Autor Thema: Jason Phils Frühstart und mein persönlicher Alptraum... Vorsicht lang....  (Gelesen 24947 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline .•*¨jennymama™¨*•.

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1025
  • ER IST DAS GRÖSSTE FÜR UNS!!!!!
* sprachlos bin * mensch was für eine Erzählung *  :o *

mir stehen auch die Tränen in den Augen... einen sehr hübschn Sohnemann habt Ihr da, wir wünschen euch alles alles gute und das Ihr euern kleinen bald mitnehmen könnt.

Wie gehts dem jungen Mann?
Wie gehts Dir?
Wenn ich Fragen darf, in welcher SSW genau ist er jetzt gekommen? oder hab ich es überlesen?

LG

Radieschen

  • Gast
Liebe HazelEyes!

Hab Deinen Geburtsbericht gelesen und daraufhin meinen reingeschrieben. Vielleicht baut es Dich was auf :)
Mir hat sowas immer gut geholfen!

Ich wünsch Euch ganz viel Kraft und dass es dem Muckel schnell richtig gut geht! Aber sieht ja stark danach aus!!

Denk immer daran: Auch kleine Kinder werden groß   :D

Liebe Grüße,
Radieschen

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 11:54:34 von HazelEyes »

Radieschen

  • Gast
Haben die Ärzte denn schon angedeutet, wann ihr mit der Entlassung rechnen könnt? Wenn das mit der Atmung gut klappt und sonst nicht viel ansteht, dauert das ja vielleicht gar nicht mehr lange...

Liebe Grüße,
Radieschen

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 11:54:43 von HazelEyes »

Radieschen

  • Gast
Also, ich kann da natürlich ja gar nichts zu sagen. Aber einer von Bennos Freunden in der Klinik hat bei der Geburt 320 Gramm gewogen und ist mit 1900 Gramm entlassen worden. Der Kerl hatte NICHTS. Unglaublich aber war. Am Anfang ein bißchen Atemhilfe und das war's. Die Eltern waren ganz geschockt, weil das Kinderzimmer noch nicht eingerichtet war. Da kam Panik auf  ;D

Wann war noch mal der korrigierte Termin? Meistens kommen die Kinder ja um den Dreh raus...

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 11:54:57 von HazelEyes »

Offline Julufela

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 814
  • Lukas 27.11.05 und Lara 10.01.09
Ohne Worte ich weine auch.

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 11:55:08 von HazelEyes »

Radieschen

  • Gast
Guten Morgen!!   s-winken

24.9. ist ja echt noch was hin! Wohnt ihr denn wenigstens in der Nähe der Klinik, damit das nicht so stressig wird? Ich hab mir nachher immer ein Buch mitgenommen. Das war dann total gemütlich im Känguruhstuhl mit Kind auf dem Bauch und was Spannendes zum Lesen :) Da konnte man sich echt erholen und wieder ein bißchen Kraft sammeln. Ich frag mich, warum ich das nicht von Anfang an so gemacht habe...

Sind denn sonst nette Eltern da, mit denen man mal ein bißchen quatschen kann?

Liebe Grüße,
Radieschen

Radieschen

  • Gast
Mir fällt da noch was ein...

Wenn es irgendwie geht, häng ihm doch ein Mobile über's Bettchen im Krankenhaus. Oder habt Ihr schon eins? Die Krankenschwestern haben uns erzählt, dass Benno sich in der Zeit, wenn wir nicht da waren, ewig mit dem Mobile beschäftigt hat und dabei total zufrieden war. Besonders schön sind die Flatterlinge von Haba, die hatten wir dann zu Hause über dem Wickeltisch, aber wahrscheinlich ist jedes Mobile toll :)

Ganz liebe Grüße,
Radieschen

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 11:55:25 von HazelEyes »

Radieschen

  • Gast
Guckuck!

Hähäääääääähähä. s-badewanne Die Badewannen-Geschichte ist ja echt heiß!! Und sei froh, dass er so gut zunimmt, dann kommt Ihr vielleicht schneller nach Hause :)

Oh, da hast Du es ja auch nicht weit. Das ist immer gut. Es gibt ja auch Eltern die über eine Stunde Autofahrt haben, da haben sie den Stress auch noch oben drauf.

Das hört sich aber echt nett an. Da hast Du doch eine tolle Klinik erwischt. Wenn man sich wohl fühlt und nett betüddelt wird, ist alles halb so schlimm. Dann ist es ein bißchen wie zu Hause. Jedenfalls hab ich so ein Zu-Hause-Gefühl, wenn wir die Station besuchen und ich riech schon das Sterillium  s-biggergrin

Offline RoteZora

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 377
  • schwanger-online.de
Liebe HazelEyes,

ich kann dir so gut nachempfinden.
Mein Sohn Moritz wurde im April mit 30+2 geboren. Ich kenne auch diese ganzen Gefühle und Ängste und all die Fragen die wir wohl nie beantwortet bekommen werden. Letztendlich ist es aber auch nicht mehr wichtig warum wieso weshalb. Nur der Blick nach vorne ist entscheidend.
Jason ist ohne Beatmung, bzw. Atemhilfe das ist schon so super. Und wenn er so toll zunimmt ist das doch Weltklasse.
Unser kleiner wurde mit 1960g nach Hause entlassen, nach knapp 4,5 Wochen. Das wird bei euch bestimmt ähnlich sein und diese Zeit ist schneller rum als du es dir jetzt vorstellen kannst.

Du kannst dich gerne bei mir melden wenn du Lust hast mit jemandem zu quatschen der ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Mir hat das immer sehr gut getan.

Ich drück euch ganz fest die Daumen.

Sara

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 11:55:37 von HazelEyes »

Radieschen

  • Gast
Guten Morgen Spatzerl,

hab Dir mal meine ICQ-Nr. geschickt  :)

Liebe Grüße,
Radieschen

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 11:55:47 von HazelEyes »

Offline •·.·´Easy6`·.·•

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6999
  • Lina ♥ outside & Lenny ♥ outside :-)
Eine ganz ganz tolle Story....sehr schön geschrieben. Danke für diesen Bericht  :-*

paula001

  • Gast
Ich drück Euch alle Däumchen dass Euer kleiner Jason auch bald zu Euch nach Hause kann!

Radieschen

  • Gast
Huhu HazelEyes! Freut mich! Dann können wir zwischendurch ja mal so chatten.
Wenn der Muckel schläft, bin ich eh online und arbeite ein bißchen.

Was gibt es Neues von Jason?

Liebe Grüße,
Radieschen

Offline Jennifer1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 615
  • Unser Schatz Gerrit... Sisco ist großer Bruder
Hoffe das alles gut wird bei euch und du deinen Schatz bald nach Hause holen kannst....
die 2 wochen die Gerrit auf Intensiv war waren soo schlimm...
ich denke aber nicht das du so lange noch warten musst...
auf jeden fall nicht bis zum ET.
Bekka Ihre Zwillinge waren auch viel zu früh... sind aber auch nur 4 wochen in der Klinik gewesen... wenn nichts dagegen spricht können die würmer vor ET nach Hause...  :-*
Freut euch... Ihr habt einen Sohn der soweit gesund ist...UND lebt....
dieses ist keine Selbstverständlichkeit...
Das wird schon... und wenn der Wurm erst zu Hause ist beginnt eure Zeit...
 :)

Lg Jennifer

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 11:55:59 von HazelEyes »

Offline RoteZora

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 377
  • schwanger-online.de
Guten morgen Hazel.

Ihr seid auch bald dran und könnt nach Hause. Was wiegt Jason den inzwischen?

Ich hab leider keinen Messenger. Ich würd dir aber meine Telnr. geben wenn du magst.

Ich zieh jetzt zu EO mit den Mädels, werde hier aber immer wieder reinschauen wiesdeinem Schatz geht.

LG

Offline HazelEyes

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 301
  • schwanger-online.de
« Letzte Änderung: 18. November 2008, 12:20:38 von HazelEyes »

Fanny

  • Gast
Liebe Sandra,

habe eben deinen Bericht Wort für Wort gelesen. Und bin mal wieder fassungslos über die Ignoranz und Scheiß-egal-Haltung, die du im Krankenhaus erleben musstest, ehe Jason geholt wurde . Am heftigsten finde ich, dass dich diese Nachtschwester mit heftigsten Wehen allein im Bett hat liegen lassen. Und wenn  es am Ende zu spät gewesen wäre??????

Natürlich ist das alles jetzt nicht mehr wichtig - wichtig ist nur, dass dein Sohn auf der Welt ist, gesund, und sich so toll erholt!!!! Ich wünsche euch alles Erdenkliche Liebe und Gute und Euch allen dreien ganz, ganz viel Kraft!!!!! Bald ist dein Baby bei dir zu Hause, und ihr könnt alles nachholen! Jetzt habt ihr ein ganzes Leben zusammen!

Herzlichen Glückwunsch!

Fanny

PS: Und süß ist er!!!!!

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung