Autor Thema: Spätsommer-/Herbstmamas 2018  (Gelesen 33960 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #125 am: 23. Februar 2018, 09:02:01 »
@Stephi
:D wie cool. Wohne aber auch erst seit 1,5 Jahren hier.

Oh, da kann ich deine Angst gut verstehen. Aber das wird schon! In ein paar  Tagen wird dir ein riesen Stein vom Herzen fallen, dass alles ok ist ;)


Normalerweise gehen wir frühs immer einkaufen, aber seit in paar Wochen geht das nicht mehr. Mir ist dann einfach schlecht und da ist es unpraktisch sich Gerichte zu überlegen :D
Und ich glaube, mein Mann ist Co-Schwanger, dem ist Morgens auch manchmal nicht gut. Was sonst praltosch nie der Fall ist.

Ich stelle aber noch mal meine Frage: Habt ihr schon wegen Namen überlegt?

Offline Stephi

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #126 am: 23. Februar 2018, 10:03:49 »
Die Namensgeschichte 😂😂
Also Mädchennamen namen hätte ich ganz viele zur Auswahl 😂
Aber bei Jungennamen muss ich passen... Ich fand Leon immer total toll, den kann ich aber nicht nehmen weil der sohn meines Freundes bereits diesen Namen trägt 😂😂
Mein Freund hält sich da auch noch sehr zurück, was solche Überlegungen angehen...
Ich würde am Liebsten schon alles herrichten und einrichten und shoppen 😍😍😂


Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #127 am: 23. Februar 2018, 10:32:56 »
Da geht es uns ja ähnlich :D
Ich würde auch gerne schon shoppen und wegen alles mit meinem Kerl zusammen überlegen, aber er ist da eher einer, der das später macht und wenigstens bis zur 12 Woche warten.
Ja, einerseits will ich auch noch warten, aber es juckt einem ja schon in den Fingern ^^

Ich habe gerade beim Frauenarzt angerufen und wegen meines Toxoplasmosetestes gefragt. Joar, ich bin nicht immun, obwohl wir seit 8-9 Jahren Katzen haben. Ist ja irgendwie schön zu wissen, dass ich mir oft genug die Hände wasche, aber doof, dass ich jetzt nicht immun bin.
In 6 Wochen wird ein weiterer Test gemacht. Finde ich sehr gut, dass die das so überprüfen.

Und nun wollte ich bei den Hebammen angerufen. Weiß nicht so ganz was ich sagen soll :D "Juten Tach, ick bin schwanger, wat machen wir denn da?"

Offline Stephi

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #128 am: 23. Februar 2018, 12:43:15 »
Haha ja so ist meiner auch... Ich würde es auch am liebsten schon jedem auf die Nase binden dass ich endlich schwanger bin, aber da warte ich tatsächlich noch n bisschen 😋😋

Ween ner Hebamme werd ich Dienstag mal beim Arzt nachfragen, da auf deren Homepage Hebammen mit vernetzt sind...

@Leslie
Du bist aber dann nicht zufällig in Pfullingen beim Frauenarzt? Dort gibt es eine sehr sehr sehr gute Praxis, in der ich bis zu meinem Umzug nach Bayern war... Die sind super genial dort...

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #129 am: 23. Februar 2018, 20:01:37 »
@Stephi
ne, ich geh zu einer in Reutlingen. Da bin ich sehr zufrieden :)

Offline Tatuyanna

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 7
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #130 am: 25. Februar 2018, 09:57:28 »
Guck Guck, da bin ich auch Mal wieder.
Hatte eine Fette Grippe, Brustfellentzündung + Atemnot was zu einem nächtlichen Arztbesuch in der Notfallpraxis führte. Aber jetzt ist alles wieder gut und meinem Krümel geht es auch hervorragend.
Aber ich war so überrascht, ich war dienstags zum 1. Frauenarzt Besuch mit US und da hieß es 3,7mm und samstags bin ich zur Notfallpraxis und da war unser Krümel schon 8,5mm groß... Ich war erschrocken wie schnell das doch geht  :o

Mein Mann und ich haben uns schon halbwegs auf Namen geeinigt, für Jungen und Mädchen haben wir jeweils 2 Namen zur Auswahl  :)
Und wir holen uns Ende des Monats einen Kinderwagen, ich bin sehr froh das mein Mann meine Euphorie teilt  ;D
Habt ihr denn auch schon nach Kinderwagen, wickelkommode oder ähnlichem geguckt? Ich könnte jede freie Minute nach solchen Sachen gucken, ich nerve mich schon selber damit  :o
 ::)
 Schönen Rest Sonntag  :)

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #131 am: 25. Februar 2018, 10:32:21 »
@Tatuyanna
oh je, das hört sich ja heftig an. Gut, dass nichts schlimmes passiert ist.

Würdest du denn auch deine Namensideen verraten? ;)

Ich bin immer noch am überlegen was für einen Kinderwagen wir überhaupt nehmen. Mit 2 Sitzen nebeneinander oder  gegenüber.
Hatte auch mal einen gefunden, der mir gefiel, aber 1600€ ist schon heftig.
Wir warten bei den ganzen Anschaffungen noch bis zur 12. Woche. Bin jetzt in der 9. Also so lange dauert es nicht mehr.
Wegen Möbeln habe ich mich auch schon umgesehen, aber mein Mann will noch nicht  >:( Der lässt sich immer so viel Zeit und schiebt alles nach hinten.

Offline Tatuyanna

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 7
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #132 am: 25. Februar 2018, 22:03:56 »
Also entweder Elena Klara oder Klara Sophie bei einem Mädchen, wobei ich den ersten favorisiere, meine Oma hat als 2. Namen Klara deswegen wollte ich den gerne als 2. Namen nehmen. Und ich mag den Namen Elena auch sehr gerne. Sophie finde ich auch sehr schön aber ich höre den Namen im Moment überall das macht es mir doch etwas madig  ::)
Und wenn es ein Junge sein sollte entweder Tobias oder Maximilian  :) aber das sind Namen die wir im Moment gut finden, vielleicht sagen wir in 7 Monaten das wir andere gut finden  ??? Wir werden sehen  ;D

Und wir wollen den Kinderwagen auch nur diesen Monat schon bestellen, weil er gerade runtergesetzt ist, die anderen Sachen wollen wir auch erst ab Woche 12 holen, bin auch erst in der 9. Woche (:

Ich mag die Zwillingskinderwagen gerne wo die Kinder einander gegenüber sitzen, aber das ist ja wirklich bei jedem anders, aber 1600 sind ja ziemlich happig   ???
« Letzte Änderung: 25. Februar 2018, 22:05:32 von Tatuyanna »

Offline

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 24
  • Aller Guten Dinge sind drei
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #133 am: 26. Februar 2018, 20:11:25 »
Leslie, ich geselle mich dazu  :o :o :o

Heute war mein FA-Termin, ich musste ihn zwei Tage nach vorne schieben weil Mittwoch was dazwischen kam. ET soll der 12.10.18 sein, also vier Tage nach dem, den ich errechnet hatte. Man hat zwei Fruchthöhlen gesehen mit jeweils einem Embryo drin und die beiden Herzen haben geschlagen. Mir sind die Augen aus dem Kopf gefallen,ich weiß gar nicht, wie wir das schaffen sollen, das wirft (mal weider) all unsere Pläne über den Haufen. Freuen kann ich mich gerade noch nicht so recht. Erinnert mich doch sehr an die Situation mit Erik damals, nur dass dieses mal wenigstens ein Kind geplant war...
« Letzte Änderung: 26. Februar 2018, 20:14:06 von M² »

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #134 am: 27. Februar 2018, 09:21:49 »
Wie cool :D Zwillinge und dann auch noch  genau der selbe ET.

Erst mal: Glückwunsch!
Auch, wenn du gerade vllt verzweifelt bist und du denkst, dass dir alles über den Kopf zu wachsen droht. Genau so habe ich mich ja auch gefühlt.
Lass es ein paar Tage sacken und beschäftige dich positiv mit dem Thema.
Ich freue mich mittlerweile auf die Beiden.
Kann dir da bei YouTube "Mel's Kanal" empfehlen. Die hat auch Zwillinge bekommen und hat Schwangerschaftsupdates gemacht und gezeigt wie es bei ihr so abläuft seit die Beiden da sind und ich fand es erleichternd. Bei ihr wirkt es leicht, aber nicht gekünstelt. Es ist auch mal schwer, aber eben nicht nur und das hat mich beruhigt.

Fühl dich gedrückt, wenn du magst, ich freue mich zumindest ^^'

Gibt es in deiner Familie denn schon Zwillinge?

Offline Anna28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1072
  • Endlich zu dritt :)
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #135 am: 27. Februar 2018, 11:46:07 »
Leslie und Stephi - oh man was ein Zufall  ;D die Welt ist klein! Wohnt ihr dann in so richtigen Dörfchen in den Bergen?  :D Ich komm ja aus Bonn im Kölner Raum da kann man sich das kaum vorstellen ;).

M² - oh man was ist den hier los  :o zum Glück war ich schon beim FA und es sieht nur nach einem aus  ::). Ich kann dich sehr gut verstehen. Wäre auch total überrollt. Kann mir vorstellen, dass es mit Zwillingen ganz gut gehen kann. Kann mir aber nicht vorstellen, wie ich dann noch dem "großen" gerecht werden sollte  :-X. Bei euch hat das Leben ja echt ein paar Überaschungen parat!

Leslie - ich hab meine Freundin gefragt. Es ist genauso wie dein Freund sagt. Wahrscheinlich sind es zweieiige aber sicher ist es nicht. Auf jedenfall die bessere und sichere Variante wenn sie zwei Höhlen haben. Es gibt da wohl so Zeichen wo man teilweise eindeutig sagen kann ob es zweieiige sind. Bei ihrer Schwester war es so.

Anschaffungen - mir hat es bei Fredi auch total unter den Nägeln gebrannt und ich wollte gern Dinge regeln und anschaffen :). Vielleicht ein paar Tipps zum Kinderwagen: Die Kinder passen nicht allzu lange in die Liegeschale und können dann oft noch nicht sitzen. Gut wäre wenn ihr dann einen habt den man in liegendposition verstellen kann. Gut ist auch, wenn man die Blickrichtung ändern kann. Die Kinder wollen einen am Anfang sehen und am Ende alles andere  ;)
Naja jetzt beim zweiten ist zum Glück alles da. So richtig ist es noch nicht angekommen und wir werden auch nicht allzu viel anschaffen. Bei Fredi kam auch vieles anders als wir dachten. Er mochten den Kiwa nicht so richtig, er schläft bei uns im Bett (das Kinderbett hätten wir uns tatsächlich sparen können). Naja vieles ist schnell gekauft wenn das Kind da ist :).

Mir geht es nach wie vor wieder echt gut. Ich hab Montag wieder Termin und hoffe auf ein Outing :).

Liebe Grüße
Anna

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #136 am: 27. Februar 2018, 14:24:19 »
@Anna28
es sah sehr nach 2 Blasen aus, da bin ich auch beruhigt :-)
Am 9.3. sieht man vllt auch mehr.

Ein Outing wäre super. Da würde ich mich auch sehr drüber freuen.
Ich hoffe, du sagst uns dann bescheid ;)

Danke für deine Tipps bezüglich der Anschaffungen. Gerade was das Bett angeht, weiß ich auch noch gar nicht. Gerade bei zweien.

Offline Stephi

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #137 am: 28. Februar 2018, 16:58:30 »
Hallöchen :)

Hatte gestern ja den ersten Termin beim FA :) Man hat auch schön gesehen, wie das Herzchen geschlagen hat. Da ist mir dann erst mal n Stein vom Herzen gefallen 😋 auch sonst ist wohl alles in Ordnung 😊
Allerdings wurde außer Ultraschall und Blutentnahme nichts gemacht und den Mutterpass bekomme ich erst in zwei Wochen von der Hebame der Praxis bei der Besprechung von den Blutwerten... Ich hab auch kein Bildchen (auf dem man eh noch nichts wirklich erkennen kann) bekommen...
Zusätzlicher Ultraschall kostet dort jedes mal 30 € 🤔 Mal schauen wie oft ich das dann in Anspruch nehme... in 4 Wochen ist die nächste Vorsorge und da ist ja dann eh der 1. Planmäßige Ultraschall 😊

@M2 Glückwunsch zu den Zwillingen 😊 Ich hoffe Ihr konntet die Nachricht bis jetzt etwas verdauen 😊

Achja, mein errechneter ET ist der 18.10. und mein Böhnchen ist ganze 4 mm winzig 😂😂

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #138 am: 03. März 2018, 09:04:45 »
Na, wie geht es euch so?
Nicht so still hier ;)

Seit ein paar Tagen geht es mir endlich besser. Die Übelkeit ist zurückgegangen, aber oft noch in schwacher Form da. Jedenfalls besser, als den ganzen Tag durchgehend schlecht.
Die Hebamme habe ich nun auch angerufen, aber ich musste aufs Band sprechen. Leider hat sie sich bisher noch nicht zurück gemeldet.

Viel mehr ist nicht zu berichten. Habe nur am Freitag meinen nächsten Termin und freue mich schon drauf :)

Offline Tatuyanna

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 7
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #139 am: 03. März 2018, 11:37:43 »
Hallo  :)
Soweit alles gut, nur ich bin immer noch dauermüde  :(
Am Mittwoch habe ich meinen nächsten Termin und bin schon ganz aufgeregt  :laugh:


Offline Stephi

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #140 am: 03. März 2018, 13:29:31 »
Hallöchen :)
Bei uns ist alles gut. Ich bleib bis jetzt auch zum gkück von sämtlichen Dingen die man nicht braucht in ner Schwangerschaft verschont 😂 wobei ich mich freue wenn mir gelegentlich mal flau im Magen ist 😂😂

Über Namen haben wir auch schon etwas gesprochen... Ein Mädchen wird eine Zoe werden, bei Junge sind wir uns nicht einig, finden beide aber Ben ganz schön... Mal schauen haben da ja noch etwas Zeit 😋

Nächster Termin ist am 16.03. da bekomm ich aber nur mein Mutterpass und es werden die Blutwerte besprochen. Den nächsten Vorsorgetermin hab ich am 27.03. da bin ich dann bei 11+5 und man sieht bestimmt schon einiges :)

Lasst ihr das Erstteimesterscreening machen? Bei meiner Ärztin kostet das 160€
Ich werde glaub ich darauf versichten weil ändern wird diese Untersuchung ja sowieso nichts... Wie seht ihr das?

Viele liebe Grüße

Offline

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 24
  • Aller Guten Dinge sind drei
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #141 am: 04. März 2018, 21:03:10 »
Hallo, ich melde mich auch mal wieder. Mit Kind und Arbeit bleibt sehr viel weniger Zeit für das Forum.

Wir verdauen noch, es dauert wohl noch ein Weilchen, bis die Freude überwiegt, ich habe aber schonmal meinen Nicknamen angepasst  S:D

Leslie, du hast auch den 12.10.? Das ist ja ein Zufall  :o Aber Zwillinge kommen doch gerne etwas früher, wie ich gelesen habe. Also eher September.

In meiner Familie (und auch in der meines Mannes) gibt es überhaupt keine Zwillinge. Vielleicht sind es ja auch eineiige? Der Arzt konnte das nicht sehen. Es gibt wohl zwei Fruchthöhlen, aber er meinte, man müsste nochmal genauer auf die Plazenta schauen. Da habe ich dann nochmal am 21.3. (11. Woche) einen Termin. Dann könnte man sagen, ob sie eine gemeinsame Plazenta haben (und damit eineiig sind) oder ob jeder eine eigene hat (dann sind sie wahrscheinlich zweieiig). Weißt du schon genaueres?

Namen werden hier sicherlich noch ein Akt... Bei Erik war das schon so ein langer Prozess. Wir konnten uns ewig nicht einigen (Ich wollte Leonard nach meinem verstorbenen Opa) und mein Mann wollte Erik. Wir haben damals lange darum gerungen ob es ein Erik Leonard oder Leonard Erik wird. Marvin war auch recht lange mit im Rennen.
Jetzt fände ich Paul, Paula oder Pauline schön, nach meiner Oma Pauline.
Bei Erik war mir auch noch wichtig, dass man ihn im Englischen aussprechen kann, das ist jetzt nur noch zweitrangig.

Mir graut es schon vor den Anschaffungen. Wir haben nichts mehr, hatten bei Erik damals viel gebraucht bekommen. Jetzt muss ja eh alles andere her. Ich hab nur ein bisschen bammel, ich glaub es passen niemals drei Kindersitze ins Auto, selbst wenn man einen nach vorne macht, hinten ist niemals genug Platz für mich. Und das in beiden Autos, und meins ist noch nicht so alt  :(

Anna, ich drück dir die Daumen für morgen. Wie weit bist du jetzt?

Ich werd keine Extra-Untersuchungen machen lassen. Eigentlich wollte ich zur Vorsorge ja nur zur Hebamme, aber ich glaub das wird mir zu heikel. Erstmal muss die Situation geklärt werden und dann unterhalte ich mich mit Arzt und Hebamme mal, wie das geregelt wird. Aber da man bei Zwillingen wohl eh öfter geht, kann ich die Vorsorge vielleicht aufteilen.

Offline Pushy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2416
  • Die magischen drei :)
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #142 am: 05. März 2018, 11:50:47 »
Hallöchen  ;)

Da hab ich mal kurz etwas Zeit zum schreiben  ::)

Lebendig
Oh danke, das ist ja lieb von dir  :-*
Ich bin eher der "Das Glas ist halbvoll, anstatt das Glas ist halb leer"-Typ  ;) Klar bin ich auch mal gestresst und negativ, aber dann ist auch wieder gut und weiter gehts im Takt. Es gibt einfach zu viele schöne Dinge, um immer negativ zu gucken. Und die Kinder geben einem eben auch viel, auch wenn es gern mal stressig wird  ::)
Dir auch eine schöne weitere Schwangerschaft  :-*

Zwillinge
Hui...das ist ja auch immer mein worst case gewesen bisher. Hatte immer schiss vor Twins und mit jedem Kind, welches schon da war wurde es schlimmer  S:D Aber da es wieder "nur" eines ist, bin ich beruhigt.
Ich kann mir eure Ängste und Sorgen vorstellen, aber nun ist es so und ihr werdet das ganz sicher prima meistern  :D
Meine Schwester hat Zwillinge, sind nun gute 3 Jahre alt und ja, das erste Jahr hat es schon in sich, aber es ist eben auch schön und ab 1 wird es dann auch definitiv einfacher  :-*

Anna
Ich hibbel hier schon mit dir und bin so gespannt, was du zu berichten hast und ob es schon ein Outing gibt  :D

Anschaffungen
Hier ist ja das Meiste noch vorhanden...das ein- oder andere muss natürlich noch besorgt werden und einiges nähe ich dann (nach dem Outing) selbst, da freu ich mich schon drauf  :D

Namen
Machen wir uns ebenfalls erst ab dem Outing Gedanken zu...es sollte halt zu den anderen drei Namen passen und einen Mädchennamen hätten wir-erstaunlicherweise- tatsächlich schon...Junge nur so ne Ahnung...wir warten mal den nächsten Termin ab  S:D

Zusatzuntersuchungen
Wir lassen nur das "übliche" machen, nichts extra...da ich ja auch größtenteils von meiner Hebamme betreut werde, wird eben auch sie einiges machen, z.B. den Zuckertest. Da wird mein Doc wieder motzen-weiß gar nicht was der noch hat...er müsste ja nun mittlerweile bemerkt haben, dass ich es so machen, wie ich es für richtig halte und nicht so, wie er es für richtig erachtet  ::)

Geburt
Wir streben wieder eine Hausgeburt an-eventuell sogar als Alleingeburt. Also, die Hebamme wird in Rufbereitschaft sein, ich könnte mir aber vorstellen, sie erst anzurufen (bzw. anrufen zu lassen  S:D), wenn das Baby quasi schon beinahe da ist, also wirklich nur noch für den allerletzten Rest! Rufe die eh immer sehr spät an, aber ich glaube, noch länger täte mir (und uns als Familie) schon gut! Bin dann irgendwie freier und solange alles gut ist und nichts dagegen spricht, kann ich es mir durchaus vorstellen. Jedenfalls hab ich mir das Buch "Alleingeburt-Schwangerschaft und Geburt in Eigenregie" von Sarah Schmid bestellt  :)

Ja, was noch?
Die Jüngste ist mal wieder verrotzt und letzte Woche musste ich meinen Sohn dauernd zur Schule fahren, weil die Busse nicht fuhren  ::) Das dann immer mit allen dreien so früh war schon eine organisatorische Herausforderung  S:D

Hab nächsten Freitag meinen Termin zum 2. Screening, wo ich hoffe, dass alles gut ist und wir eventuell auch ein Outing bekommen  :D

Fahren dann vom 30.3. bis zum 6.4. in den Urlaub-vorher wird meine Mittlere dann aber schon 5 Jahre  :o Sie möchte einen Einhorn-Geburtstag, somit sind wir fleißig am Karten basteln, Mitgebselttüten dekorieren und die Schatzsuche am vorbereiten (im Schatz wird Bastelmaterial zu finden sein, für Blumentopfhasen), denn es ist dann ja kurz vor Ostern und da können dann Eier, oder Schoki rein gelegt werden  8) Da bereiten wir auch fleißig vor. Ihr Geb-Shirt ist auch fast fertig, warte da noch auf die letzten Stöffchen  :D Ihre Puppe bekommt dann wieder das passende Partneroutfit  :P

Ok, genug von mir,

ich lass euch ganz liebe Grüße da und freue mich von euch zu hören-Anna-schön schnell piepen  :-*

Liebe Grüße
Pushy  :-*

Offline Anna28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1072
  • Endlich zu dritt :)
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #143 am: 05. März 2018, 13:12:30 »
Hallo zusammen,

ja ich war grad beim Arzt und was soll ich sagen wir bekommen definitiv unseren zweiten Jungen  :D. Ich freue mich sehr. Es wird wohl ein Alexander! Zwar nicht unser beider Topname aber das war auch schon beim letzten schwer und er passt gut und ich mag die Abkürzung Alex  8). Ich hatte schon die letzten Wochen in mich gehorcht ob es mich traurig stimmen würde, vermutlich nie eine Tochter zu bekommen. Aber in meinem Leben hab ich mich irgendwie immer nur mit Jungen umgeben und ich freue mich tatsächlich so sehr über mein kleines Team, dass ich für mich sehr glücklich bin  :D :). Nicht gleichgeschlechtlich war für mich schwer vorstellbar. Ich hatte immer meine Schwester und das war einfach immer toll für mich. Das wünsche ich den beiden auch. Allerdings bekommt man immer so komische Sprüche wie "dann müsst ihr aber weitermachen  ???" ich weiß nicht so recht was das Problem der Leute ist. Aber wenn man schon nen Sohn hat, weiß man auch wie toll Jungs eben sein können  8) :) Also keine Angst, auch wenn sich die meisten Frauen vermutlich Mädels wünschen  :P

Ja und der Schall war auch ganz toll :D das Bild leider nicht. Der kleine Löwe hat sich bewegt.

Zusatzuntersuchungen - wir machen die Nackenfaltenmessung bisher nie da es für uns auch nichts ändert. Zumal die Wahscheinlichkeit in das 95. Percentil zu fallen einfach 5% ist und die Wahrscheinlichkeit dass das Kind Downsyndrom hat so ca 1:1000. Dh man macht sich dann verrückt und meist ist nicht mal was. Ich kann nur raten macht euch die guten Gefühle in der Schwangerschaft nicht kaputt soweit das geht  s-hug. Heutzutage gibts ja wenigstens den Bluttest. Eine Fruchtwasseruntersuchung wäre für mich mit den Gefahr nicht in Frage gekommen und dann hätte man doof dagestanden. Naja und zu guter letzt: Das sind ja ohnehin nur die Chromosomalen Sachen. Nach den anderen kann man ja eh nicht so suchen.
Wir machen aber wieder den Organschall. Mein Arzt gibt mir die Überweisung und das ist immer ein toller hochauflösender Schall. Da gehts dann auch um Fakten nicht mehr um Wahrscheinlichkeiten. Müsste ich ihn bezahlen würde ich ihn aber auch nicht machen ;).

M³ - ich bin nun schon 16+4. Wahnsinn wie die Zeit vergeht  :D. Ist es bei euch so langsam gesackt? Die Flohmärkte sind ja glaube ich auch vielleicht ganz gut geeignet. Mir würde es auch schwer fallen. Grade bei Zwillingen gibts ja beim Wagen nicht allzu viel Auswahl oder? Bei Zwillingen gibts ja auch genug Namen zu vergeben  8) Musst du ejtzt auch öfter zum Frauenarzt?

Leslie - oh ja Bett ist sooo schwierig weil man irgendwie gar keine Vorstellung hat wie man sich dann einspielt. Ich hab gestillt und das nicht zu selten und da wäre alles außer ein Beistellbett total beknackt. Nun liegt unsere Familie auf dem Lattenrost auf dem Boden mit 2 großen Matratzen nebennander. Und wie es bald wird. Wer weiß  ::) Sind echt schwere Entscheidungen teilweise finde ich.

Umzug - wir ziehen grade um. Haben gestern renoviert und heute noch die letzte Wand tapezieren. Dann Möbel rüber und dann haben wir endlich ein Kinderzimmer  :D Aber viel Arbeit im Moment

Pushy - schön zu hören, dass es dir gut geht. Ja drunter und drüber gehts hier auch  :-*. Bestimmt aber nicht ganz so wie bei dir! Finde ich total mutig deine Entscheidung aber bei der vierten Geburt kennt man ja seinen Körper ganz gut. Kann ja wohl da auch ganz schnell gehen :). Liefen die anderen gut? Mein Fa hat mich heut schon vorsichtig angesprochen und ich bin sehr dankbar dass wir einer Meinung sind bei mir wird es diesmal ein geplanter Kaiserschnitt. Es lieft ja wirklich schief was schief laufen kann bei uns und das möchte ich nicht nochmal erleben  :-\ Ganz viel Spaß bei eurer Party das klingt ja nach Arbeit :D

Stephi - ja am Anfang sehnt man sich nach den Schwangerschaftsanzeichen und dann freut man sich wenn sie wieder weg sind  S:D Im Moment wächst nur mein Bauch das ist echt toll.

Ich drücke die Daumen für die Untersuchungen und für bessere Bilder als meins :D

Achja Mutterpass - hab ich auch immer erst beim 2. Termin bekommen da ist dann alles eingeklebt vom Labor. Ich schätze deshalb :)

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #144 am: 05. März 2018, 14:43:16 »
@M³
Finde die Namensänderung genial :D Auch wenn es logisch ist.
Ich gehe auch eher von September aus, aber mal sehen.
Ich hoffe, dass es einfach eine natürliche Geburt wird. Wollte eigentlich in ein Geburtsthaus, aber ich muss sagen, dass ich mir das jetzt bei Zwillingen nicht mehr zutraue.
Unser Auto haben wir auch vor einem Jahr gekauft. Jetzt suchen wir nach einem Neuen, weil der jetzige für 2 auf einmal einfach zu klein ist.


Ich habe gestern einfach mal bei Ebay Kleinanzeigen herumgestöbert. Wollte NUR mal gucken :D naja, nu haben wir ein Kinderzimmer (Schrank, Regal und Wickelkomode) reserviert für 155€ und die Sachen sehen noch echt gut aus. Sonst gibt es immer nur was ab 500-600€
Also wird morgen ein Transporter gemietet und die Möbel abgeholt :)
Die Mutter von meinem Freund ist Malerin (oder so :D) und sie streicht uns dann das Kinderzimmer. Da bin ich auch sehr früh drüber.

Heute war erst mal Hochzeitstorte und -Ringe aussuchen. Das wird auch alles noch ein Spaß ^^'

Ich freue mich auf jeden Fall auf Freitag, da ist der nächste Frauenarzttermin und ich hoffe auf Bildchen s-daumendruck

@Anna28
Ui, cool. Du weißt schon das Geschlecht. Du bist doch aber auch gar nicht so viel weiter als ich oder? (9+3)


Offline Pushy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2416
  • Die magischen drei :)
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #145 am: 06. März 2018, 07:35:48 »
Moin,
ich mal schnell  ;D

Anna
Glückwunsch zum Outing und zum 2. Junge 😍 Ich finde, es gibt keine falsche Konstellation...es ist immer richtig und man muss sich so oder so in die neue Rolle einfinden! Aber ja, die Liebe Gesellschaft 🙈
Hab ja erst einen Jungen bekommen und dann, als das erste Mädel kam riefen immer alle verzückt, wie perfekt es doch wäre, vor allem die ältere Generation 🙄
Ich jedenfalls freue mich für dich 😘

Leslie
Doch, Anna und ich sind beinahe gleich weit! Wir haben ET im August! Sind also in der 17./18. SSW 😉

So, muss die Mädels fertig machen, der Bub ist schon mit dem Bus unterwegs.

Liebe Grüße 😘

Offline Anna28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1072
  • Endlich zu dritt :)
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #146 am: 06. März 2018, 09:39:01 »
Pushy - ja da hast du recht es ist vermutlich echt die ältere Generation mit ihren Bildern im Kopf  :-X. Von "dann müsst ihr ja jetzt weitermachen" bis "mein Beileid" hab ich alles schon gehört gestern ???. Echt bekloppt. Ich hatte auch das Gefühl sobald man schon ein Kind hat weiß man eigentlich, dass es gar nicht so wichtig ist was es wird. Jedes Kind entwickelt sich eh anders und am besten versucht man nicht die Rollenbilder schon so früh auf die Kleinen zu projezieren. Aber es wird einem ja echt dermaßen eingeredet es müsste mir etwas fehlen :o. Wurdest du dann auch beim dritten gefragt, warum noch ein drittes du hast doch schon beides?  S:D Hab ich auch schon ein paar mal gehört. Nunja gut dass er zu uns kommt bei uns ist er herzlich Willkommen :).

Ansonsten hab ich schon wieder Herpes durch die blöde Erkältung bekommen  :-\ muss echt mal wieder so einen Immunaufbau machen das ist das einzige was bei mir hilft. Muss ich aber leider bis nach der Geburt mit warten.

Leslie - ja Pushy und ich sind hier die Starter gewesen :D. Mal sehen manche Ärzte lassen sich ja zu frühen Outings hinreißen :). dann aber besser nicht versteifen ;) Ich hab schon oft gehört, dass manche Ärzte in der 13. Woche was sagen. Habt ihr Wünsche? Habt ja gleich 2 frei  :D :D :D Mein Freund hätte nun auch gern ein Mädchen gehabt aber so ist es auch gut für ihn (er hat übrigens auch ne Schwester). Ich hätte beides gern genommen aber ein gleichgeschlechtliches Paar kann ich mir für mich super vorstellen weil ich es immer so kannte. Meine Schwester uns ich haben nun 4 Jungs :)

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #147 am: 07. März 2018, 14:18:34 »
Achso :) ich kann mir das noch nicht so merken, wer wie weit ist ^^

Ich wollte eigentlich immer mindestens einen Jungen haben.
Wenn ich so an später denke, fände ich aber auch ein Mädchen super. Denke, die machen mit mir ollen Mama dann eher mal was, als ein Junge :D
Also wäre ein Mädchen und ein Junge super.
Kann mir aber auch vorstellen, dass es für die Kinder schöner ist, wenn sie gleichgeschlechtlich sind. Muss aber auch nicht :D
Ach, an sich ist es egal. Könnte mich eh nicht entscheiden.

Gestern war bei uns mal etwas aktion.
Ich hatte gegen 12 Uhr gesehen, dass ich einen leicht rosa Ausfluss habe. Habs dann meinem Freund gesagt, der hat die Woche Urlaub. Wir beide also erst mal gegooglet :D
Hatte jetzt keine Panik oder so, aber wollte auch nichts falsch machen. Also bei der Frauenärztin angerufen. Keiner da..geöffnet ab 13:30Uhr Naaa gut. also dann angerufen, da war eine Sprechstundenhilfe, die keine Ahnung hatte :D ich solle bitte gegen 14:10 anrufen, da ist die Kollegin da. Die Ärztin ist heute gar nicht da. Aha O.o
also vorsichtshalber schon mal geduscht und noch mal angerufen. Ich soll ins Krankenhaus fahren in die Frauenklinik. Man kann nur mit Ultraschall sehen, was los ist.
Ab ins Krankenhaus. Gefühlt ewig gewartet. Na super, ein Arzt und keine Ärztin :D war dann aber auch ok. Hab dann beide Zwerge gesehen, beide mit Herzschlag :) alles ok. Die sahen aber schon groß aus (verglichen mit vorher) O.o lag vllt am anderen soom, aber mal Freitag abwarten.
Das muss ich nicht noch mal haben ^^

Offline Anna28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1072
  • Endlich zu dritt :)
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #148 am: 07. März 2018, 14:33:39 »
Leslie - oh weh so ein Schreck! Nein das braucht man nicht nochmal! Das kann schon sehr gut sein. Am Anfang verändern sich die Zwerge wahnsinnig schnell und dann wachsen sie ab der 12. zwar immernoch wahnsinnig schnell aber sehen im Schall irgendwie immer gleich aus  :P. In der 12. ist es echt schon ein kleiner Mensch bzw Menschen ;). Gab es denn eine Quelle oder vielleicht was in der Sch*ei*de, was einfach etwas geblutet hat?

Geschlecht - ja wie gesagt es hat alles Vor und Nachteile S:D. Ich glaub grad dieser Gedanke an später spielt für Frauen eine große Rolle. Ich hatte ihn auch sehr lange. Inzwischen sehe ich mein Kind und denke, es ist total unklar wie er sich so entwickelt und unsere Beziehung hängt eh sicherlich nicht am Geschlecht. Und Jungs lieben ihre Mama so sehr das ist so toll  s-hug
Und wenn ich jetzt so sehe wer sich alles bei uns ständig einmischen will sage ich immer so will ich eh nicht werden  :o
Meine Kinder sollen die Chance haben ihr eigenes Leben zu leben und wenn sie zu uns kommen, dann weil sie es gern tun. Nicht weil ihr Rollenbild so ist. Ich will bloß noch nen eigenen Lebensinhalt haben. Das allerschlimmste ist echt wenn der Lebensinhalt ans Enkelchen gehangen wird  :-\. Wer weiß vielleicht gibts auch keine Enkelchen  ;). Eine Freundin von mir meinte neulich ihre Mutter hätte drei Töchter und keine Enkel. Was ein Desaster  ;D
Ich sag immer scherzeshalber: Ich hab mich mit der Rolle der bösen Schwiegermutter abgefunden  :P S:D. Wichtig ist hier und jetzt und dass die Kinder gut aufwachsen und hoffentlich später glücklich werden. Und wenn ich gaaanz viel Glück hab ziehen sie nicht nach Timbuktu und ich kann mir wenigstens ab und zu die Ticketkosten dahin leisten  :P

Offline Stephi

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spätsommer-/Herbstmamas 2018
« Antwort #149 am: 08. März 2018, 17:52:32 »
Hallöchen alle miteinander :)

Also grundsätzlich ist mir egal was es wird, hauptsache das Mädel is gesund 😂😂 Spaß bei Seite... Ich freue mich über beides... Bin trotzdem sehr gespannt 😊😊 Dauert ja noch ne weile bis man es bei mir sehen kann...

So, ein Schwangerschaftssymptom hab ich nun bekommen... Mir sprießen nur so die Pickel im Gesicht... Das ist wahnsinn... Da hätte ich lieber Übelkeit als diese wahnsinns unreine Haut 😂😂

Ich hoffe euch gehts allen soweit (wieder) gut 😊

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung