Autor Thema: US untersuchungen  (Gelesen 2125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
US untersuchungen
« am: 17. Juni 2012, 19:41:42 »
Hey ihr lieben Kugelrunden Mamis

Ich habe eine Frage bezüglich den US untersuchungen. Überall liest man das es nur 3 US gibt. Das kommt mir aber komisch vor.

Ich habe durch ein US erst die SS mitbekommen, das würde ja für mich bedeuten das ich nur noch zwei hätte.

Ist das richtig oder ist damit gemeint das man bei 3 US untersuchungen Bildchen bekommt und beim rest zahlen muss wenn man bildchen haben will?

Könnt ihr mich mal bitte aufklären....also bei dem Thema US nicht beim Thema SE*x ;D

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:US untersuchungen
« Antwort #1 am: 17. Juni 2012, 20:30:23 »
Hey Miezemaus ^^

also es gibt 3 große US alle 8 Wochen. Der erste ist zw 9 und 13SSW.

Der zur Bestimmung gehört noch nicht zu den Vorsorgeuntersuchungen. Keine Sorge. Erst mit Übergabe des MuPa beginnen meist die "offiziellen" Vorsorgeuntersuchungen.

Machen viele Ärzte so :)

Ansonsten musst du für extra US (nur bei US gibts Bildchen) leider zahlen, da es von der KK nicht übernommen werden. :(

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:US untersuchungen
« Antwort #2 am: 17. Juni 2012, 21:08:14 »
hey nadymausi

danke für die info, also habe ich ja doch richtig gedacht.

da ich ja alle 4 wochen zur untersuchung muss, könnte ich also einen US anfragen, wenn ich die Kosten dafür übernehme? Bin so sehr gespannt wie der Termin am donnerstag sein wird. ich hoffe das alles OK ist, denn habe angst das was nicht stimmt bzw. ich es verliere. aber mit jeden tag den ich länger schwanger bin, stehen die hoffnungen ja gut.

aber durch mein PCOS und das starke rauchen machen mir gedanken....hoffen wir das beste und warten ab was am donnerstag raus kommt

Offline MangoSine

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 394
Antw:US untersuchungen
« Antwort #3 am: 17. Juni 2012, 21:29:52 »
Es gibt auch Frauenärzte, die jedesmal einen US machen. Meine gehört glücklicherweise hinzu.... Vielleicht ist es bei dir auch so. Frag doch einfach das nächste Mal nach.

Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft!!!

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:US untersuchungen
« Antwort #4 am: 17. Juni 2012, 21:39:22 »
Das kommt alles auf deinen FA an... ::)

Theoretisch muss er nur die 3 großen US machen, die im Mupa vorgeschrieben sind. Ich lasse da bewusst nun außen vor, dass es den US zur Bestätigung der SS gibt, der in der Regel auch nicht berechnet wird. Alles weitere an US ist Sache des FAs. Meine FÄin ist zB wie die von Mangosine. Meine macht immer US, wenn auch nur kurz und ich muss nichts dazuzahlen (ohne Bildchen, wenn mit Bildchen, kostet es 20 €). In der 1.SS war ich bei der gleichen FÄin, aber in einer anderen Praxis, da musste ich für ein US Paket 100 € bezahlen. US jedes Mal mit Bildchen dazu.
Die FÄin meiner Freundin macht nur die 3 großen US, alle anderen muss meine Freundin selber bezahlen :P

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:US untersuchungen
« Antwort #5 am: 17. Juni 2012, 22:00:59 »
Ich glaube, dass meine nur zu den Untersuchungen macht oder wenn ich irgendwie Bedenken habe, dass was nicht stimmt :( Aber ich frage mal an, ob wir es häufiger machen können. habe nämlich 6 Termine bis September bekommen und da ist nur ein US vorgesehen, also zumindest hat die Arzthelferin bei dem einen Termin dazugesagt, dass es ein US Termin sei.

@Mieze: es wird sicher alles ok sein und wenn du sagst, dass du dir dolle Sorgen machst, schallen die doch auch bestimmt häufiger oder?

Offline BoO_Who :-)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2400
Antw:US untersuchungen
« Antwort #6 am: 17. Juni 2012, 22:30:51 »
Oh Mieze, wie schöööööön! Du bist schwanger! :D
s-so s-so s-so s-so
Hach, das ist ja toll! Ich freue mich für Euch!
Meine Ärztin schallt auch bei jedem FA-Termin ohne, dass ich dafür extra zahlen muss. Frag einfach mal nach. Extra zahlen würde ich dafür nicht. ;)

Offline Brombeere

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 759
Antw:US untersuchungen
« Antwort #7 am: 17. Juni 2012, 23:55:50 »
Bei mir gibt es auch immer US, aber nur 1-2 Minuten, mein FA ist da seeehr flott. Ist ja auch für ihn gut, zu wissen, dass alles ok ist, ohne viel Aufwand und Bürokratie.

Es wird eben von den FÄ sehr unterschiedlich gehandhabt, die Schwangerenbetreuung liegt denen ja auch unterschiedlich nah am Herzen und nicht alle haben die Erfahrung/Geräte, sowas in 1-2 Minuten (bzw. vertretbarer Kürze) abreißen zu können.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:US untersuchungen
« Antwort #8 am: 18. Juni 2012, 06:45:00 »
ich denke mal das meine FA auch immer schallen wird. aber wenn ich bildchen haben will werde ich bestimmt bezahlen. naja am donnerstag kann ich ja nach fragen

danke für eure info´s

boo krass oder? lange nix geworden ud dann plötzlich hat es ohne medis geklappt. kann es immer noch nicht glauben ::) aber bin so happy, jetzt muss nur noch alles ok sein und es ist alles supi

Offline Smally

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ex-LZÜ mit Wunschkindern auf dem Arm <3
Antw:US untersuchungen
« Antwort #9 am: 18. Juni 2012, 08:08:23 »
Huhu!

Ich bin eine die nur die 3 gr. US hat.
Ich hatte 1x in der 7SSW einen zur Bestätigung der SS und Ausschluß EL-SS (das ist meist der Grund warum der FA in dieser Woche guckt!) dann den normalen im MuPa vorgeschriebenen in der 10 SSW, zum 1. Trimester Screening mit NFM (ist freiwillig, muss man selbst zahlen!), dann erst wieder zum 2. US+Feindiagnostik und jetzt demnächst gehe ich zum 3. Screening. Die sonstige Vorsorge hat meine Hebamme gemacht, fand ich super, sie hat eben doch mehr Zeit für Fragen und gibt wertvolle Tipps.

Fakt ist, jeder muss es für sich selbst entscheiden  :)

Offline Maggy

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 340
  • ~♥~ Es ist Liebe: Unsere Mia Lotta ist da!!! ~♥~
Antw:US untersuchungen
« Antwort #10 am: 18. Juni 2012, 11:33:30 »
Bei mir war es bisher so:
In der 8. SSW habe ich einen US zur SS-Bestätigung bekommen (vaginal) und dann jeweils die 3 großen US über die Bauchdecke.
Ein Bildchen kostet 1€ - habe auch nicht jedes Mal eines bekommen, weil meine FÄ nicht so ein modernes US-Gerät hat und man meistens nicht viel erkennen konnte  :D

Dann gabs nochmal einen US zur Wachstumsüberwachung des Babys (Verdacht auf Unterversorgung des Babys - unbegründet, war alles in Ordnung)  ::) und jetzt zum Ende hin nochmal einen US, um zu gucken wie das Baby liegt  :)

Du siehst, wenn also zusätzliche US gemacht werden müssen - aus welchen Gründen auch immer, musst du die nicht bezahlen.

Ich glaube bei meiner FÄ kann man gar keine zusätzlichen US dazubuchen...
Ist ja auch immer Stress fürs Baby - die kriegen das ja mit!!!

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:US untersuchungen
« Antwort #11 am: 18. Juni 2012, 14:21:25 »
Huhu!

Bei mir gibt es "nur" die 3 regulären US von meiner Gyn. Finde das jetzt nicht weiter tragisch, ich merks ja am rumgetrampel im Bauch das soweit alles ok ist. Und da ich eine bisher problemlose und gute Schwangerschaft hatte wird sich das auch nicht ändern.

2 US hatten wir bereits, allerdings konnte man das Geschlecht nicht wirklich erkennen beim letzten Mal. Überlege daher einen zusätzlichen machen zu lassen beim nächsten Termin. Kostenpunkt bei meiner Gyn 30€ pro Schall, für den 3D nimmt sie 100€. Finde das ne Menge Geld, die ich gern anderweitig investieren würde ;)

Offline BoO_Who :-)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2400
Antw:US untersuchungen
« Antwort #12 am: 18. Juni 2012, 18:05:14 »
Ach Mieze! Dann stimmt ja bei dir der Spruch "Unverhofft kommt oft"! :D Wie schön. So soll es sein. s-klatschen s-klatschen
Ich finde die US-Untersuchungen nach den ersten 12 Wochen auch nicht mehr soooo wichtig. Sobald ich das Kind merke wird es noch unwichtiger.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung