Autor Thema: Henri - trotz Komplikationen gesund angekommen!  (Gelesen 3923 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bomelo

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 194
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Henri - trotz Komplikationen gesund angekommen!
« am: 05. November 2013, 12:38:57 »
So, dann will ich auch mal...

ab ca. 34+0 wollte mein Bauchbewohner nicht mehr wachsen und mein Fruchtwasser wurde immer mehr, war irgendwann weit über dem Limit. Da man die Ursache nicht fand, wurde beschlossen, bei 37+0 einzuleiten.

30.10.2013:
9 Uhr, Einleitung mit Tabletten, diese schlagen auch innerhalb weniger Minuten an. Halbe Stunde am CTG, alles bestens. Wir sollen spazieren gehen und ich soll mich um kurz nach 12 nochmal im Kreißsaal melden. Also eine Runde durch den Park, dann meinen Mann nach Hause geschickt, dauert ja sicher noch.

12:10 Uhr nochmal in den Kreißsaal, CTG an, Herztöne bei 120. Ok,der schläft, wecken wir ihn gleich. Hebi geht raus und ich veratme langsam die Wehen. Irgendwann guck ich auf´s CTG und die Herztöne sind nur noch bei 68. Ich hab noch kurz überlegt, ob das Gerät vielleicht meinen Puls gefunden hat, aber da kommt schon die Hebi rein und rennt sofort wieder raus.

Alarmknopf gedrückt, zweite Hebi dazu. Mir wurde dann sofort ein Bolus gespritzt, der die Wehen stoppt, ich wurde umgelagert. Innnerhalb von 2 Minuten war der Kreißsaal voller Leute. Irgendwer legte ne zweite Nadel, jemand sagte was von OP fertig machen, Blätter wurden vor meine Nase gehalten "unterschreiben Sie hier" ... irgendwie hab ich´s noch geschafft, das Handy zu greifen und meinen Mann anzublöcken "Kaiserschnitt, komm sofort!".

Dann ging´s auch schon in den OP, mein Mann kam mit meiner Beleghebamme gleichzeitig durch die Schleuse.

Den Rest kürz ich ab: 13:20 Uhr hörten wir den ersten Schrei  s-springen   

Henri Nicolas ist da!   :-* :-* :-* :-* :-* :-*
2620 Gramm, 47 cm "groß" und KU 33 cm


Im Nachhinein hab ich dann erfahren, dass die Herztöne zwischendurch wohl auch mal ganz weg waren. Henri war einfach zu schwach für die Wehen und er hatte die Nabelschnur noch um den Hals. Es ging aber alles gut, der PH-Wert nach der Geburt war super, er hat also nichts abbekommen.
 
Anfangs hatte er ein paar Probleme mit der Temperatur und musste ins Wärmebettchen und seinen Blutzucker konnte er auch nicht halten. Er nahm auch etwas zu viel ab. Mit 2.360 Gramm durften wir dann am Sonntag nach Hause. Er macht sich super! Trinkt gut, nimmt zu, ist ein ganz friedliches und verschlafenes Kind (ok, bis auf nachts  ;D    )

Alles in allem haben wir das also gut überstanden. Auch ich bin körperlich wieder halbweg hergestellt. Vom Kopf her hab ich noch etwas dran zu knabbern, mir fehlt das Gefühl, dass ich gerade mein Kind geboren habe. Das hat sich irgendwie nicht eingestellt  :'( . Aber ok, das kommt alles noch, haben schon viele andere auch hinter sich. Wir sind einfach nur sehr glücklich, dass alles so glimpflich ausging und danken der Medizin, dass sie heute diese Möglichkeiten bietet.


Offline Nixe

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4358
  • Neue Aufgabe gesucht und gefunden :-)
Antw:Henri - trotz Komplikationen gesund angekommen!
« Antwort #1 am: 05. November 2013, 20:56:09 »
s-so Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Henri! s-so

Zum Glück haben die Ärzte so schnell reagiert, so das alles so gut ausging!
Genießt nun eure Babyflitterwochen und kommt etwas zur Ruhe!


Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Henri - trotz Komplikationen gesund angekommen!
« Antwort #2 am: 08. November 2013, 10:19:00 »
GLÜCKWUNSCH zum zweiten Sohnemann!

Uff - da muss man so froh sein das die Ärzte gleich gehandelt haben - und alles gut ging.
Ich hab zwar meinen Sohn spontan geboren 35+0 er wurde aber nach 2 Minuten kuscheln auf die Intensivstationv erlegt. 3 Std später durfte ich ihn für 20 Minuten sehen dann erst am nächsten Mittag.

Diese Zeit nach Geburt und alles hab ich heut er so 'verarbeitet' tut mir nach wie vor weh, mein Baby nicht bei mir gehabt zu haben.

Wichtig, Kind und Mutter gehts gut !!! Euch eine schöne Kennlernzeit :)

Offline Bomelo

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 194
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Henri - trotz Komplikationen gesund angekommen!
« Antwort #3 am: 09. November 2013, 09:04:34 »
Danke ihr Lieben.

Und hier mal noch ein Bildchen von unserem kleinen Mann:

[nofollow]
« Letzte Änderung: 09. November 2013, 09:12:28 von Bomelo »

Offline Nettilein

  • SOEO
  • *****
  • Beiträge: 304
  • Glückliche Vierkinder-Mami
Antw:Henri - trotz Komplikationen gesund angekommen!
« Antwort #4 am: 12. November 2013, 15:31:32 »
Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Henri  :D

Offline Eilan28

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 728
  • <3 Marlene & Charlotte meine Schätze <3
Antw:Henri - trotz Komplikationen gesund angekommen!
« Antwort #5 am: 13. November 2013, 16:18:25 »
Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Henri  :)

shiri

  • Gast
Antw:Henri - trotz Komplikationen gesund angekommen!
« Antwort #6 am: 25. November 2013, 14:16:41 »
Ich wünsche euch alles Gute zu viert!!!

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung