auch Sorge, unter der Erkrankung das Kind zu bekommen, aber 6 Tage vor Geburt war es dann weg.
Ich hab da immer Quark für unten genommen, wenn ich merkte, es wird was komisch. Damit hab ich vieles abwenden können. Probiotisch eben...
Vllt. wär das was für euch?

Bauhgefühl, wie ist es aktuell mit der Übelkeit?

Ich suche noch immer ein Mittel dagegen, Zitronenwasser hilft recht gut. Aber leider nur begrenzt.

Sa, wenn du die Blutungen einordnen kannst, ist es ja gut! Wie gehts dir sonst?

Ja, märzi, fertig bin ich auch. Nur das mit dem Nicht-Hunger-Haben kenn ich nicht. Das Gegenteil. Ich wache nachts oft auf vor Hunger und Übelkeit (die Übelkeit kommt vom Hunger) und auch so. Nachts esse ich ne trockene Scheibe Toast und vormittags ist auch ganz schlimm. Da ess ich ne Banane und andres Obst zwischendurch, weil ich eben auch merke, dass ich mehr Zucker brauche, als sonst. ich hoffe, das wird wieder.

Gestern erster Arbeitstag. War ganz ok. Auf jeden Fall entspannter als daheim.
Morgen hat Männe geburtstag und ich muss noch ne Torte backen. Meine Eltern kommen und am Samstag wird groß mit Schwiegerfamilie gefeiert. Seine Oma hat auch noch und unser Neffe, da sind wir dann 23 Mann, aber zum Glück ne hier, sondern im Haus der Schwiegereltern.









Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #68 am: 08. November 2017, 14:07:01 »
Huhu!

@Krümelchen: Die Appetitlosigkeit kenne ich auch. Ich habe da, auch wie bei der Übelkeit, immer mal wieder Nüsse zwischendurch gegessen. Hat in beiden Varianten gut geholfen.

@Lebendig: Oh, am Ende ist das in der Tat richtig blöd. Ich glaube dann darf man gar nicht spontan entbinden, weil die Ansteckungsgefahr für das Kind viel zu groß ist. Das blöde ist, ich merke das immer zu spät. Jetzt hatte ich es erst am Morgen vom Arztbesuch gemerkt. Da war er schon da. Mal sehen, ob ich ihn diesmal richtig weg bekomme... Habe damit sonst nie Probleme gehabt. Weder in der ersten SS noch sonst.

Ich kann dir gegen Übelkeit das Naschen von Nüssen empfehlen. Ich hatte die ersten Wochen auch Tage an denen mir den ganzen Tag übel war. Das ging ganz gut, weil man dann den Teufelskreis (Übel, man isst nix, übel, weil Hunger...) durchbricht.

23 Leute??? Das ist mal ordentlich! Dass es an der Arbeit entspannter ist, als mit zwei Kleinkindern daheim glaube ich dir gerne!  ;D Wie viel arbeitest du nun?

@Me: Ich fühl mich, als ob ich krank würde. Wäre auch kein Wunder, um mich rum sind alle irgendwie am kränkeln.... Habe irgendwie Kopfschmerzen. Voll blöd, den Pfefferminz-Stick habe ich zu Hause..... Ansonsten bin ich immer noch soooo müde.... Unglaublich.



Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #69 am: 08. November 2017, 19:39:59 »
Sa man darf bei normalem Pilz spontan entbinden. Nur stell ich mir das ne grad angenehm vor.

23 Leute sind normal. Geschwister mit Familien, Eltern Großeltern. Haben eben alle Kinder. Fast alle.
Ich arbeite einen Nachmittag pro Woche. 5h









Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #70 am: 09. November 2017, 09:10:34 »
Gut, dann war das was anderes. Bin mal gespannt, ob ich den weg bekomme jetzt. Werde zumindest bei meinem Termin am 22. drauf bestehen, dass sie einen Abstrich macht um sicher zu gehen.



Offline krümelchenmärz

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 171
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #71 am: 09. November 2017, 11:41:09 »
HUHU

@SA ich weiß es nicht ich habe beides schon gehört.

@Lebendig das hört sich doch gut an mit der Arbeit wenn das alles bei euch so klappt.
Hmmm mir hat immer was essen gegen übelkeit geholfen in der 1. Ss. Aber jetzt schau ich essen an und habe keine lust drauf. Naja gestern ahbe ich es geschafft etwas mehr zu essen.

@ all was nehmt ihr eigentlich für Schwangerschaftsvitamine?

me heute wieder Arbeiten viel zu tun dann geht wenigstens die Zeit schnell rum in 2 Stunden habe ich schon feierabend 8)
Dafür habe ich schlecht geschlafen....
Heute abend geht es auf den Laternenumzug mit dem Kleinen ich bin mal gespannt wie das klappt.
Mal andere Frage: Der kleine Mann kreischt jedesmal wenn er die Katze sieht weil er es lustig findet das sie dann wegrennt. Der Katze bekommt das nicht gut die ist dadurch total gestresst. Auch wenn sie Ihre Rückzugsorte hat... Sagen das er das nicht darf machen wir jedesmal aber es ist wie gegen eine Mauer reden Was meint ihr könnte man mal versuchen damit er es lässt?

LG krümel

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #72 am: 09. November 2017, 20:48:26 »
sa, ne Milchsäurenbakterienkur? nur um das Immunsystem bissl zu stärken? Kann ja nich schaden oder?

krümel, ich bin da ja eher von der strengeren Sorte und würde ne Konsequenz ankündigen. Kommt ja drauf an, wo das ist? ist es eure eigene Katze? Dann würde ich ihn in sein Zimmer stecken (M muss immer zum Nachdenken auf den Sessel) und wenn das ne zieht, würde ich zum KInd sagen: Wenn du das nochmal machst, erschreck und jage ich dich mal so, damit du fühlst, wie schlimm das ist. Aber was man ankündigt, muss man auch durchziehen, sonst nehmen die Kleinen einen ja nicht für voll....
Da M hochsensibel ist, reichen oftmals solche Ankündigungen oder eben Sessel zum Nachdenken mit anschließendem darüber reden. Oder wenn sie totale Wutanfälle beim Essen zB bekommt und nur schreit und quiekt, sagen wir: Wenn du jetzt nicht aufhörst, so laut zu schreien, darfst du in dein Zimmer gehen und wenn du fertig bist mit schreien, kommst du wieder.
Wenn sie Kacke oder ********* sagt (nicht zu mir, sondern Woorttestung, sage ich: Kacke und Popsloch gehören ins Bad auf die Toilette, da kannst du das gern alles erzählen. Wenn du fertig bist damit, kannst wieder zu uns kommen.
Sie hat bis jetzt jedes Mal damit aufgehört und hatte nicht den Drang, ins Bad zu gehen ^^










Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #73 am: 10. November 2017, 08:51:26 »
Guten Morgen!

@Lebendig: Genau der Gedanke ist mir heute morgen auch gekommen. Habe ich in der letzten SS genommen, nachdem ich im KH wegen der Blutungen so viel untersucht wurde. Wollte mir heute in der Apotheke solche Vaginal-Tabletten holen.

@Krümelchen: Dein Sohn ist noch keine zwei, wenn ich es richtig in Erinnerung habe? Dann würde ich es einfach ihm immer wieder sehr ernst erklären. Irgendwann versteht er es. Konsequenzen sind, wenn es eure Katze ist, so eine Sache. Das funktioniert in dem Alter nur, wenn sie direkt auf das Fehlverhalten folgen und das Kind es in einem Zusammenhang bringen kann. Bei uns ist das bspw.: Spielzeug wird mutwillig durch die Gegend geworfen- eine Ermahnung mit Androhung nochmal, dann ist es weg- wird nochmal geworfen liegt es für den Rest des Tages auf dem Schrank. Gleiches Spiel, wenn er auf dem Spielplatz sich anderen Kindern gegenüber schlecht benimmt (Haare ziehen bspw.). Da merke ich, dass er es versteht, weil er schaut betröppelt und ist dann besonders lieb.



Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #74 am: 10. November 2017, 13:24:32 »
Ja das stimmt das Alter sollte man berücksichtigen. M ist fast 4. r ist knapp 14 Monate, versteht uns aber sehr gut und is ne dumm. Auch sie durfte schon Essen aufsammeln was sie aus Provokation runter schmiss. Nach Ankündigung versteht sich. Und wer bei mir mit voller Absicht Essen gegen die Wände schmeißt und mich hämisch angrinst, obwohl ich es vorher untersagte, ist auch alt genug zum Aufwischen. Es wurde noch 1,2x probiert und dann nie wieder gemacht. Denn den Unterschied erkennt man schon ob was aus versehen passierte oder mit voller Absicht .

dann gab es heut wieder ein Beispiel: R rennt auch gleichaltrige oder etwas jüngere Kinder los und ist begeistert und schreit vor Freude und Euphorie. Sie will umarmen und streicheln und küssen aber ist so aufgeregt, dass sie die armen Babys runterreißt, an den haaren zieht oder mehr haut auf den Kopf, als streichelt. Beißen tut sie auch wenn sie umarmt. Aber es ist kein mutwilliges Beißen, sondern Freude und sie ist so euphorisch, dass sie sich und die anderen Kleinkinder überfordert. weder die anderen Mütter noch ich haben mit ihr geschimpft, weil sie ja selbst sagten: Sie kann einfach ihre Kraft noch ne einschätzen und das ist ja auch ne so leicht. Das lernt sie auch noch und sie hat eigentlich jedes Baby zum Heulen gebracht, einschließlich sich selbst, wenn sie beide umfielen. Musst halt immer sehen: Aus welcher Motivation heraus ist sein Verhalten.
« Letzte Änderung: 10. November 2017, 13:37:23 von Lebendig »









 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung